Mainboard? Wakü?

Shigatsu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.05.2016
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
Mainboard? Wakü?

Hey,
hätte da paar Fragen an euch und zwar geht es um folgendes:
Habe zurzeit das Mainboard ASUS Z170-K, Sockel 1151, Intel® Z170 Chipset, 1× M.2 SATA, 6× SATA III (6 GBit/s), 1× SATA und möchte es gerne austauschen die Gründe sind:
1. zu wenige USB Anschlüsse (es gibt ja wahrscheinlich auch Adapter wo man mehre USB Anschlüsse bekommt aber das will ich nicht)
2. es sieht einfach scheiße aus ich meine wenn man ein Gehäuse hat das einen Seitenspiegel hat und da dann rein schaut sieht es ein bisschen gg aus
Und die andere Frage wäre was muss ich den beachten auf den Kauf aber auch beim austauschen, denn ich hatte noch keine Erfahrung damit gemacht.

Also es gibt ein paar Mainboards die ich mir angeschaut habe und es sind die hier:
https://www.amazon.de/Asus-VIII-Mai...=1479551946&sr=8-5&keywords=asus+maximus+viii

https://www.amazon.de/Asus-Maximus-...=1479551946&sr=8-3&keywords=asus+maximus+viii

https://www.amazon.de/Asus-VIII-Mai...=1479551946&sr=8-4&keywords=asus+maximus+viii

Das wären jetzt halt wo ich zurzeit im ausschau bin.
Welche von denen könnt ihr mir empfehlen bzw. gar nicht empfehlen.
Das Mainboard soll zukunft sicher sein das heißt es soll mind. 2 Grafikkarten anschlüsse haben oder mehr.
Bin leider noch ein Noob und weiß noch nicht viel über Mainboards ob die grad oben erwähnten Mainboards mehere anschlüsse haben für Grafikkarten weiß ich net xD (vllt kann mir ja jemand das erklären xD )

Und falls ich jetzt das Mainboard austausche sind dann alle meine Daten und Windows ganz normal heißt ich verliere keine Daten oder muss Windows neu installieren?

Und noch eine andere Frage am Rande und zwar sehe ich immer mehr Leute im Internet die eine Custom Wasserkühlung haben und bin sehr begeistert van Waküs nur die Frage lautet:
1. Ist es schwer eine Wasserkühlung zu bauen ?
2. Wie viel kostet es denn wenn man eine Wasserkühlung baut?
 

Hypertrax99

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
572
Reaktionspunkte
99
Was willst du denn damit machen?
Übertakten?
Geht es dir nur um die Optik? Willst du überteuerte Sachen kaufen, nur weil es cool aussieht oder auch spielen? :-D
Da musst du schon sagen was du möchtest und was du unbedingt haben musst und vor allem, was du mit dem PC machen möchtest.

Wegen USB Anschlüssen, da gibts eigentlich genug Panel die man kaufen kann und dann intern ans Mainboard anschließen kann. Da gibts auch richtig schicke beleuchtete Sachen, da du ja auf Optik stehst.

Bei dem einen total verkleideten Board dürfte eine Wakü hinfällig sein. vor allem, was willst du mit der Wakü erreichen? Preise kann man vorweg schlecht sagen, je nachdem was du haben möchtest und was alles gekühlt werden soll. Nach ob hin gibts fast keine Grenzen...
Grafikkartenanschlüsse haben deine Auserwählten Boards alle min. 2. Auch bei deinem jetzigen Board könntest du 2 Grafikkarten nutzen. Einfachste Möglichkeit zu schauen ob mehrere Grafikkarten gehen wäre...zu schauen welchen Anschluss eine Grafikkarte hat und dann zu schauen wieviel das Mainboard davon hat ;D (natürlich musst du auch bei Grafikkarten beachten, ob man sie mit einer anderen zusammen benutzen kann).

Aber da du scheinbar noch nicht wirklich Erfahrung diesbezüglich hast, wird dir das wohl noch Herb näher erklären ^^
Da deine Informationen noch recht Mangelhaft sind, erspare ich mir genauere Erklärungen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Also, mehr USB kannst du auch über eine simple Steckkarte bekommen, oder auch indem du die noch für die Gehäusefront genutzten Onboard-Anschlüsse nutzt und dir 1-2 Slotblenden USB holst, zB für USB2.0 Digitus Slotblende Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Die Sache mit zwei Grafikkarten würde ich an Deiner Stelle aber vergessen, denn wenn mal die aktuelle Karte zu schwach wird, macht es so gut wie immer viel mehr Sinn, sich eine neue Karte zu holen und nicht eine zweite Karte. Was für eine Grafikkarte hast du denn?

Wegen Windows: da geht nix verloren, aber es kann sein, dass Windows erst mit einer Neuinstallation wirklich optimal läuft, und bei Win10 könnte es sein, dass du neu aktivieren musst, weil es ja eine komplett neue Hardware ist. Aber auch bei einer Neuinstallation kannst du es so installieren, dass keine Daten gelöscht werden - allerdings musst du Programme usw. auch ne installieren.


Wasserkühlung: so was ist teuer, wenn du CPU und Graka einbinden willst. Unter 400€ würde ich das vergessen. Du kannst ja hier mal den Artikel lesen: Wasserkühlung selber zusammenstellen - Tipps und Kosten wie schwer der Zusammenbau ist, hängt auch vom Gehäuse ab. Es ist nicht leicht, aber wer handwerklich nicht ungeschickt ist, schafft das.


Zu den Mainboards: was genau versprichst du Dir denn von den Modellen, außer "mehr USB" ? Mehr als 150€ "lohnt" sich nämlich eigentlich nur für Leute, die wirklich sehr extrem übertakten wollen und/oder UNBEDINGT mehrere Grafikkarten einbauen möchten.

Wenn du nur mehr USB haben willst, aber nicht die Slotblenden-Lösung umsetzen möchtest, würde ich an sich maximal so ein Board nehmen http://geizhals.de/msi-z170a-gaming-m3-7978-001r-a1306724.html?hloc=at&hloc=de oder http://geizhals.de/asus-z170-pro-gaming-aura-90mb0s00-m0eay0-a1470922.html?hloc=at&hloc=de oder http://geizhals.de/msi-z170a-krait-gaming-3x-7a11-005r-a1381193.html?hloc=at&hloc=de oder http://geizhals.de/asrock-fatal1ty-z170-gaming-k6-90-mxgyq0-a0uayz-a1303516.html?hloc=at&hloc=de die haben 7-8 USB-Anschlüsse - die 7, weil manche einen 3.1-Anschluss haben mit ner anderen Form als für 2.0/3.0 üblich
 
TE
S

Shigatsu

Neuer Benutzer
Mitglied seit
20.05.2016
Beiträge
22
Reaktionspunkte
0
Also ich habe eine Gtx 1080 strix.

Vom Mainboard her was du alles so vergeschlagen hast sieht ganz gut aus von den technischen Daten nur ich möchte halt etwas mehr vom optischen hast du da noch welche am besten von Asus wo ich noch mit Aura graphics benutzen kann wo man am besten noch leds anschließen kann.
Und vom Gebrauch also ich benutze mein Pc größenteils zum zocken sonst zum schneiden Videos anschauen usw.
 

Hypertrax99

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2005
Beiträge
572
Reaktionspunkte
99
Haste dich schonmal bei MSI umgesehen? Da gibts auch optisch geile Boards und Grafikkarten, viele auch mit LED Beleuchtungen. Nicht nur ASUS hat sowas, denke da gibts auch noch andere Marken. Heutzutage bekommt man nahezu alles mit LED, gibts ja sogar RAM mit LEDs und leuchtende Kabel -.-

Beispiele:
1024.png 600.png 600.png
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Vom Mainboard her was du alles so vergeschlagen hast sieht ganz gut aus von den technischen Daten nur ich möchte halt etwas mehr vom optischen hast du da noch welche am besten von Asus wo ich noch mit Aura graphics benutzen kann wo man am besten noch leds anschließen kann.
aber deswegen über 100€ mehr ausgeben als "nötig" ? Da würde ich die LED-Sache lieber (siehe anderer Thread) mit etwas Bastelei selber machen.

Und das eine Asus-Board für 160€, was ich nannte, hat ja auch LEDs. Die Frage ist aber, wo und wie viele LEDs du denn willst. Manche haben die LEDs "nur" rechts am Board, andere auch mittig usw.


wegen der Grafikkarte: das wird sicher keinen Sinn machen, sich irgendwann mal eine zweite GTX 1080 zu holen, daher würde ich das Thema SLI (also 2x Nvidia-Grafikkarte) eher vergessen. Allerdings: das genannte 160€-Asus-Board wäre sogar SLI-kompatibel ;)
 
Oben Unten