• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Justice League: Ein weiterer "Synder-Cut im Anmarsch

Maci-Naeem

Redakteur
Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
143
Reaktionspunkte
33
Jetzt ist Deine Meinung zu Justice League: Ein weiterer "Synder-Cut im Anmarsch gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Justice League: Ein weiterer "Synder-Cut im Anmarsch
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
1.019
Reaktionspunkte
585
Danach dann bitte noch eine in rot/grün, pink/türkis, gelb/lila und natürlich eine pro Charakter, in der derjenige dann jeweils eine zusätzliche Szene spendiert bekommt.
Der Snyder Cut war eine deutliche Verbesserung gegenüber dem Hackfleisch, das da 2017 als Justice League Film präsentiert wurde, aber man muss jetzt auch nicht übertreiben. Die 4 Stunden waren mir persönlich dann teils schon zu lang, auch wenn die Charaktere sinnvolle Erweiterungen in der Geschichte bekommen haben.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Noch neue Szenen oder nur die aus dem "normalen" Snyder Cut? Oder generell anders geschnitten? Der Snyder Cut ist ja schon vier Stunden lang, viel kann man da sicher nicht mehr hinzufügen.

Ansonsten, ich mag neue Schwarz-Weiß-Filme nicht. Fand ich bei Wolverine schon doof. Ich weiß, damit bin ich eine Ausnahme, die meisten Leute finde es scheinbar "besonders". Die "Atmosphäre" gibt mir nichts, wenn man da was stylisch machen will, dann soll man halt mit der Farbsättigung "spielen" und ein wenig Sepia oder sowas hinzuaddieren.

Ist genau das gleiche wie mit Pixellook. Ich bin mit dem Scheiß aufgewachsen und muss das heute nicht mehr haben. Denn der damalige Sprung auf Farbe oder die nächste Grafikgeneration hat so einen Impact auf mich gehabt, war so sensationell, da kommen bei diesen Nachäffungen dann keine nostalgischen Gefühle in mir hoch sondern nur Ablehnung. Besonders weil man sieht, dass es eben nur nachgemacht ist und keine zwangsweise technische Limitierung war, wie eben damals.
 
TE
Maci-Naeem

Maci-Naeem

Redakteur
Mitglied seit
01.08.2019
Beiträge
143
Reaktionspunkte
33
Noch neue Szenen oder nur die aus dem "normalen" Snyder Cut? Oder generell anders geschnitten? Der Snyder Cut ist ja schon vier Stunden lang, viel kann man da sicher nicht mehr hinzufügen.

Ansonsten, ich mag neue Schwarz-Weiß-Filme nicht. Fand ich bei Wolverine schon doof. Ich weiß, damit bin ich eine Ausnahme, die meisten Leute finde es scheinbar "besonders". Die "Atmosphäre" gibt mir nichts, wenn man da was stylisch machen will, dann soll man halt mit der Farbsättigung "spielen" und ein wenig Sepia oder sowas hinzuaddieren.

Ist genau das gleiche wie mit Pixellook. Ich bin mit dem Scheiß aufgewachsen und muss das heute nicht mehr haben. Denn der damalige Sprung auf Farbe oder die nächste Grafikgeneration hat so einen Impact auf mich gehabt, war so sensationell, da kommen bei diesen Nachäffungen dann keine nostalgischen Gefühle in mir hoch sondern nur Ablehnung. Besonders weil man sieht, dass es eben nur nachgemacht ist und keine zwangsweise technische Limitierung war, wie eben damals.
Sehe ich sehr ähnlich. Obwohl ich sagen muss, bin großer Fan von der Schwarz-Weiß-Fassung zu Old Man Logan - da hat das einfach echt gut gepasst und nochmal eine ganz andere Ebene aus dem Film geholt. Bei Justice League frag ich mich, warum Snyder jetzt das ohnehin schon aus den Ohren hängende Thema noch einmal aufkochen muss, um seine DRITTE Fassung zu promoten. Irgendwann is doch auch mal Schluss? Weiß nich, was er der Welt da grad beweisen will, aber hoffe das Thema ist dann nach dem Cut auch mal durch.
 
Oben Unten