Konami: Gerüchte um Outsourcing von Metal Gear und Castlevania

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
897
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Konami: Gerüchte um Outsourcing von Metal Gear und Castlevania gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Konami: Gerüchte um Outsourcing von Metal Gear und Castlevania
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.986
Reaktionspunkte
7.415
Damit ist MGS wie man es früher kannte und liebte endgültig Geschichte.
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
429
Reaktionspunkte
154
Patente und Lizenzen können echt zu Krebsgeschwüren werden, wenn die Inhaber nur Scheiße machen. Aus reinem Anstand sollten die MGS Kojima zurückgeben. Aber nein, die Welt funktioniert so nicht.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.323
Reaktionspunkte
269
Patente und Lizenzen können echt zu Krebsgeschwüren werden, wenn die Inhaber nur Scheiße machen. Aus reinem Anstand sollten die MGS Kojima zurückgeben. Aber nein, die Welt funktioniert so nicht.

Kojima war ja mit ein Grund dafür, dass MGS V für die Fans so eine Enttäuschung wurde. Ich fände es gut die Reihe mal in ganz neue Hände zu geben. Bestenfalls wird dort dann ein Remake von Metal GEar 1+2 entwickelt, dass damals für Amiga und NES kam und den Storyfaden zwischen MGSV und MGS1 wirklich zuende spinnt. Das wäre eigentlich die Aufgabe vom fünften Teil gewesen. Ist aber damit irgendwie gescheitert, bzw baut das Gerüst nur vor. Wer die Story kennt, weiß was ich meine. Bin auch MGS Fan.
 

HandsomeLoris

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.01.2018
Beiträge
562
Reaktionspunkte
202
Das wäre grundsätzlich nicht das Schlechteste: Konami hat der Spieleentwicklung grösstenteils den Rücken gekehrt und nutzt die Lizenzen (wenn überhaupt) nur noch für Pachinko-Maschinen. Mit externen Entwicklern gäbe es mal wieder Spiele dazu und die Marken würden nicht einfach verstauben. Natürlich besteht die Gefahr, dass es komplette Grütze wird, es gibt aber auch die Chance, dass dabei etwas Gutes entsteht.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.986
Reaktionspunkte
7.415
Ein MGS Remake oder Remasterveröffentlichung auf PC würde mir schon reichen. :)
Wobei ich da ein wenig unentschlossen bin:
Remaster vom Original oder Remaster vom bereits bestehenden Remake (Gamecube-Version)?
Für ein Remaster wäre das Ur-Spiel zu alt, widerum lässt das Remake trotz MGS2-Engine doch einiges vom Charme und gewissen Merkmalen des Originals vermissen. U.a. waren das Briefing und der Soundtrack in der Urfassung einfach besser.
 

Shadow_Man

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
36.042
Reaktionspunkte
6.321
Aktuell macht Konami auch nur noch die Pro Evolution Soccer Spiele, oder?
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.068
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Aktuell macht Konami auch nur noch die Pro Evolution Soccer Spiele, oder?
Die machen schon noch eine Menge anderer Games für Smartphone, Arcade und Switch etwa. Das Meiste erscheint aber nur in Japan. Etwa Bomberman, Contra, eBaseball, Yu-Gi-Oh!, Dance Dance Revolution, Beatmania, Castlevania usw.

Abseits der Sportspiele sind das aber eben alles nur kleine Sachen.
 
Oben Unten