Mass Effect: Fan spielt Trilogie durch ohne einen Schuss abzufeuern

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.074
Reaktionspunkte
5.522
Ort
Fürth
Jetzt ist Deine Meinung zu Mass Effect: Fan spielt Trilogie durch ohne einen Schuss abzufeuern gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Mass Effect: Fan spielt Trilogie durch ohne einen Schuss abzufeuern
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.521
Reaktionspunkte
3.064
Naja, das ist eigentlich relativ einfach vor. Beim zweiten und dritten teil kommt es etwas darauf an, welchen Schwierigkeitsgrad er hat. Auf den hoeheren muss er halt noch ein paar Tech Faehigkeiten einsetzten um Schilde und Panzerung der Feinde kleinzukriegen. Aber vor allem mit den Kombos in ME2 und 3 ist das an sich ueberhaupt kein Problem.

Selbst die im Text angesprochenen Attentaeter bei Chore's Den kann man mit geschickter Kombination aus Lift und Throw sehr einfach h in den Abgrund schmeissen (hab's gerade vor 2 Tagen wieder mal selber gemcht :) )
 

Sanador

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2010
Beiträge
1.648
Reaktionspunkte
495
Also als Biotiker keine wirklich große Errungenschaft...was kommt als nächstes, einer spielt Call of Duty ohne/mit Pistole durch? :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

Kerusame

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.02.2011
Beiträge
1.959
Reaktionspunkte
223
wenn er sich durchgeschlichen hätte würde ich sagen: respekt!
so ists irgendwie nur ein "nah" geworden.
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Nun ja, die Zauber in dem Spiel sind schon recht stark, finde ich jetzt nicht so weltrekordmäßig, dass man darüber berichten müsste.
 

Filben

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
191
Reaktionspunkte
20
Wenn es nur im Nahkampf durchgespielt hätte, vielleicht interessant, aber die biotischen Fertigkeiten hauen eben auch gut rein. Der einzige Nachteil ist lediglich die Abklingzeit, ansonsten ist es nicht groß anders als zu ballern.
 
Oben Unten