Konsolen & Bugs

MoeD

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2004
Beiträge
739
Reaktionspunkte
11
Sagt mal, wie ist das eigentlich, ich bin kein Konsolenbesitzer, vom PC her bin ich es gewohnt das Bugs nach und nach durch Patches behoben werden, wie ist das bei Konsolen. Sind da die Betaphasen intensiver, so das die Spiele schon möglichst Bugfrei rauskommen, Konsolenspiele lassen sich ja nun nicht so einfach updaten? Und machen sich darüber die Hersteller von PC Spielen nicht so den Kopf, weil sie denken, das kann man sowieso noch alles nach Veröffentlichung beheben. Manche Bugschludern die im PC Bereich heutzutage auf den Markt gehauen werden sind ja schon ziemlich dreist.
 

Linkin_Park

Neuer Benutzer
Mitglied seit
27.05.2001
Beiträge
13
Reaktionspunkte
0
MoeD am 28.11.2004 08:57 schrieb:
Sagt mal, wie ist das eigentlich, ich bin kein Konsolenbesitzer, vom PC her bin ich es gewohnt das Bugs nach und nach durch Patches behoben werden, wie ist das bei Konsolen. Sind da die Betaphasen intensiver, so das die Spiele schon möglichst Bugfrei rauskommen, Konsolenspiele lassen sich ja nun nicht so einfach updaten? Und machen sich darüber die Hersteller von PC Spielen nicht so den Kopf, weil sie denken, das kann man sowieso noch alles nach Veröffentlichung beheben. Manche Bugschludern die im PC Bereich heutzutage auf den Markt gehauen werden sind ja schon ziemlich dreist.

meistens ist die Beta-Phase intensiver, obwohl es immer negative Bespiele gibt (zB Driv3r)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.071
Reaktionspunkte
6.824
es gab durchaus schon konsolen spiele, die verbugged waren, was eine rückrufaktion zur folge hatte, die kann man allerdings (soweit ich weiss) an einer hand abzählen. in zeiten von xboxlive etc. ist es aber mittlerweile durchaus möglich auch konsolen spiele zu patchen.
desweiteren darf man natürlich nicht vergessen, dass konsolenhersteller eine einheitliche hardwarebasis bedienen, technische konflikte sind deshalb also beinahe ausgeschlossen.
insgesamt scheint die produktkontrolle bei konsolenspielen einfach besser zu sein, was wohl nicht zuletzt daran liegt, dass theoretischjeder "depp" pc-spiele programmieren kann, bei konsolen-spielen fällt die sache ungleich schwerer (entwicklungsstation, lizenz des konsolenherstellers, interne qualitätskontrolle bei den konsolenherstellern etc.) .
 

DeViL_MaN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
342
Reaktionspunkte
16
Bonkic am 28.11.2004 10:42 schrieb:
es gab durchaus schon konsolen spiele, die verbugged waren, was eine rückrufaktion zur folge hatte, die kann man allerdings (soweit ich weiss) an einer hand abzählen. in zeiten von xboxlive etc. ist es aber mittlerweile durchaus möglich auch konsolen spiele zu patchen.
desweiteren darf man natürlich nicht vergessen, dass konsolenhersteller eine einheitliche hardwarebasis bedienen, technische konflikte sind deshalb also beinahe ausgeschlossen.
insgesamt scheint die produktkontrolle bei konsolenspielen einfach besser zu sein, was wohl nicht zuletzt daran liegt, dass theoretischjeder "depp" pc-spiele programmieren kann, bei konsolen-spielen fällt die sache ungleich schwerer (entwicklungsstation, lizenz des konsolenherstellers, interne qualitätskontrolle bei den konsolenherstellern etc.) .

naja erwähnenswert wäre auch noch dass eine vielzahl von Bugs einfach auf Hardware-Konflikten/Problemen beruht... (glaube 80-90%)... naja und da nur SPEZIELL für EINE Hardware entwickelt wird ist das ganze dementsprechend reduziert ... und bei der BetaPhase fallen somit auch mehr Sachen leichter und schneller auf... :)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.071
Reaktionspunkte
6.824
DeViL_MaN am 14.12.2004 21:22 schrieb:
Bonkic am 28.11.2004 10:42 schrieb:
es gab durchaus schon konsolen spiele, die verbugged waren, was eine rückrufaktion zur folge hatte, die kann man allerdings (soweit ich weiss) an einer hand abzählen. in zeiten von xboxlive etc. ist es aber mittlerweile durchaus möglich auch konsolen spiele zu patchen.
desweiteren darf man natürlich nicht vergessen, dass konsolenhersteller eine einheitliche hardwarebasis bedienen, technische konflikte sind deshalb also beinahe ausgeschlossen.insgesamt scheint die produktkontrolle bei konsolenspielen einfach besser zu sein, was wohl nicht zuletzt daran liegt, dass theoretischjeder "depp" pc-spiele programmieren kann, bei konsolen-spielen fällt die sache ungleich schwerer (entwicklungsstation, lizenz des konsolenherstellers, interne qualitätskontrolle bei den konsolenherstellern etc.) .

naja erwähnenswert wäre auch noch dass eine vielzahl von Bugs einfach auf Hardware-Konflikten/Problemen beruht... (glaube 80-90%)... naja und da nur SPEZIELL für EINE Hardware entwickelt wird ist das ganze dementsprechend reduziert ... und bei der BetaPhase fallen somit auch mehr Sachen leichter und schneller auf... :)


äh - ich dachte, genau das hätte ich oben geschrieben ? :haeh:
 

DeViL_MaN

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
342
Reaktionspunkte
16
habe ich ja net angezweifelt ;)

wollte nur die DIMENSIONEN darstellen :P das "erwähnenswert" muss man also nicht als kontra zu Deinem beziehen :)
 
Oben Unten