KOTOR, God of War of Co.: Alle Ankündigungen vom PS5-Stream!

LukasSchmid

Redakteur
Mitglied seit
29.04.2014
Beiträge
376
Reaktionspunkte
266
Jetzt ist Deine Meinung zu KOTOR, God of War of Co.: Alle Ankündigungen vom PS5-Stream! gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: KOTOR, God of War of Co.: Alle Ankündigungen vom PS5-Stream!
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
864
Reaktionspunkte
383
Die Spiele auf die ich gehofft hatte kamen natürlich wieder nicht.
So war bis auf GT7 wieder nix für mich dabei.
Ghostwire: Tokyo sieht vom Stil zwar nicht schlecht aus aber das Gameplay schreckt mich da irgendwie ab.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.374
Reaktionspunkte
276
Die Spiele auf die ich gehofft hatte kamen natürlich wieder nicht.
So war bis auf GT7 wieder nix für mich dabei.
Ghostwire: Tokyo sieht vom Stil zwar nicht schlecht aus aber das Gameplay schreckt mich da irgendwie ab.

Ging mir genauso. God of War Ragnarök (war schon bekannt) + KOTOR Remake (zeitexklusiv) sonst war nicht viel gewesen.
 

Cap1701D

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.06.2004
Beiträge
173
Reaktionspunkte
59
Leute mal ehrlich, PS Fanboy hin oder her: das sind doch alles die selben Spiele, nur mit unterschiedlichem Setting/Story. Das sind alles im weitesten Sinne Action RPGs. Mal ein bischen mehr Action, mal ein bischen RPG...für mich ist das der große Unterschied zur XBox, denn dort sind die Genres breiter gestreut. Für mich als Familienvater gibt es da bei der PS kein Spiel, das man ruhigen Gewissens im Wohnzimmer tagsüber spielen könnte. Beim Game Pass von der XBox finde ich da jede Menge...
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.374
Reaktionspunkte
276
Leute mal ehrlich, PS Fanboy hin oder her: das sind doch alles die selben Spiele, nur mit unterschiedlichem Setting/Story. Das sind alles im weitesten Sinne Action RPGs. Mal ein bischen mehr Action, mal ein bischen RPG...für mich ist das der große Unterschied zur XBox, denn dort sind die Genres breiter gestreut. Für mich als Familienvater gibt es da bei der PS kein Spiel, das man ruhigen Gewissens im Wohnzimmer tagsüber spielen könnte. Beim Game Pass von der XBox finde ich da jede Menge...

Schlechter Vergleich. Bei der XBox gibts auch etliche Games die man lieber nicht seinen Kindern zeigen sollte. Bspw die Gears Reihe oder auch Halo, alleine schon weil es ein Shooter ist. Und angekündigte RPGs wie Fable, Avowed, Starfield, The Outer Worlds oder TES6 sind auch nicht unbedingt für eine junge ZG. Von Shootern wie dem kommenden Wolfenstein und anderen Id Software Games mal ganz abgesehen. ;)

Beide Hersteller haben tolle Reihen. In diesem Jahr fand ich die E3 Show von MS tatsächlich top da richtig viele neue Spiele angekündigt wurden. Die Gamescom war hingegen schwach von MS und auch Sonys Show gestern war nix.
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
768
Reaktionspunkte
529
Hmm, fühle mich bestens aufgehoben. Entspricht genau meinem Spielegeschmack.
Kann aber alle verstehen, denen die vorgestellten Sachen nicht zusagen. Das ist dann eben so.
Ich traue aber auch jedem erfolgreichen Unternehmen zu, dass sie wissen, womit man strategisch gesehen am besten fährt.
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
768
Reaktionspunkte
529
Leute mal ehrlich, PS Fanboy hin oder her: das sind doch alles die selben Spiele, nur mit unterschiedlichem Setting/Story. Das sind alles im weitesten Sinne Action RPGs. Mal ein bischen mehr Action, mal ein bischen RPG...für mich ist das der große Unterschied zur XBox, denn dort sind die Genres breiter gestreut. Für mich als Familienvater gibt es da bei der PS kein Spiel, das man ruhigen Gewissens im Wohnzimmer tagsüber spielen könnte. Beim Game Pass von der XBox finde ich da jede Menge...
Die findest du auch im Playstation Store.
Die hier vorgestellten Spiele sind ja allesamt noch nicht erschienen.
Und auch ganz nebenbei gesagt, Familienväter, am Samstag Nachmittag mal gemütlich auf der Couch mit Frau und Kindern daneben...das ist nicht die Zielgruppe für die hier vorgestellten Titel.
Aber wie gesagt, auch im Playstation Store findest du mehr als genug Familientauglichkeit oder bei Nintendo.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.721
Reaktionspunkte
791
Leute mal ehrlich, PS Fanboy hin oder her: das sind doch alles die selben Spiele, nur mit unterschiedlichem Setting/Story. Das sind alles im weitesten Sinne Action RPGs. Mal ein bischen mehr Action, mal ein bischen RPG...für mich ist das der große Unterschied zur XBox, denn dort sind die Genres breiter gestreut. Für mich als Familienvater gibt es da bei der PS kein Spiel, das man ruhigen Gewissens im Wohnzimmer tagsüber spielen könnte. Beim Game Pass von der XBox finde ich da jede Menge...
Diese ganzen Fun Wohnzimmer Spiele gibt es auf allen Konsolen...

Bitte fang jetzt nicht mit "Immer gleichen Spiele an"
Ob GT7 oder Forza ... Die Forza Reihe hat schon 8 Teile bei F Motorsport und 5 bei Horizon das sind also 13 Forza Spiele.
Ja God of War bekommt nen Nachfolger und wahrscheinlich sogar noch einen in Ägypten oder so...Gears hat auch schon 6 Spiel in der Reihe mit Tactics
Spiderman hat dann 2 Spiele (von mir aus zählt die alten PSOne Spiel dazu xD) und Halo hat schon 9 Teile in Summe...usw.

Lieber nen Remake für alle Plattformen als den Hundertfünfzigsten Skyrim Release, selbiges gilt für GTA5.
Natürlich sollte man eine Reihe und dessen Namen nutzen und sie GUT weiterführen und da sind 2 Spiele für eine Plattform von einer Serie denke ich wohl noch voll ok.


Nun hat Sony sowie jeder andere Große die Verpflichtung, ihre Partner auch zu zeigen und Verträge einzuhalten daher gab es immer auch (aus meiner Sicht ) Schrott zu sehen oder Zeug welches ich überhaupt nicht mag wie dieses E.v.E.

Die Show war für mich nur die letzten 10 min interessant und mit den 10 min. hat sie JEDE Show dieses Jahr alt aussehen lassen.
Was bringt es 50 Titel zu zeigen wenn davon nichts hängen bleibt...
 
Zuletzt bearbeitet:

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.130
Reaktionspunkte
4.583
Gears hat auch schon 6 Spiel in der Reihe mit Tactics
Spiderman hat dann 2 Spiele (von mir aus zählt die alten PSOne Spiel dazu xD) und Halo hat schon 9 Teile in Summe...usw.
auch ohne Tactics sind es schon 6, es gab ja diesen Ableger Judgment neben der Hauptreihe

Bei Spider-Man sind es mit dem Nachfolger 3 Titel ;) Miles Morales und die Hauptteile

Und ja das Lineup der PlayStation finde ich auch viel breiter gefächert als bei der Xbox die primär nur auf Halo, Gears, Forza und ab und zu Rare setzen, alles andere sind ja Spiele kürzlich erst aufgekaufter Studios oder (Ex-)Publisher wie Bethesda
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
864
Reaktionspunkte
383
Und ja das Lineup der PlayStation finde ich auch viel breiter gefächert als bei der Xbox die primär nur auf Halo, Gears, Forza und ab und zu Rare setzen, alles andere sind ja Spiele kürzlich erst aufgekaufter Studios oder (Ex-)Publisher wie Bethesda
Und deswegen darf man die Spiele nicht zum XBox Lineup zählen?
Die Studios wurden doch gekauft um das eigene Lineup zu verbessern weil man vorher kaum eigene Studios hatte.
Dadurch hat MS für mich im Moment Haushoch die Nase vorn was für mich interessante Spiele angeht.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.721
Reaktionspunkte
791
auch ohne Tactics sind es schon 6, es gab ja diesen Ableger Judgment neben der Hauptreihe

Bei Spider-Man sind es mit dem Nachfolger 3 Titel ;) Miles Morales und die Hauptteile

Und ja das Lineup der PlayStation finde ich auch viel breiter gefächert als bei der Xbox die primär nur auf Halo, Gears, Forza und ab und zu Rare setzen, alles andere sind ja Spiele kürzlich erst aufgekaufter Studios oder (Ex-)Publisher wie Bethesda
Es geht immer darum was dir Kunden wollen / kaufen und das zeigt auch warum es so viele Third Person Spiele auf PS gibt.
Mit diesen ist es einfacher ein immersives Erlebnis zu erzeugen.
Man sieht den Charakter man sieht wie er sich bewegt man kann schöner Übergange machen in Cut Szenen etc.

Das schöne ist das ich bei Sony weiß das ich nicht noch 3 bis 5 Jahre warten muss bis Spiel XY erscheint.
Ein Jahr bist zum Release ist moderat, nach und nach folgen weitere Ankündigung und die Abständen bleiben gleich.
Wenn man sich anschaut was alles erscheint kann keiner behaupten das es schlecht ist.
Nicht sein Geschmack? OK kann man mit leben aber das Lineup schlecht reden funktioniert nicht.
 
Oben Unten