Mass Effect: Legendary Edition: Day-One-Update kommt, das steckt drin

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Mass Effect: Legendary Edition: Day-One-Update kommt, das steckt drin gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Mass Effect: Legendary Edition: Day-One-Update kommt, das steckt drin
 

Puffdady

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.07.2006
Beiträge
275
Reaktionspunkte
14
Mit meiner neuen 1GBIT Leitung zum Glück kein Problem. Bis März hatte ich noch 50mbit und dann wäre dieser Download ganz schön lang geworden.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.721
Reaktionspunkte
4.623
11,8 GB und statt sowas mal Gründlich anzumahnen findet ihr es mittlerweile auch noch Normal. Und dann auch noch einen vergleich ziehen das es ja noch Größere Updates gab.
Als kritisches Magazin kann man euch leider wirklich nicht mehr ernst nehmen.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.002
Reaktionspunkte
1.194
Für PC-Spieler doch vollkommen irrelevant, da man doch maximal nur einen Download-Code von Drittseiten erwerben kann. Eine physische Version gibt es doch nicht mehr. Also im Grunde nichts wo man sich aufregen müsste, das Spiel muss man so oder so runterladen. :B
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.958
Reaktionspunkte
3.442
Also ich bin immer ganz froh drum, wenn gepatcht wird. Gerade wenn noch so Sachen wie Performance und Stabilitaet verbessert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.152
Reaktionspunkte
7.505
Also wenn es zum Release keine 240 FPS schafft sind ich und mein Monitor schwer enttäuscht. ^^
 

LIG21

Benutzer
Mitglied seit
18.05.2013
Beiträge
90
Reaktionspunkte
22
Ich mach mir um folgende Satz sorgen

Stabilitätsoptimierung - Es soll zu weniger Abstürzen kommen

Ich kann mich nicht daran erinnern das das Orginal Mass Effect überhaupt mal Abgestürzt ist und jetzt kommt der erste Patch für WENIGER Abstürzen?
 

michinebel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.08.2003
Beiträge
582
Reaktionspunkte
126
11,8 GB und statt sowas mal Gründlich anzumahnen findet ihr es mittlerweile auch noch Normal. Und dann auch noch einen vergleich ziehen das es ja noch Größere Updates gab.
Als kritisches Magazin kann man euch leider wirklich nicht mehr ernst nehmen.
Das teilweise sehr große DayOne Patches mittlerweile normal in der Branche sind ist nun mal ein Fakt ob das einem passt oder nicht.
Ich kann auch nicht herauslesen das dies gutheißen wird in diesem Video wir das sogar angemahnt
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Der Vergleich mit Call of Duty ist zwar zum einen etwas unnötig aber zeigt leider auch was für extreme das Ganze teilweise annimmt also könnte man das auch als Kritik des Ganzen nehmen, je nachdem wie man den Text interpretiert.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.515
Reaktionspunkte
1.290
Also wenn es zum Release keine 240 FPS schafft sind ich und mein Monitor schwer enttäuscht. ^^

Ich würde mit keiner überbordenden Performance rechnen.. da sie Reflektionen und andere eher fortgeschrittene Effekte einbauen wollten obwohl sie weiterhin die asbach-uralte Unreal 3 Engine nutzen mussten, haben sie sich wohl ziemlich performancefressende Tricks einfallen lassen... mit mehreren Camera Passes usw., das wird schon etwas drücken.

Ich kann mich nicht daran erinnern das das Orginal Mass Effect überhaupt mal Abgestürzt ist und jetzt kommt der erste Patch für WENIGER Abstürzen?

Na ja, siehe oben.
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
863
Reaktionspunkte
427
Für PC-Spieler doch vollkommen irrelevant, da man doch maximal nur einen Download-Code von Drittseiten erwerben kann. Eine physische Version gibt es doch nicht mehr. Also im Grunde nichts wo man sich aufregen müsste, das Spiel muss man so oder so runterladen.
Ich verstehe den Ärger um Day-One Patches eh nicht. Studios nutzen die Zeit bis zum Releasetag, um Fehler auszubügeln. So what? Ich kann mich nicht erinnern, wann das letzte Mal überhaupt ein Spiel released wurde, das nicht im Nachhinein mit Patches versorgt wurde. Ob die nun an Tag 1 oder Tag 100 veröffentlich werden macht da an sich ja keinen Unterschied - bzw. mir als Spieler ist früher lieber als später...
 
Oben Unten