• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Kaufberatung

en-Tyrael

Neuer Benutzer
Mitglied seit
08.11.2004
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
So, auch mal wieder fällig:

Suche Laptop für alles XD
Genauer gesagt: Ich möchte etwas mit langer Akkulaufzeit und etwas leichtes.
Zudem möchte ich einige (anspruchslose) Spiele spielen (Guild Wars, Enemy Territory)

Bin atm bei diesem Gerät gelandet:
http://www.studentbook.de/r70-devin.html
Sicherlich ein sehr schönes Book, leider steht da "bis 3 h Akkulaufzeit" heißt effektiv wenn ich das in der Uni dabei hab hält das 2h :/

2. Vorschlag: IBM Lleveno
http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/lenovo_thinkpad_r60_ul1dxge
Die holzhammer methode. Hier überzuegen natürlich Qualität und Akkulaufzeit (ungeschlagen mit 5.2 h) Aber die Leistung für den Preis suckt natürlich

3. Vorschlag: Zu guter letzt: Sony Vaio
http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/notebooks4students/notebooks_837/sony_vaio_vgnfe48e_sondermodell_4students
Vorteile hier: Display is anscheinend ungeschlagen gut, SEHR schnelle Festplatte und der Name spricht für sich.


Wie ihr seht dreht es sich alles um den Preis von 1100 € ich will halt zudem die höchstmögliche Leistung aus dem Geld rausholen.
Noch ein Nachteil an Sony und IBM: 1GB und WinVIsta soll nicht wirklich gut klappen =)


Welches würdet ihr nehmen bzw habt ihr bessere Vorschläge?

Greets Simon
 

Onlinestate

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.08.2002
Beiträge
3.042
Reaktionspunkte
102
Also das Samsung-Book hat halt die stärkste Graka, zudem auch noch DX10.
RAM lässt sich ja noch nachrüsten, müsste dann aber auch im Preis berücksichtigt werden. Zudem wirste in der Uni auf mindestens 3h Akkulaufzeit kommen, da man dort ja idR nur Office/I-Net nutzt und mit bissl undervolten auch noch Spielraum ist.
Beim IBM kannst du auch noch zusätzlich im Betrieb das DVD-Laufwerk mit einem zweiten Akku tauschen und so auf knapp 8h Laufzeit kommen. Zudem haste natürlich die IBM-Qualität, also höchst strapzierfähig, manche sagen ja unkaputtbar.
Vaio dagegen ist einfach stylisch.

Einen kleinen Vergleich von mobilen Grakas findest du auch hier.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
schau dich lieber nach einem für 900-950€ und 1GB RAM um, dann kaufst du für 40-50€ 1GB dazu bzw. 2x1G für 80-100€, falls d 2x512MB verbaut sind. und dann noch einen zusatzakku. dann kommst du auch unter 1100€ weg, kannst aber ohne auf den akku zu achten das leistungsmäßig beste holen.


ps: bei "akku 3std" kannst du, wenn du nix aufwendiges machst, schon mit fast 3std rechnen. aber zB wlan kostet schon mehr strom.
 

SuicideVampire

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.01.2005
Beiträge
3.295
Reaktionspunkte
0
Ich empfehle das Samsung, da ist das Preis-Leistungsverhältnis am besten und die Qualität ist bei den Teilen meistens auch nicht schlecht.
 
Oben Unten