• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Kaufberatung bzgl. neuem Prozessor

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Hi,

Ich mache mir momentan Gedanken ob es sich "lohnt" mein System zu upgraden. Gerade weil mein Prozessor und Mainboard bald 4 Jahre alt werden und ich letztes Jahr die GraKa aufgerüstet habe. Momentanes System sieht aus wie folgt:

i5 6500 4x3.20GHz (So. 1151)
8GB MSI GeForce RTX 2070
240 GB SSD + 480 GB SSD
Gigabyte GA-B150M-DS3H Intel B150 (So. 1151)
2x DDR4 8 GB Corsair ValueSelect DDR4-2133 DIMM CL15
Single500 Watt be quiet! System Power 8 Non-Modular 80+
Tower: Xilence M403 Tower Kühler

Ich würde mir gerne einen neueren Prozessor zulegen (was ja mit neuem Mainboard einhergeht) und zusätzlich einen neuen Tower kaufen, da der jetzige aufgrund von Umzug, etc. ein wenig was abbekommen hat.

Daher meine Fragen: Welchen Prozessor könnt ihr jemandem empfehlen, der zwar keine direkte Budgetbeschränkung hat, aber schon ein gutes Preis/Leistungsverhältnis sucht? Und welches Mainboard passt dazu? Reicht mein Netzteil?

Empfehlungen bezüglich des Towers gerne, aber da kann man bis auf die Maße ja nicht so viel falsch machen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Ganz klar den Ryzen 5 3600. Der kostet keine 200€, erst CPUs für 350-400€ sind stärker, aber in Games auch nur bis zu 10%. Ein passendes, solides Board um die 80-100€, zum Übertakten eher ab 140€. Das hier zB wäre schon ganz gut https://geizhals.de/msi-b450-tomahawk-max-7c02-020r-a2106584.html Es hat auch viele Lüfteranschlüsse, so dass du bei einem neuen Gehäuse auch 2-3 Lüfter je nach CPU-Last gut ansteuern kanns.

Allerdings weiß ich nicht, ob du in den Games, die Du spielst, einen nennenswerten Vorteil zum alten Core i5 merken wirst. Ein paar Games profitieren halt davon, dass der Core i5 nur 4 Threads kann und der Ryzen 6 Kerne und 12 Threads beherrscht.

Das Netzteil würde reichen, aber wenn Du am Ende noch Geld über hast, wäre es nicht verkehrt, ein neues zu kaufen, sofern Dein jetziges schon mehr als 5-6 Jahre alt ist. Muss aber nicht sein.

Zum Tower: hast du da ein bestimmtes Aussehen, was Dir vorschwebt?
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Danke dir für die Antwort, habe mich ein wenig eingelesen und das hört sich sehr gut an. Ich hatte mich mit ein paar Leuten ausgetauscht, die meinten sie könnten schon Verbesserungen feststellen, von daher wäre es den Versuch wert.

Bzgl. des Towers habe ich keine Vorstellungen, allerdings darf er schon ein bisschen nach was aussehen und er sollte an einer Stelle 'offen' sein zur Einsicht. Falls du da auch 'nen Tipp hast, gerne her damit.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Danke dir für die Antwort, habe mich ein wenig eingelesen und das hört sich sehr gut an. Ich hatte mich mit ein paar Leuten ausgetauscht, die meinten sie könnten schon Verbesserungen feststellen, von daher wäre es den Versuch wert.

Bzgl. des Towers habe ich keine Vorstellungen, allerdings darf er schon ein bisschen nach was aussehen und er sollte an einer Stelle 'offen' sein zur Einsicht. Falls du da auch 'nen Tipp hast, gerne her damit.
Was darf der denn kosten? Die Fractal Design-Modelle sind zB immer ganz gut. Die kosten aber halt, zB das hier ist das günstigste mit Glasfenster https://www.mindfactory.de/product_...tfenster-Midi-Tower-ohne-Netztei_1225223.html Mit Acryl geht auch günstiger, aber heutzutage gibt es viele mit Glas, was leichter zu reinigen ist, kratzfest und nicht "milchig" werden kann im Laufe der Zeit, wenn man es oft putzt.

Heutzutage kannst du ab ca 40€ schon sehr gut durchdachte Modelle mit ordentlichen Lüftern bekommen. Zb das hier wäre optisch sehr auffällig, Glasfenster, genug Platz, 2 Lüfter dabei und keine 50€ https://www.mindfactory.de/product_...Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz_1133522.html Kleiner Nachteil: CPU-Kühler darf maximal 15,5cm hoch sein.
 
TE
Schalker3000

Schalker3000

Benutzer
Mitglied seit
08.03.2009
Beiträge
81
Reaktionspunkte
0
Gefallen mir beide sehr gut. Vielen Dank für die Hilfe. Ich mache mir mal ein paar Gedanken und entscheide mich dann. :)
 
Oben Unten