• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Kaufberatung für Gaming-PC um die 800 Euro

Storm4rGER1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.10.2013
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Kaufberatung für Gaming-PC um die 800 Euro

Hallo !
Ich habe vor mir bald einen neuen PC zuzulegen.
Mein Budget liegt bei ca. 800 bis 850 Euro :-D
Ich habe eigentlich nur vor damit zu zocken.Und es sollte für Spiele wie z.B. Battlefield 4 (auf max. Einstellungen) und für die kommenden Jahre ausreichen ^^
Ich poste jetzt einfach mal die Hardware , die ich mir so vorgestellt hatte und würde mich auf evtl. Verbesserungsvorschläge freuen (bin noch etwas neu auf dem Gebiet :-D ) :


MSI Lightning Boost Edition, Radeon HD7970 Ghz Edition 3GB - Hardware Deals | MIFcom - PC Online-Shop

Club 3D Radeon HD 7970 royalAce OC GHz, Grafikkarte

I5 -Intel Prozessor oder AMD FX-8350

8 GB RAM

1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm)

8401917 - ASRock 990FX Extreme3 AMD 990FX So.AM3+ Dual Channel

bzw.

http://www.hardwareversand.de/DDR3/81333/Gigabyte+B85M-HD3,+mATX,+Sockel+1150.article

plus ein ordentliches Netzteil und ein Zalman Z11 plus Gehäuse (:
und eine Frage; würde es sich lohnen lieber eine AMD Karte der neuen Generation ( z.B. R9 280x) zu nehmen ?


Oder Doch Nvidia statt AMD ? :rolleyes:

Dankeschön ! :-D
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Auf jeden Fall nen Core i5 nehmen. Das Board wäre dann okay, ist aber nur µATX mit 2x RAMSlots - das reicht natürlich, aber vlt wird es eng, wenn du mal ne Zusatzkarte willst oder nen großen Kühler

Grafikkarte: die MSI wäre zB gut, aber ich würd vlt noch was warten, bis die neuen AMD in den Läden sind und dann schauen, was die kosten.


Netzteil zB das BeQuiet L7 530W, oder auch ein L8 mit 500W.
 
TE
S

Storm4rGER1

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.10.2013
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Danke für die Antwort !
Welcher i5 wäre denn am geeignetsten und sollte man dann gleich nen großen CPU kühler draufpacken ? ^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Ein i5-4570 wäre sehr gut bei Preis-Leistung. Wenn Du übertakten willst, wäre ein i5-4670k nötig UND ein besseres Mainboard.

Ohne Übertaktung kannst Du nen Kühler wie den Scythe Katana 4, Alpenföhn Sella oder Zalman CNPS7X nehmen - so um die 20€, die sind dann leiser als der bei der CPU mitgelieferte "boxed"-Kühler. Zum Übertakten würde man nen etwas teureren nehmen, aber ich vermute, dass Du das nicht vorhast.
 
Oben Unten