Let's Player / YouTuber / Streamer gesucht

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
Wie bereits schon einmal erwähnt, wollen wir hier im Forum demnächst auch eine Sektion einrichten, in der die Videoersteller unter euch sich untereinander austauschen können. Sei es nun Let’s Player, andere YouTuber oder auch Streaming-Kanäle, ein Platz für alle Kreativen.

Es soll aber keine Sektion werden, in der man nur einen Link zu seinen Videos veröffentlicht und dann wieder abhaut, sondern Ratschläge bzgl. Hardware, Software, Ideen, Grafiken und mehr austauscht. Oder sich auch einfach nur den neuesten Klatsch & Tratsch um die Ohren haut. Gegenseitiges Kennenlernen und voneinander lernen.

Ein erstes Design der neuen Unterforen ist schon mal startbereit und dafür suchen wir jetzt ein paar „freiwillige“ und am Thema interessierten Leute, die einen Blick mit drauf werfen und ihm gemeinsam den Feinschliff geben wollen. Da in dem Zusammenhang die neuen Unterforen noch einige Male umgestellt werden würden und das verwirrend für alle anderen sein könnte, bleiben diese dabei erstmal noch ausgeblendet. Bitte meldet euch doch einfach mal mit einer Antwort hier oder schreibt mir eine private Nachricht.
Das Ganze wird eine eigene Untersektion und damit auch unter „Was ist neu“ ausblendbar (falls man mit dem Thema nichts anfangen kann). Eine Grafik des ersten Drafts hängt an.
LPForen.PNG

Einige Foren braucht man zu Beginn wohl nicht aber sind denkbar für später. Zum Beispiel „(Non-)Gaming Szene und Stars“ kann auch erst einmal im Kreativen Stammtisch besprochen werden. Genauso wie dort YouTube und Twitch wohl nicht unbedingt getrennt sein müssen. Der Bereich „Videos und Kanäle“ braucht unter Umständen mehr Fokus auf Let’s Plays (auch z.B. mit einer Unterteilung in laufende oder abgeschlossene Serien) und kleinere andere Bereiche können zusammengefasst werden (momentan sind es einfach die YouTube Kategorien). Geplant ist es jedenfalls, dass man in bestimmten Bereichen erst nach ein paar Tagen Forenzugehörigkeit und einer Mindestanzahl an Beiträgen schreiben kann. Das soll den 1-Post-Spam etwas unterbinden.

Das sind so die ersten Infos. Also meldet euch bitte, wenn ihr dort mal mit reinschnuppern und rumbasteln wollt.

Danke!
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.539
Reaktionspunkte
8.697
Sinnvoll wäre in diesem Zusammenhang ein umfassender Ratgeber zur aktuellen Rechtslage, ua. mit Einschätzung zur Legalität bzw rechtlichen Folgen beispielsweise bei folgenden Inhalten:

- Gameplay 1:1 abgefilmt mit Sprecherkommentar
- Gameplay 1:1 abgefilmt mit Originalton und kommentierenden Texteinblendungen
- umkommentiertes Gameplay inklusive sämtlicher Cutscenes in voller Länge
- Montage aus diversen Covermotiven / Einspielen eines Samples aus einem Spiel
- Verwenden der Originalmusik aus Spiel X als Hintergrundmusik für den einleitenden Kommentar ohne Gameplay Footage
- Verwenden von Spielszenen, Cutscenes, Originalsounds für eine Parodie
 

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
243
Also da ich erst vor wenigen Tagen meinen LP-Kanal bei Youtube eröffnet habe, find ich das doch eine gute Idee, hoffentlich finden sich genug Interessierte ;).

Den Hinweis von Worrel finde ich hier ganz wichtig, da sicherlich nicht jeder weiß was er darf und nicht darf. Das sollte man mit einfließen lassen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.439
Reaktionspunkte
7.093
Den Hinweis von Worrel finde ich hier ganz wichtig, da sicherlich nicht jeder weiß was er darf und nicht darf.

das ist imho auch schwer bis gar nicht eindeutig beantwortbar.
sofern der rechteinhaber nicht eindeutig grünes licht für ein lets play-video oä gibt, bleibt das ein graubereich.
 
TE
Amboss

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
das ist imho auch schwer bis gar nicht eindeutig beantwortbar.
sofern der rechteinhaber nicht eindeutig grünes licht für ein lets play-video oä gibt, bleibt das ein graubereich.

Den Bereich hatte ich auch anfangs drin aber ist in der Tat nicht so ganz ohne. Es gibt da bestimmt viele Fragen aber auch viele wohl irreführende Antworten und nicht jeder ist ein Anwalt. Es müsste zumindest jeder im Hinterkopf behalten, dass man sich Ratschläge holen aber wenig Garantien bekommen kann.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.539
Reaktionspunkte
8.697
das ist imho auch schwer bis gar nicht eindeutig beantwortbar.
sofern der rechteinhaber nicht eindeutig grünes licht für ein lets play-video oä gibt, bleibt das ein graubereich.
Wichtig ist ja: Wo verlasse ich den sicheren Hafen und begebe mich ins Ungewisse?
Optimal wären auch Hinweise, an wen man sich bei den entsprechenden Publishern etc bzgl solcher Fragen wenden kann.
 

Kaisan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.06.2010
Beiträge
2.125
Reaktionspunkte
305
Ich konnte bisher zwar selten etwas mit Let´s Plays anfangen (wenn überhaupt, dann schaue ich nur die ersten zwei bis drei Folgen, um mich über ein Spiel zu informieren). Interessant und hilfreich finde ich die Idee dennoch - wäre auf jeden Fall eine Bereicherung des Forums. Schön, dass hier mal wieder frischer Wind aufkommt :-D
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.539
Reaktionspunkte
8.697
genau diese grenze ist doch meinem beitrag zu entnehmen. :O
Nun, bei anderen Medien gibt es zum Beispiel das Zitatrecht, welches einem erlaubt, kurze Passagen aus Buch, Musik, Film ... zB für eine Nachrichtensendung zu zitieren/abzuspielen, ohne daß man dafür rechtlich in irgendeiner Form belangt werden kann.

Für ein Let's Play wird das logischerweise nicht reichen, aber wie sieht es denn genau mit dem Zitatrecht bzgl. Videospielen aus? Wieviele Sekunden Gameplay darf man völlig legal davon zeigen? Auf welche Gesetzestexte und Rechte kann man sich dabei berufen?

Siehe beispielhaft diese Abhandlung über Bidzitate

Auch interessant, daß das Zitatrecht nur im nichtkommerziellen Bereich wirksam ist.

Es steckt also schon mehr dahinter, als nur die eine Möglichkeit, den Rechteinhaber zu fragen.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.439
Reaktionspunkte
7.093
Es steckt also schon mehr dahinter, als nur die eine Möglichkeit, den Rechteinhaber zu fragen.

das seh ich anders.
lets play-videos stellen per se und 100%ig einen urheberrechtsverstoß dar.
ausnahmen wie das zitierrecht gelten bei lets plays schon rein logisch nicht.
das kann anders aussehen bei einer doku über computerspiele, aber darum gehts hier ja nicht unbedingt.

wer auf nummer sicher gehen möchte, sollte also DEFINITIV kontakt mit dem recheinhaber aufnehmen, erst recht, wenn es um eine komerzielle nutzung geht. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Amboss

Amboss

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.03.2013
Beiträge
755
Reaktionspunkte
240
das seh ich anders.
lets play-videos stellen per se und 100%ig einen urheberrechtsverstoß dar.
ausnahmen wie das zitierrecht gelten bei lets play schon rein logisch nicht.
das kann anders aussehen bei einer doku über computerspiele, aber darum gehts hier ja nicht unbedingt.

wer auf nummer sicher gehen möchte, sollte also DEFINITIV kontakt mit dem recheinhaber aufnehmen, erst recht, wenn es um eine komerzielle nutzung geht. :)
Ich sehe schon...so ein Unterforum könnte genau für solche Fragen/Unklarheiten gut sein. Oder auch um gefährliches Halbwissen zu enttarnen.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.539
Reaktionspunkte
8.697
das seh ich anders.
lets play-videos stellen per se und 100%ig einen urheberrechtsverstoß dar.
Das sehe ich genauso - wie ich ja auch schon schrieb:
Für ein Let's Play wird das logischerweise nicht reichen, ...

Es geht in diesem Thread aber nicht ausschliesslich, sondern auch um komplett nachgespielte Games (siehe titelgebendes "YouTuber") und deswegen möglicherweise durchaus auch um ein Spielereview von wenigen Minuten oder einfach nur eine kurze Szene aus einem Spiel, um die Neuerungen eines Updates zu erläutern oder zu zeigen, wie man ein bestimmtes Achievement bekommt.

Dazu kann je nach Inhalt ein Screenshot oder bis zu mehreren 10 Minuten Gameplay Video benötigt werden.

wer auf nummer sicher gehen möchte, sollte also DEFINITIV kontakt mit dem rechteinhaber aufnehmen, erst recht, wenn es um eine kommerzielle nutzung geht. :)
... was aber nicht zwangsläufig bei jedem x-beliebigen Hobby YouTuber der Fall ist.
 

StiMiTim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.04.2014
Beiträge
174
Reaktionspunkte
19
Ich finde es wichtig wenn Videos aus dem LetsPlay Bereich vorgestellt und gepostet werden dürfen, dass dies am besten nicht in einzelnen Themen geschieht. Sondern wenn möglich gesamte Projekt in einem Thema gebündelt werden. So behält man einfach besser die Übersicht und kann auch bessere nach bestimmten Projekten Ausschau halten.

Des Weiteren sollte das Pushen von Themen beschränkt werden. Um einen Kampf auf den höchsten Platz in der Themenübersicht vorzugreifen. Z. B. das erneute Beantworten eines Themas in einem bestimmten Zeitrahmen unterbinden.
 
C

Crysisheld

Gast
Ich finde es wichtig wenn Videos aus dem LetsPlay Bereich vorgestellt und gepostet werden dürfen, dass dies am besten nicht in einzelnen Themen geschieht. Sondern wenn möglich gesamte Projekt in einem Thema gebündelt werden. So behält man einfach besser die Übersicht und kann auch bessere nach bestimmten Projekten Ausschau halten.

Des Weiteren sollte das Pushen von Themen beschränkt werden. Um einen Kampf auf den höchsten Platz in der Themenübersicht vorzugreifen. Z. B. das erneute Beantworten eines Themas in einem bestimmten Zeitrahmen unterbinden.

Das käme aber einer Zensur gleich, du kannst in einem offenen Forum nicht die Beantwortung von Themen zeitlich beschränken.

Gesetzt dem Fall ich poste ein Video schreibe ein wenig dazu und du kommentierst bzw. fragst irgendwas zum Spiel. Ich habe jetzt aber zeitliche Beschränkung damit mein Beitrag nicht gepushed wird. Da kann ich gleich über PN schreiben und brauche gar nix posten. Ausserdem ist so etwas einer Diskussion die in einem Forum stattfinden soll nicht förderlich...

Wo ich dir allerdings Recht gebe ist, dass es vielleicht Userbeschränkungen geben sollte wer in einen Thread posten kann. User unter 100 Beiträge können in den Letsplay Thread einfach nicht rein. Einfach um Neuregistrierten Nutzern vorzugreifen, die sich anmelden und dann nur Werbung für Ihren Kanal machen oder nur Videos posten und nicht aktiv an der Community teilnehmen. Man sollte einfach bedenken das ist kein Lets Play Forum sondern allgemein ein Spieleforum. Ich sehe es jeden Tag in den YT Gruppen auf Facebook. Alle sind schreibfaul und Kanal Links werde im Sekunden und Minutentakt gepostet ohne dass sich irgendjemand für den anderen interessiert.

Aus solchen Gründen habe ich damals meinen Lets Play Thread im alten Forum sterben lassen, weil einfach nur neu registriert und gespammt wurde und das nichts mit Community zu tun hatte...
 
Zuletzt bearbeitet:

StiMiTim

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
21.04.2014
Beiträge
174
Reaktionspunkte
19
Das käme aber einer Zensur gleich, du kannst in einem offenen Forum nicht die Beantwortung von Themen zeitlich beschränken.

Gesetzt dem Fall ich poste ein Video schreibe ein wenig dazu und du kommentierst bzw. fragst irgendwas zum Spiel. Ich habe jetzt aber zeitliche Beschränkung damit mein Beitrag nicht gepushed wird. Da kann ich gleich über PN schreiben und brauche gar nix posten. Ausserdem ist so etwas einer Diskussion die in einem Forum stattfinden soll nicht förderlich...

Ich meinte natürlich nur den Fall wenn der letzte Beitrag vom Themen Ersteller ist. Nicht wenn eine Diskussion stattfindet. Also nur um das eigenen Pushen seines Themas zu unterbinden.
 

Lightbringer667

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.05.2008
Beiträge
2.141
Reaktionspunkte
393
Es steckt also schon mehr dahinter, als nur die eine Möglichkeit, den Rechteinhaber zu fragen.

Ich mach zwar selbst keine Let's Plays aber ich hab mich mal an anderer Stelle hier im Forum recht lang mit nem Let's Player über Sinn und Unsinn und den rechtlichen Kram unterhalten. Punkt ist wohl der, dass so ein Video eine Urheberrechtsverletzung darstellt und du von den Publishern abgemahnt werden kannst. Es ist jedoch auch so, dass es viele Publisher gibt, die ein Let's Play als kostenlose Werbung für ihre Produkte sehen und sich dem nicht verweigern.

Dabei ist auch folgende Liste verlinkt worden:
"Let's Play"-friendly developers Wiki

ich glaube die ist ne ganz gute Handreichung. Der Publisher bzw. Entwickler sollte also vor dem Starten einer LP Serie auf jeden Fall kontaktiert werden. Wenn die Firmen das nicht für nötig halten, so haben doch die meisten irgend eine Art Richtlinie für die Videoerstellung zu ihren Spielen veröffentlicht.
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.539
Reaktionspunkte
8.697
Ich mach zwar selbst keine Let's Plays aber [...] Punkt ist wohl der, dass so ein Video eine Urheberrechtsverletzung darstellt und du von den Publishern abgemahnt werden kannst.
Bei LPs dürfte das stimmen - wenn man jedoch nur eine Nachricht/Meinung über ein Feature oder einen "Wie schaffe ich Achievement X?" Guide in einem nichtkommerzielles Video macht, dürfte dies vom Zitatrecht gedeckt sein und ohne Nachfrage rechtlich erlaubt sein (jedenfalls deute ich die weiter oben verlinkten Texte so).
 

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
243
Ich mach zwar selbst keine Let's Plays aber ich hab mich mal an anderer Stelle hier im Forum recht lang mit nem Let's Player über Sinn und Unsinn und den rechtlichen Kram unterhalten. Punkt ist wohl der, dass so ein Video eine Urheberrechtsverletzung darstellt und du von den Publishern abgemahnt werden kannst. Es ist jedoch auch so, dass es viele Publisher gibt, die ein Let's Play als kostenlose Werbung für ihre Produkte sehen und sich dem nicht verweigern.

Dabei ist auch folgende Liste verlinkt worden:
"Let's Play"-friendly developers Wiki

ich glaube die ist ne ganz gute Handreichung. Der Publisher bzw. Entwickler sollte also vor dem Starten einer LP Serie auf jeden Fall kontaktiert werden. Wenn die Firmen das nicht für nötig halten, so haben doch die meisten irgend eine Art Richtlinie für die Videoerstellung zu ihren Spielen veröffentlicht.

Auch wenn man sich auf diese Liste nicht verlassen und stützen sollte, ist es doch sehr interessant, dass so viele Entwickler/Publisher so aufgeschlossen gegenüber LP's sind.

Was mich jedoch sehr wundert, das "NO" bei Nintendo :O. Wenn ich bei Youtube Let's Plays zu Mario und Co. suche, bekomme ich massenhaft Treffer. Viele von bekannten Let's Playern. Da müsste doch Nintendo schon lange mal eingegriffen haben.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.031
Reaktionspunkte
2.854
Aus solchen Gründen habe ich damals meinen Lets Play Thread im alten Forum sterben lassen, weil einfach nur neu registriert und gespammt wurde und das nichts mit Community zu tun hatte...

Da hast du recht, obwohl ich die Idee als solches schon gut fand. Mal sehen wie das dann hier abläuft.
 

Lukecheater

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2006
Beiträge
8.424
Reaktionspunkte
2.613
C

Crysisheld

Gast
Da hast du recht, obwohl ich die Idee als solches schon gut fand. Mal sehen wie das dann hier abläuft.

Ich finde es ja schon gut, dass hier jetzt von offizieller Seite so etwas angeboten wird. Wenn das innerhalb der Community genutzt wird ist es ja toll auch die Mitglieder vielleicht nen bisschen besser kennenzulernen als nur Postings zu lesen. Aber so etwas zieht halt dann auch viele an die gar kein Interesse an einer Forengemeinschaft haben sondern einfach Werbung für Ihren YT Kanal machen möchten.

Wenn ich ein Video mache, dann poste ich es auf meiner Facebook Seite und gut ist fertig. Ich mache dasja, weil es mir Spass macht und nicht weil ich professioneller YTuber werden möchte - dafür sind meine Videos eh viel zu langweilig weil ich ein viel zu schlechter Entertainer bin... :B
 

Shorty484

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.09.2009
Beiträge
1.774
Reaktionspunkte
243
Ich finde es ja schon gut, dass hier jetzt von offizieller Seite so etwas angeboten wird. Wenn das innerhalb der Community genutzt wird ist es ja toll auch die Mitglieder vielleicht nen bisschen besser kennenzulernen als nur Postings zu lesen. Aber so etwas zieht halt dann auch viele an die gar kein Interesse an einer Forengemeinschaft haben sondern einfach Werbung für Ihren YT Kanal machen möchten.

Wenn ich ein Video mache, dann poste ich es auf meiner Facebook Seite und gut ist fertig. Ich mache dasja, weil es mir Spass macht und nicht weil ich professioneller YTuber werden möchte - dafür sind meine Videos eh viel zu langweilig weil ich ein viel zu schlechter Entertainer bin... :B

Wenn wirklich einer das Forum nur mit Spam und Eigenwerbung zumüllt, kann man denjenigen ja auch freundlich entfernen ;). Aber ich denke es wird genug Leute geben, die das Forum nutzen um sich mit anderen auszutauschen und ernsthaft zu diskutieren. Ich selber will damit auch kein Geld verdienen und 5000 Zuschauer haben, für mich zählt der Spaß daran und die Videos mit meinen Freunden zu teilen, die weiter weg wohnen und nicht mal schnell zum Zocken zu mir kommen können.

Und wenn ich mich hier mit Leuten austauschen kann, die mir Tipps geben können, denen vielleicht ich weiter helfen kann, find ich das richtig klasse. Und wenn ich dabei noch ein paar Zuschauer gewinne, freu ich mich natürlich auch drüber.

Ich würde sagen, abwarten wie's läuft. Versuch macht kluch ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben Unten