• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

KotOR im Test: So läuft das Kult-Rollenspiel auf der Switch

Desotho

Mitglied
Mitglied seit
05.06.2007
Beiträge
1.114
Reaktionspunkte
195
Ja .. schade. Ich habe Kotor damals ja nicht gespielt und so semi begeistert viele Jahre später am PC reingespielt. Den Twist der irgendwann kommt, kennt man schon. Das Kampfsystem fand ich schon mies. Und die Grafik ist zwar nicht aus der totalen 3D Kotzphase, aber eben auch am unteren Ende des erträglichen.
Auf der anderen Seite kann man bei dem Preis halt doch sagen: Ach Fuck it, lass mal anschauen.
Nur am Ende hätte ich wohl lieber 30 EUR gezahlt, wenn es zumindest ein paar Anpassungen (mal ganz abseits der 3D Grafik) gegeben hätte.
Die Firmen sollten echt mal lernen ihre eigenen Werke besser wert zu schätzen.
 
Oben Unten