Kontoverifzierung mit Klarna: Eingabe von Kontonummer und PIN sicher?

Kreon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
2.706
Reaktionspunkte
86
Hallo,
eine seriöse Internetseite, bei denen ich meine Kontodaten für Transaktionen hinterlegt habt, möchte diese mittels Klarna verifizieren.
Dazu wird man auf die Klarna Seite geleitet und muss dort seine Onlnebankingdaten (Kontonummer + PIN) eingeben. Danach wird eine Testüberweisung gemacht (TAN muss auch übermittel werden).

Ist das sicher auf deren Seite all seine Bankdaten einzugeben?

Ich habe viel negatives zu Klarna gefunden, war dann aber immer auf den Ratenkauf bei denen bezogen. Zur Kontoverifzierung hab ich so gut wie nichts gefunden.

Habe irgendwie ein ungutes Gefühl hie6r all meine Daten einzugeben.

Wie seht ihr das?
 
Oben Unten