Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Redscorpien

Benutzer
Mitglied seit
28.03.2001
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Hallo,
hab mir eine Sidewinder Maus zugelegt und hab das Problem das Windows keinen USB-Treiber dafür findet.
Software habe ich von runtergeladen und installiert.
Die Maus wird auch als Sidewinder vom Hardwareassistent erkannt.
Er findet aber keinen Treiber wenn er die Maus installieren will, egal welche Suchoption.
Meine alte Maus ist über einen Adapter angeschlossen (PS2). Auch sie wird vom USB nicht erkannt. An der Sidewinder kann es auch nicht liegen denn an einem anderen Rechner geht sie sogar ohne Softwareinstallation.
Tastatur (Z-Board) ist am USB angeschlossen und funktioniert tadellos.

Im BIOS war ich auch schon:
USB Controller: Enable
USB 2.0 Controller: Enable
USB Legacy Support: Enable

Board: Asus P5NSLI alle orginal Treiber aufgespielt
Windows XP SP2

Hab grad noch festgestell das bei USB-Speicher das selbe Problem auftritt.
Kartenlesegerät,Drucker und Handy funktionieren.

Es ist auch egal welchen USB-Anschluß ich verwende.

Ich danke Euch schonmal im vorraus.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Redscorpien am 21.03.2008 10:17 schrieb:
Board: Asus P5NSLI alle orginal Treiber aufgespielt
original = von CD? dan such mal nach neueren treibern zum download, am besten beim chipsatzhersteller, also in dem fall bei nvidia.

und ist dein windows auch sonst immer geupdatet?
 

mathal84

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.01.2008
Beiträge
301
Reaktionspunkte
0
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

hm.....

ist deine Tastatur über USB oder PS2 angeschlossen?

im Bios gibts vielleicht noch einen Punkt "USB/PS2-Emulation" wenn ja - da umstellen.
 

onliner

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.02.2002
Beiträge
1.493
Reaktionspunkte
0
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Herbboy am 21.03.2008 12:45 schrieb:
Redscorpien am 21.03.2008 10:17 schrieb:
Board: Asus P5NSLI alle orginal Treiber aufgespielt
original = von CD? dan such mal nach neueren treibern zum download, am besten beim chipsatzhersteller, also in dem fall bei nvidia.

und ist dein windows auch sonst immer geupdatet?
Servus,

ist auch das Netzteil für dein System ausreichend? Denn wenn zuwenig Power auf die USB-Port kommen dann haben einige Geräte probleme damit.
 

gobin90

Benutzer
Mitglied seit
15.09.2007
Beiträge
70
Reaktionspunkte
0
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

War mist was ich geschrieben hatte.
 
TE
R

Redscorpien

Benutzer
Mitglied seit
28.03.2001
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Danke erstmal für eure schnelle Hilfe.
Leider konnte ich das Problem nicht lösen.

Boardtreiber habe ich Nvidia gezogen und installiert. Mit dem Ergebnis das Mäuse und Stiks nichtmal erkannt werden um einen Treiber zusuchen.

ZBoarb Tastatur und Sidewinder Maus verlangen USB-Anschluß, hatte es trotzdem mit einer PS2-Kupplung versucht. Der Anschluß einer alten PS2-Tastatur und einer USB-Mause brachte keinen Erfolg.

Im Bios und auf auf dem Board, per Jumper, kann ich noch eine Sleepfunktion für USB aktivieren. Wüßte aber nicht was das bringt, da das nur bedeutet das die Ports im Ruhezustand mit 5V versorgt werden um den Rechner bei Tastendruck (Maus, Tastatur) hochzufahren.

Für weitere Vorschläge bin ich offen.

Redscorpien.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Redscorpien am 22.03.2008 10:22 schrieb:
Für weitere Vorschläge bin ich offen.

Redscorpien.


also, das einzige wäre noch ne windows neuinstall mit dann direkt auch neuesten treibern - wenn das nicht geht, dann sitmmt was mit den USB-ports nicht. wie alt is das board denn?
 
TE
R

Redscorpien

Benutzer
Mitglied seit
28.03.2001
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Herbboy am 22.03.2008 13:26 schrieb:
Redscorpien am 22.03.2008 10:22 schrieb:
Für weitere Vorschläge bin ich offen.

Redscorpien.


also, das einzige wäre noch ne windows neuinstall mit dann direkt auch neuesten treibern - wenn das nicht geht, dann sitmmt was mit den USB-ports nicht. wie alt is das board denn?


Der Pc ist von Okt.06. Hatte bis zur letzten neuinstallation im Januar keine Probleme mit den USB-Ports. Wobei die alte Maus immer am PS2 hing.

Allerdings hab ich jetzt festgestellt das das XP SP2 von dem Installationspogramm von Asus und Nvidia nicht erkannt wird.
XP es mir aber in der Systemübersicht auflistet. (orgn. XPSP2 Installations DVD).
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Redscorpien am 22.03.2008 13:45 schrieb:
Allerdings hab ich jetzt festgestellt das das XP SP2 von dem Installationspogramm von Asus und Nvidia nicht erkannt wird.
XP es mir aber in der Systemübersicht auflistet. (orgn. XPSP2 Installations DVD).
wie meinst du das mit "nicht erkannt"?

bei ner windowsneuinstall am besten so vorgehen: nach der installation nur netzwerktriber drauf, dann erstmal all windowsupdates erst. danach dann die neustens boardtreiber, ggf. sound, dann grafik. danach erst eventuell vorhandene zusatzkarten einbauen und installieren.
 
TE
R

Redscorpien

Benutzer
Mitglied seit
28.03.2001
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Bei Nvidia gibt es eine automatische Suchfunktion. Da bekomme ich eine Fehlermeldung, dass das nur mit bestimmten Betriebssystemen funktioniert. Unteranderm XP und da bei mir ein entsprechendes Betriebssystem nicht vorhanden sei.

Ähnlich ist es mit der Treiber CD von Asus. Wenn ich nur die USB Treiber installiren will bkomme ich folgenden Text zusehen.

Windows XP USB2.0 Driver Installation
====================================

Please using Windows XP SP1 (Service Pack 1) or later versions, you DO NOT need to
install this driver, because they already contain software support for USB 2.0.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Redscorpien am 22.03.2008 13:59 schrieb:
Bei Nvidia gibt es eine automatische Suchfunktion. Da bekomme ich eine Fehlermeldung, dass das nur mit bestimmten Betriebssystemen funktioniert. Unteranderm XP und da bei mir ein entsprechendes Betriebssystem nicht vorhanden sei.

Ähnlich ist es mit der Treiber CD von Asus. Wenn ich nur die USB Treiber installiren will bkomme ich folgenden Text zusehen.

Windows XP USB2.0 Driver Installation
====================================

Please using Windows XP SP1 (Service Pack 1) or later versions, you DO NOT need to
install this driver, because they already contain software support for USB 2.0. das heißt nur, dass SP2 bereits die passenden USB-treiber enthält und du die von CD nicht mehr installieren brauchst. aber vergiß treiber CDs, nimm immer nur die von der website. auch automatische suche solltest du vergessen, schau einfach, welchen chipsatz du hast, und dann such den selber in den listen bei nvidia.

und update vorher windows mal, also nicht nur SP2, sondern über die updatefunktion auch alles andere nötige.
 
TE
R

Redscorpien

Benutzer
Mitglied seit
28.03.2001
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Das hat alles bisher nichst gebracht. Werd die Tage das System neu aufsetzen und hoffen das es dann läuft.
 

ixVoodooxi

Neuer Benutzer
Mitglied seit
19.10.2007
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Mäuse funktionieren nicht am USB-Port

Wiviele USB geraete hast du angeeschlossen? Wieviel Watt hat dein netzteil? Hast du die maus direkt am rechner dran oder an einer anderen usb schnittstelle.? Falls du einen usb mit seperater stromversorgung hast zb monitor versuchs sie mal da anzuschliessen. Falls du ein ASROCK Motherboard haben solltest so muss man bei manchen modellen den usb erst installieren. Das Board kann es sonst nicht verwalten. Wie gesagt nur bei ASROCK.

Fuer den fall das du mehrere usb geraete dran haben solltest so lass mal nur das noetigste dran und versuchs nochmal. Falls das alles nix bringt denke ich hat dein board nen schuss.

Also ich hab an meinem rechner 24 usb schnittstellen davon sind 7 belegt. wenn ich mehr anschliesse so bekomme ich auch stromprobleme sprich die versorgung wird nicht mehr ewaehrleistet und das betriebssystem entscheidet dann selbststaendig was laufen soll und was nicht und das es nicht das ist was man will liegt nahe. Und ich hab ein 600 watt netzteil.

Hoffe du kriegst es hin. Viel Glueck

PS: Das ist definitiv kein treiber problem. Entweder das netzteil oder das board.
 
TE
R

Redscorpien

Benutzer
Mitglied seit
28.03.2001
Beiträge
74
Reaktionspunkte
0
Problem mit Neuinstallation erledigt

Großes Danke, an alle die mir mit ihren Ratschlägen helfen wollten und haben.
Es lag wirklich an den Chipsatztreibern von ASUS und NVIDIA.
Herbboy hatte recht, nach der Neuinst. und der Aktualisierung über MicrosoftUpdate läuft alles Stabil. Ich kann alle 6 USB-Ports vom Board gleichzeitig nutzen und alle Geräte werden sofort erkannt.

Der Hinweis auf ein zu schwaches Netzteil war ok, aber bei 600W von Coolermaster hatte ich es doch eher das Board im Verdacht.

Danke nochmals und
Frohe Ostern,
Redscorpien.
 
Oben Unten