• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Lost Ark: Amazon veröffentlicht neuen Raid, den fast niemand betreten kann

rp12439

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2021
Beiträge
67
Reaktionspunkte
14
also ich bin 560 und meine Upgradechance liegt nur noch bei 40%. Da schaffe ich grade mit jedem Abend spielen und 4 möglichen Pflichtraids (oder wie die heißen) 3-4 Versuche für einen Gegenstand die meist fehlschlagen. Das dauert jetzt schon bei mir ewig. Ich denke mal wenn ich 600 bin und mir 800er Ausrüstung im Auktionshaus kaufe ist das Spiel für mich gelaufen. Weiter komme ich dann mit meiner Spielzeit nicht mehr um die 800er upzugraden. Da brauch ich sicherlich für 10 Ausrüstungsstufen nen Monat. Ich mache dann noch die Story zu Ende brauche die Steine auf die ich aus den Quests habe und Ende.
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
9.793
Reaktionspunkte
4.181
Free to Play halt. Irgendwo muss das Geld ja herkommen. Hm, immerhin scheint es kein Pay-to-Win zu sein. =)
Aber es wird monetarisiert ohne Ende. Das "Abo" Crystalline Aura kostet $10. Was einem eine ganze Reihe an Erleichterungen erkauft. Und man darf sein Geld auch in mehr Materialien, mehr Chancen, mehr alles stecken.

Alles nur Komfortfunktionen. Aber ohne klingt das Spiel nach extremem Grind. Ist das so?

 

lokokokode

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.12.2014
Beiträge
315
Reaktionspunkte
72
Offtopic: Da man keine Kommentare zur Hauptseite schreiben kann... von 6 "Top" News sind gerade mal 2 PC relevant XD
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.369
Reaktionspunkte
3.781
Free to Play halt. Irgendwo muss das Geld ja herkommen. Hm, immerhin scheint es kein Pay-to-Win zu sein. =)
Aber es wird monetarisiert ohne Ende. Das "Abo" Crystalline Aura kostet $10. Was einem eine ganze Reihe an Erleichterungen erkauft. Und man darf sein Geld auch in mehr Materialien, mehr Chancen, mehr alles stecken.

Alles nur Komfortfunktionen. Aber ohne klingt das Spiel nach extremem Grind. Ist das so?

Ich wuerde sagen der Grind ist halt ab dem spaeten mid- bis endgame richtig arg. Ich bin am Ende der Hauptstory (also, des Teils, den man am Stueck durchspielt, gibt spaeter auch noch mal Teile, die dann mit hoeherem Item Level freigeschaltet werden), hab aber auch schn einige der Inseln abgeklappert, wuerde sagen ich hab so 2/3 der Spielwelt gesehen bisher.
Bis zu diesem Punkt hat es mich schon fuer 50 Stunden oder so gut unterhalten und da war bisher noch gar kein Grind zu spueren. Insofern kann man mit dem Spiel ohne Geld auszugeben fuer eine ganze Weile sehr viel Spass haben (sofern einem diese Art Spiel und der Stil zusagen).

Das reicht fuer mich auch vollkommen. Ich werde sicher ab und an immer mal wieder drin rumklicken und es nebenbei ein bisschen weiter spielen aber dann is auch gut.

Wer natuerlich die Ambition hat so richtig voll ins Endgame einzusteigen, fuer den schaut's schon wieder anders aus. Kommt halt sehr drauf an, was genau man fuer sich selbst von dem Spiel will.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.619
Reaktionspunkte
1.413
Bitte nicht beschweren - das soll so sein.
Das ist voll geil.
Jedenfalls ist das doch bei Elden Ring die handfeste Meinung fast aller Spieleredakteure, daß Einschränkungen super sind.
Entsprechend erwarte ich, daß es auch bei Lost Ark gefeiert wird.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.244
Reaktionspunkte
2.919
Bitte nicht beschweren - das soll so sein.
Das ist voll geil.
Jedenfalls ist das doch bei Elden Ring die handfeste Meinung fast aller Spieleredakteure, daß Einschränkungen super sind.
Entsprechend erwarte ich, daß es auch bei Lost Ark gefeiert wird.
Völlig unpassender Vergleich - Dark Souls & Co kannst du auch auf Level 1 durchspielen. Versuch das Mal bei Lost Ark - da kannst du als Spieler noch so gut sein - wird nur nicht funktionieren.

Und bei Elden Ring ist auch schon jemand dabei.

Und welche "Einschränkungen" sind das eigentlich bei den Souls Spielen - fehlender Schwierigkeitsgrad?
 
Zuletzt bearbeitet:

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.619
Reaktionspunkte
1.413
Völlig unpassender Vergleich - Dark Souls & Co kannst du auch auf Level 1 durchspielen. Versuch das Mal bei Lost Ark - da kannst du als Spieler noch so gut sein - wird nur nicht funktionieren.
Und bei Elden Ring ist auch schon jemand dabei.
Dann müßten ja nahezu 100% der Spieler den ersten Boss ja mühelos geschafft haben.
Moment war da nicht was?
So viele Spieler haben nicht mal den ersten Boss von Elden Ring besiegt - PC Games 08.03.22
Ups, wie war das noch gleich mit Level 1?
Der Vergleich zu irgendwelchen Freaks, die sich auf nichts anderes konzentrieren zum normalsterblichen Spieler, ist so weit hergeholt, wie daß du dich mit einem Formel 1 Fahrer in seiner Klasse messen kannst.
Es geht darum, daß mal wieder subjektive Entscheidungen maximal in die objektive Wertung einfließt, bei dem einen hui, bei dem anderen pfui.
Du reibst dich an der falschen Eiche - ich hab mit Elden Ring und Lost Ark meine Probleme wenn es um die Wertungen bzw. um solche Sachen wie hier in diesem Artikel geht.

Und welche "Einschränkungen" sind das eigentlich bei den Souls Spielen - fehlender Schwierigkeitsgrad?
Zum Beispiel und nein wir müßen das nicht nochmal durchkauen was tausendmal auf Reddit & Co. schon durchgekaut wurde, denn es läßt sich auf ein Schema zusammenschmelzen:
Elden Ring Fans (unter anderem ein PCGH Redakteur!): "Git gud!"
08/15 Gamer: "Was wird euch denn genommen, wenn andere es mit einem auswählbaren Schwierigkeitsgrad leichter haben wollen."
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
11.244
Reaktionspunkte
2.919
Wenn man heutzutage nicht nach 10 Stunden Max Level hat und jeden Boss beim ersten Versuch schafft, dann ist alles doof.

Ich schaff auch nicht jeden Boss auf Anhieb bzw brauche länger - aber man merkt, dass man dazulernt .. Moveset etc.

Und im Gegensatz zu Lost Ark ist es halt möglich, das Spiel auch mit Level 1 durchzuspielen. Bei Lost Ark geht das schlicht und einfach nicht, egal wie gut du als Spieler bist. Dein Vergleich hinkt also.

Ob jemand die Zeit investieren will, um so gut zu sein / werden, ist die Sache von jedem selbst - Fakt ist, in Spiel X geht es und in Spiel Y nicht .. ergo, unpassender Vergleich.
 

Peter-Pe

Benutzer
Mitglied seit
06.10.2018
Beiträge
43
Reaktionspunkte
17
Nun ja, es ist doch keine Überraschung.
Das ist F2P mit üblem Grind. Es geht um Spielzeit strecken und künstliche Hürden.
Das muss jedem klar sein der sowas spielt. Egal ob WoT, Lost Ark oder sonst was.
Erste Erfolge werden schnell erreicht um das Belohnungssystem im Gehirn zu stimmulieren, später gibt es weniger schnell Erfolge um den getriggerten Spieler dazu zu bringen sein Belohnungssystem im Gehirn zu befriedigen.
Ist das simpelste 1x1 in Spielen.
Funktioniert z. B. bei CoD genauso mit dem Leveln und freischalten.
 

rp12439

Benutzer
Mitglied seit
27.08.2021
Beiträge
67
Reaktionspunkte
14
Ich finde das Grinden gar nicht so schlimm weil man eher Raids spielt, die sind schnell gemacht. Du stehst nicht wirklich irgendwo rum und haust Steine oder Mobs. Raid dauert so 10-15 Minuten, 4 Spieler.
Da machste 4 am Abend (2 Chaos, 2 Guardian) und gut ist. Einmal pro Woche dann noch die Abyss Dungeons oder so. Also das hält sich in Grenzen.
Ich muss auch sagen, dass mein Eingangspost nicht mehr ganz aktuell ist. Ich bin nun 1000 und das ging recht flott und ja es hat mich an Krystallen ca. 40 Euro gekostet. Ne Woche länger wäre auch ohne Geld gegangen.
Es gibt einen Sprung von 620 auf 800 indem man sich Klamotten im Auktionshaus kauft (Spielgold). Die weiteren Level dann durch Questkristalle.
Wie gesagt: Grind nicht wirklich wie ich finde. Das kenn ich viel viel schlimmer.
Aber wie schon oben jemand schrieb. Irgendwann ist die Story durch und dann spielt mal wohl nur noch Raids, Dungeons etc. Das stelle ich mir dann auch langweilig vor. OK es bleiben noch RapportNPC und ne Menge Inselkram :-D
Man kann sich beschäftigen!
Ich fand es auch sehr befremdlich. Später war ich jedoch in der "Steampunk" Welt und dann machte es mehr Sinn :-D
 
Oben Unten