Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Release-Termin soll "bald" bekannt gegeben werden

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.138
Reaktionspunkte
963
Ort
10° 59′ O, 49° 29′ N
Jetzt ist Deine Meinung zu Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Release-Termin soll "bald" bekannt gegeben werden gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain - Release-Termin soll "bald" bekannt gegeben werden
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
Hoffentlich erscheint die PC-Fassung zeitgleich mit den Konsolenversionen. "Ground Zeroes" hat schon ordentlich Appetit gemacht, nun will ich aber sehen, was die Fox Engine und Kojima wirklich im Petto haben. An Sutherland habe ich mich in den wenigen Stunden nicht richtig gewöhnen können. Hoffentlich schafft es eine lange Spielzeit, dass ich seinen Snake ins Herz schließe. Hayter wird er aber einfach nicht ersetzen können.

Vor kurzem nochmal diverse Storyzusammenfassungen angeschaut. Immer noch unfassbar wie komplex die gesamte Reihe verwoben ist, selbst wenn die Figuren an sich oft nur eindimensionale Ziele verfolgen. Diesmal dürfte es aber so wichtig wie nie sein, den Storyspagat zwischen der Big Boss und Solid Snake-Reihe zu begreifen. Hoffentlich wird diesmal endgültig die Brücke geschlagen.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
25.968
Reaktionspunkte
6.738
Jepp, der Kiefer hat im Vergleich zu Hayter ein viel zu zahmes Stimmchen. Aber von "schlecht" ist das immer noch Lichtjahre entfernt.

Ich freue mich tierisch darauf, vor nem halben Jahr hätte ich nicht daran geglaubt. :)

Aber ob in "Phantom Pain" auch die "Les enfant terribles" erwähnt werden? Fraglich.
 

MisterBlonde

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.10.2013
Beiträge
626
Reaktionspunkte
285
Jepp, der Kiefer hat im Vergleich zu Hayter ein viel zu zahmes Stimmchen. Aber von "schlecht" ist das immer noch Lichtjahre entfernt.

Stimmt. irgendwie klingt er etwas weicher. Finde die Castingentscheidung von damals etwas merkwürdig. Sutherland holte man ins Boot, um auf das Fundament eines Schauspielers zurückgreifen zu können. Hayter war und ist aber Schauspieler, nur eben mehr Synchronarbeit. Ich denke, Kojima, der es sich einfach leisten kann, will mit der zusätzlichen Starpower einfach neue Kudenkreise erschließen. Da ist ja nichts verkehrt dran. Nur die Begründung damals fand ich fadenscheinig.

Zu ""Les enfant terribles"": schwierig zu beantworten. Wenn das Spiel die Brücke schlägt, dann dürften auf jeden Fall Liquid und Solid Snake Thema sein. Wenn das Spiel aber nicht viele Jahre umspannt, was bei Kojimas epischer Erzählweise ja eher ausgeschlossen sein dürfte, wäre es schwer, die beiden "Teens" storytechnisch unterzubringen. Ich hoffe jedenfalls auf die Einbindung der beiden, bzw. ja auch von Solidus.
 

Freeflow

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
52
Reaktionspunkte
5
Sorry aber das ist doch Quatsch. Hayter war total übertrieben das verrauchte. War nie sehr professionell trotzdem natürlich Kult. Aber von der Qualität ist Kiefer Lichtjahre voraus und ne Zahme Stimme hat er auch nicht. Er kann halt auch glaubhaft sprechen ohne übertrieben verraucht zu klingen. Und nach 9 Staffeln 24 bringt er auch sehr viel Erfahrung im Agenten Business. Und Zahm war er in 9 Staffeln doch nur sehr selten zu sehen oder zu hören :D Richtig geil wo Snake in GZ Chico Bewustlos macht um ihn wegzutragen und dabei sagt "dont fight it" wie Kiefer es schon 100x in 24 gesagt hat wenn er mal wieder jemanden außer Gefecht setzt :D

Aber allgemein finde ich es Blödsinn MGS 5 jetzt für PC zu bringen wo soviel Story Background bei PC Only Spielern fehlt. Kann sich ne Zusammenfassung durchlesen oder Lets Play ansehen aber das ist auch nicht dasselbe und werden auch die wenigsten machen. Wir sprechen hier von 9 Stunden Cutscenes !allein! in MGS 4. Und Snake Eater erschien doch auch nie für PC. Peace Walker wird auch wichtig sein weil da viele wichtige charaktere aus MGS 5 vorkommen wie Paz , Kaz oder chico. Die meisten die GZ gespielt haben wussten doch gar nicht wer das ist, So geht auch viel der Emotionen verloren grad am Ende das war Heftig wenn man die charaktere schon aus Peace Walker kennt. Da gehen auch viele Details verloren warum zb das Peace zeichen auf der Bombe ist die man in Paz eingeplanzt hat :D Freue mich wahnsinnig auf MGS 5 jetzt schon mein GOTY 2015 :D:D Neben The Witcher 3 natürlich. ;)
 

Rabowke

Klugscheißer
Teammitglied
Mitglied seit
09.12.2003
Beiträge
26.787
Reaktionspunkte
5.980
Dem schließ ich mich an ... GZ hab ich auch gespielt und bei der Sprachausgabe immer das Bild von Agent Jack Bauer vor Augen gehabt. :B :-D
 

Freeflow

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2012
Beiträge
52
Reaktionspunkte
5
Na gut muss dazu sagen das ich ein riesiger Kiefer und 24 Fan bin deswegen vielleicht nicht 100% Objektiv bin :D Aber finde es so genial das meine Lieblingsserie und Lieblingsspielreihe so miteinander verknüpft werden. Und ich finde es natürlich gut das es auch für PC kommt. Um so mehr Plattformen um so besser. Aber bezweifel das viele mit der Story zurechtkommen weil soviel Background fehlt wenn man die anderen Teile nicht gespielt hat. Sollt man unbedingt nachholen falls jemand die Serie noch nicht komplett gespielt hat es lohnt sich. Von der Story eins der besten die es gibt und wie dann in MGS 4 alle Fäden logisch zusammengeführt wurden war absolut Genial vom Herrn Kojima !! Kann mich nicht Erinnern wann ein Spiel schon mal so Emotional war auf jeder Ebene. Und Hayter war natürlich auch klasse soll nicht falsch rüberkommen aber ich persönlich finde Kiefer passt toll in die Rolle und ich denke Hayter wird auch seine Rolle kriegen im Spiel ;) Und dann wäre es doch dumm wenn beide die selbe Stimme haben.

In MGS 4 hatte Big Boss ja auch schon einen anderen Sprecher ;)
 
Oben Unten