• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Kein Durchblick bei den Windows Varianten

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Hallo,

ich möchte mir gerne ein Windows Betriebssystem zulegen, stehe aber gerade auf dem Schlauch.

--> Windows 7 oder 8 ? Ich komme mit den Kacheln nicht klar und habe dort Probleme mich zurecht zu finden. Jedoch habe ich gehört (?) das man das auschalten kann, somit würde ich wieder zu 8 tendieren um auch einfach für die Zukunft gewappnet zu sein? Oder ist die 8 ggü. der 7 so scheiße wie Vista ggü. XP , sodass ich eher zur 7er greifen sollte?
--> 8 oder 8.1 ? Ist das gleiche nach einem OnlineUpdate?
--> Auf jeden fall 64 Bit version.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Was heißt bei Lizenztyp OBP, FSC, DSP, DSB, FPP, Zugrifflizenz, Zusaztlizenz?? Wass soll der Mist.
Ich brauche eine EInzellizenz für meinen PC. Wenn der Preisunterschied nicht so groß ist nehme ich gerne auch die Pro Version. Was ich nicht brauche ist eine Corporate Lizenz o.ä. Und was ich auch nicht will ist so eine 365 Tage Lizenz wie bei Office.

Nebenfrage: Meine GraKa R9 280 hat laut Beschreibung: "Direct X Version: 11.2" . Passt das mit Windows 8.1 wenn dort DirectX 12 käme?

Falls es billiger wird, saug ich auch ne iso und Kauf ein Key?

HInweis: Ich will auf dem OS BIldbearbeitung (Lightroom, Photoshop, etc) und natürlich Zocken.

Sorry für meine vlt. dummen Fragen, aber ich habe die letzten 10 Jahre fast ausch. Linux ;) und ich danke allen Hinweisgebern ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.989
Reaktionspunkte
1.884
Windows 7 erhält ab 2015 nur noch Sicherheitsupdates bis 2020. DirectX 12 wird aber wohl Win 8 exklusiv werden.
Zum Thema DX12: http://www.pcgameshardware.de/Direc...ws/DirectX-12-Features-neue-Hardware-1114714/

Das Update von 8 auf 8.1 ist kostenlos. Ich würde aber gleich 8.1 kaufen. Erspart Downloads und kostet ja nur ein paar EUR mehr.
Ob Du die Pro Version brauchst... vermutlich nicht.

Unterschiede 8.1 <-> 8.1 Pro:
Windows

Kaufen würde ich persönlich eine DSP/SB Version. Also eine OEM Version, die nicht an den Verkauf mit Hardware gebunden ist und keinen Support von Microsoft enthält.
Kann man hier nachlesen:
System Builder – Wikipedia
DSP-Version – Wikipedia

Preisvergleich 8.1:
Microsoft: Windows 8.1 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC) (WN7-00619)

Preisvergleich 8.1 Pro:
Microsoft: Windows 8.1 Pro 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC) (FQC-06942)

Eine Download Version (ESD) würde ich persönlich nicht kaufen. Ich will meine Betriebssysteme auf physikalischen Datenträgern haben. Aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.

PS.
Vista > XP :finger:
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Danke erstmal für deine Antwort!

Ob Du die Pro Version brauchst... vermutlich nicht.
Vermutlich auch nicht. Wenn ich die home Version kaufe, kann ich später ein Upgrade kaufen, von Home auf Pro? Dann würde ich direkt erstmal die Home nehmen.

In deinem Link "Microsoft: Windows 8.1 Pro 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC) (FQC-06942) ab €113,90" und auf der Microsoft Seite: Windows 8.1 Pro - Microsoft Store Germany Online Store
kosten die 8.1 Pro 279.- € ? Wo ist der unterschied?

Eine Download Version (ESD) würde ich persönlich nicht kaufen. Ich will meine Betriebssysteme auf physikalischen Datenträgern haben.
Die ISO kann man doch auf eine DVD Brennen?
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.202
Reaktionspunkte
9.151
--> Windows 7 oder 8 ? Ich komme mit den Kacheln nicht klar und habe dort Probleme mich zurecht zu finden.
Wo genau kommst du nicht klar?

Es gibt Win 8 Apps, aber die Kacheln sind im Prinzip nur Verknüpfungen, mit denen du (normale Desktop) Programme und Apps startest.
Ich nutze die Kachel Oberfläche eigtl. ausschliesslich zum Desktop Programm starten - lediglich die Wetter und TV Programm App benutze ich.
Es gibt ein Modul in der Systemsteuerung, das auch nur als App läuft, ansonsten kannst du problemlos 98% der Zeit auf dem Desktop verbringen.
Generell tun sich Win 7 und 8 nicht viel - für den durchschnittlichen Heimanwender ist der einzige Unterschied eben der neue "Skin" für das Startmenü.

Wie ich schon woanders schrieb:
Es gibt für Win 7 Nutzer keinen Grund, auf Win 8 umzusteigen - aber auch keinen dagegen.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Was heißt bei Lizenztyp OBP, FSC, DSP, DSB, FPP, Zugrifflizenz, Zusaztlizenz?? Wass soll der Mist.
Hab ich ja noch nie gehört - wo findest du sowas?
Kennen mußt du nur die Abkürzung OEM: Das ist das selbe Produkt wie in den bunten, hübsch designten Schachteln, bloß ohne kostenlose Support Hotline in den ersten 90(?) Tagen. Die man ja auch dauernd nutzt. ...
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.989
Reaktionspunkte
1.884
Wenn ich die home Version kaufe, kann ich später ein Upgrade kaufen, von Home auf Pro? Dann würde ich direkt erstmal die Home nehmen.
Ja. Die Upgrade Versionen sind aber sehr teuer. Da würde ich dann lieber gleich die Pro Version kaufen.
Kaufen Windows 8.1 Pro Pack | Microsoft Store

In deinem Link "Microsoft: Windows 8.1 Pro 64Bit, DSP/SB (deutsch) (PC) (FQC-06942) ab €113,90" und auf der Microsoft Seite: Windows 8.1 Pro - Microsoft Store Germany Online Store
kosten die 8.1 Pro 279.- € ? Wo ist der unterschied?
Microsoft bietet die Endkundenversion inkl. Support. Die Software ist identisch, aber der Support macht die Endkundenversion teurer als die SB Version.

Die ISO kann man doch auf eine DVD Brennen?
Der Download kommt nicht als ISO. Man muss da manuell eine bootfähige Disc brennen.
Ist zwar jetzt kein wahnsinniger Aufwand, aber ich hab da einfach keine Lust drauf.
Windows 8 Upgrade ISO Dateien aus ESD erstellen
 
TE
A

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Wo genau kommst du nicht klar?...
Ich sollte mal für einen Bekannten sein Notebook/WLAN etc. einrichten und Office installieren. Einstellungen oder Explorer konnte ich nicht öffnen bzw nur durch Zufall. Ich bin aus der Kachelansicht nucht herausgekommen. Wenn man einmal weiß wie es geht ist es wohl leicht, aber..

Hab ich ja noch nie gehört - wo findest du sowas?
Kennen mußt du nur die Abkürzung OEM: Das ist das selbe Produkt wie in den bunten, hübsch designten Schachteln, bloß ohne kostenlose Support Hotline in den ersten 90(?) Tagen. Die man ja auch dauernd nutzt. ...
Betriebssysteme -> Software - Hardware, Notebooks & Software von --> Lizenztyp
 
TE
A

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Aah Ok der "Support" macht den Preisunterschied zur MS Seite. Alles klar, bei Problemen würde ich ein MS forum aufsuchen, bräuchte ich alsio nicht.

Der Download kommt nicht als ISO. Man muss da manuell eine bootfähige Disc brennen. Ist zwar jetzt kein wahnsinniger Aufwand, aber ich hab da einfach keine Lust drauf.
Windows 8 Upgrade ISO Dateien aus ESD erstellen
Najaaa.. dafür gäbe es die Pro zum Preis der Home: Microsoft Windows 8.1 Pro 64Bit (OEM) (DE) PC Betriebssystem: Betriebssystem Preisvergleich - Preise bei idealo.de
Oder sehe ich das falsch?
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.989
Reaktionspunkte
1.884
Aah Ok der "Support" macht den Preisunterschied zur MS Seite. Alles klar, bei Problemen würde ich ein MS forum aufsuchen, bräuchte ich alsio nicht.


Najaaa.. dafür gäbe es die Pro zum Preis der Home: Microsoft Windows 8.1 Pro 64Bit (OEM) (DE) PC Betriebssystem: Betriebssystem Preisvergleich - Preise bei idealo.de
Oder sehe ich das falsch?

Wie gesagt, ich zahle lieber 30,- EUR mehr und hab dafür eine Disc von MS in DVD Hülle.
Wenn Du Dir das Geld sparen willst und selber die Disc brennen kannst Du auch die ESD Version kaufen.
 
TE
A

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Wenn Du Dir das Geld sparen willst und selber die Disc brennen kannst Du auch die ESD Version kaufen.
Ich bin kurz davor, habe noch bedenken bzgl. Multiboot installationen. Ich arbeite hauptsächlich unter Linux. Mit den älteren Windows Insallationen war es so, dass wenn vorher was anderes (versch. Linux Distros) drauf war, die WIN Installation partout nicht installeirt hat. Ergo musste ich zuerst Windows installieren.
Ich nehme mal an Win 8.1 verhält sich genauso?
Wenn ja, kann ich mit der ESD Version dann noch später Linux (neben dem Win 8.1) installieren?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Also, was man ggf. zuerst installieren muss, weiß ich nicht, aber sicher geht es generell, dass man mehrere OS installiert. Vlt. mal nach nem Linux-Forum googlen. Bei Windows wäre es nur so, dass man immer zuerst die "ältere" Version installieren sollten, weil zB Win XP natürlich ein bereits installiertes Win 8 unmöglich kennen kann und somit nicht mit in die Boottabelle aufnehmen kann.
 
TE
A

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Danke für eure Antworten.

Was hält ihr von dem Angebot: Microsoft Windows 8 Professional 32 / 64 Bit DVD + Key | Handel und Handwerk
?
Da steht in der Beschreibung: "Art Upgrade . Upgrade von Windows XP, Vista, 7"
Der Verkäufer sagt: "ein Ausführungs-Upgrade (zu XP, 7 usw.) Aber als selbstständige Ausführung eine Vollversion."

Ich habe keine Windows Lizenz. Kann ich damit von 0 installieren?
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.703
Reaktionspunkte
2.665
Wieso willst du unbedingt ne Pro-Version?

Verwendest du Encryption?
Hängst du deinen Rechner in eine Domäne?
Verwendest du Remote Desktop um auf deinen Rechner zuzugreifen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
das ist wohl ne Version, die Du nur bei bereits installiertem alten Windows verwenden kannst.

Und eine richtige Home-Version würde auch nur wenig mehr kosten, bzw. an sich sogar gleichviel - denn das ist ne Seite "für Handel und Handwerk", d.h. da ist vlt. keine MwSt im Preis drin... ^^ die pro-Version bringt Dir auch sicher nix... und der shop ist - für Geizhals.at/de-Verhältnisse - grottig bewertet


ne "ordentliche" und garantiert einwandfreie Version kostet bei Amazon 80€ mit Versand. http://www.amazon.de/dp/B00EY3ZYHI/
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Verschlüsselung unter MS.. meeeeh.

Ne ich habe mir nun ein Windows 8.1 Pro 64 Bit als Key gekauft. Den ESD-Installer von microsoft.com heruntergeladen und dann wurde ich gefragt was ich machen will:
1. In diesem System installieren
2. Auf Datenträger kopieren
3. Später vom Desktop aus installieren

Da ich grad aufm Arbeitsrechner bin, --> Click 2.

Dann wurde ich gefragt:
1. USB Stick
2. ISO Image

Click 2 und zack eine iso erstellt. Toll!

Heut abend weiss ich ob es funktioniert hat :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Du musst nur schauen, ob er einfach nur die iso auf CD gebrannt hat (dann wird es nicht klappen) oder ob er AUS einem ISO Image dann eine bootbare CD gebrannt hat
 
TE
A

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Das Zweite, es hat funktioniert. Die Windows 8.1 Pro installation hat keine 15 Minuten gedauert :)

Das Programm was die ISO erstellt hat, war ja von Microsoft. ISO war anscheinend bootbar, daheim auf ne DVD und gleich davon losinstalliert. Mein WIndows ist aktiviert und abeitet "noch" gut :-D
 
TE
A

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Selbst gebrannte optische Datenträger halten deutlich kürzer als professionell produzierte.

Ja da gebe ich dir recht, originale Discs haben eine Schutzschicht. Hab Sie gestern selbst gebrannt, installiert und weggepackt.

Nichtsdestotrotz, seit Jahren brenne ich die ISOs meiner Betriebssysteme auf DVDs. Bsp. Win7 in der Uni mit Unikey gebrannt vor ca. 6 Jahren. Läuft. Meine Linuxe lad ich mir nur die ISO und schieb diese auf USB-Sticks, da deren Frequenz häufiger ist.
Zur Sicherheit: Eine Textdatei (weniger als 1kB) mit Lizenzkey und Downloadlink. Diese Textdatei daheim auf Backupplatte und auf Dropbox, feddisch. Kaputt gehen kann auch die original DVD.

Und für 55.- € (Pro) brenn ich Sie mir gerne selber. Bevor wieder gleich jemand fragt, gäbe es die Home für sagen wir mal 35.- € hätte ich mir diese geholt. Auf jeden Fall THNX :top:, mein Anliegen ist gelöst.
 
TE
A

AidenP

Benutzer
Mitglied seit
29.08.2014
Beiträge
64
Reaktionspunkte
2
Nachtrag: Ich werde WIN8 nur zum Zocken und zur Bildbearbeitung (Adobe, etc.) nehmen!

Wo genau kommst du nicht klar?
Ich habe interessehalber mal das OneNote (oder wie das heisst) gestartet. Es ging los mit der Einrichtung, und dann wollte OneNote schon EmailKontodaten (ich glaub es sollte ein Microsoft-Konto sein) damit das OneNote mit der Cloud synchronisieren kann. Nun sagt mir doch mal bitte, wie man in dem Schritt abbricht, wenn man beispelsweise OneNote nicht nutzen möchte, keine Email hat, keine EMail hinterlegen möchte, noch kein MS-Konto hat, und, und, und..?
Das X hat die OneNote Einrichtung miniminiert. Trotzdem war das OneNote Icon bei den angedockten noch aktiv. Ich habe den TaskMgr benutzt :$
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.202
Reaktionspunkte
9.151
Ich habe interessehalber mal das OneNote (oder wie das heisst) gestartet.
Das OneNote von Win8 ist die App Version. OneNote ist eigentlich (oder wenigstens: bisher) ein Desktop Programm, das zum MS Office Paket gehört. Es kann gut sein, daß die Nutzung der OneNote App daher zwingend an ein MS Konto geknüpft ist.

Mit Win8 ist die mögliche Verknüpfung zum MS Konto weiter integriert worden: Man kann sich zB mit seinem MS Konto in Windows anmelden und gleicht so diverse Sachen mit anderen eigenen Win 8 Rechnern ab (Hintergrundbild, Taskleisteneinstellungen, Kontakte, Kalendereinträge, ...

Es ging los mit der Einrichtung, und dann wollte OneNote schon EmailKontodaten (ich glaub es sollte ein Microsoft-Konto sein) damit das OneNote mit der Cloud synchronisieren kann. Nun sagt mir doch mal bitte, wie man in dem Schritt abbricht, wenn man beispelsweise OneNote nicht nutzen möchte, ...
*g* Wenn man OneNote nicht nutzen möchte, kann man einfach OneNote (und damit die Einrichtung) gar nicht erst starten. :-D

...keine Email hat, keine EMail hinterlegen möchte, noch kein MS-Konto hat, und, und, und..?
Nun gut, wenn ON tatsächlich ein MS Konto voraussetzt, hast du dir eine schlechte Test App ausgesucht. Allerdings ist deine Liste eigentlich nur ein Punkt: Nämlich, daß du kein MS Konto hast und willst.

Das X hat die OneNote Einrichtung miniminiert. Trotzdem war das OneNote Icon bei den angedockten noch aktiv. Ich habe den TaskMgr benutzt :$
Das X sollte eigentlich das jeweilige Programm beenden (genauso wie die beliebte Tastenkombination Alt+F4). Wenn das bei dir zu dem Zeitpunkt nicht ging, ist das ein Bug.
Die mit Win8 neue App Schließweise ist: Maus ganz oben im Appfenster klicken, Runterziehen, bis das Bild am unteren Rand ganz klein wird, loslassen. => App geschlossen. Seit 8.1 werden Apps auch in der Standard Taskleiste eingeblendet.

Praktisch muß man aber nur eine einzige App irgendwann mal verwenden: das Modul der Systemsteuerung, welches man über die Charm Bar am rechten Rand erreicht ("Einstellungen" und dann ganz unten den Link) - alle anderen Apps kann man komplett ignorieren und ohne Verluste aus der Metro UI entfernen.
 
Oben Unten