• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Jetzt ganz offiziell: Ubisoft-Spiele gibt's wieder auf Steam!

Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
9.114
Reaktionspunkte
3.633
Solang man Ubisoft Connect sowieso noch braucht, macht ein Kauf auf Steam für mich eh keinen Sinn.
 

TheBobnextDoor

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.269
Reaktionspunkte
1.333
Wenn der Preis stimmt, spricht nichts gegen einen Kauf.
Einziges Problem bei Ubisoft ist, dass die in letzter Zeit nicht mehr meinen Spielegeschmack treffen. :-D
 

StarFox86

Gelegenheitsspieler/in
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
268
Reaktionspunkte
13
Da hat sich ja das aufkaufen diverser Ubisoftspiele in letzten Monaten auf Steam doch noch bezahlt gemacht mit Assassins Creed Black Flag, United, Syndicate, Rogue, Revelations von einem Freund, Brotherhood

aber auch Anno 2070 & Anno 2055

Child of Light

Silent Hunter III

The Crew 2

& Tom Clancy Rainbow 6 Siege

weil ich Angst hatte das Ubisoft vielleicht irgendwann alle Spiele von Steam nimmt oder hab Prince of Persia Reviews geschrieben danach haben paar Freunde, die Klassiker gut gekauft . Jeder Cent von Steam ist mehr wert als von Epic Fail.

Tja hoffe auf Prince of Persia Remake, Splinter Cell Remake, Beyond Good & Evil 2, AC Mirage, South Park 3, Rayman 4 oder 2/ 3 Great Escape/ Hoodlum Havoc Neuauflagen wie Spyro/ Crash oder Kao.

Spiel derzeit Origins ist ganz okay, kommt zwar nicht an Teil 2 oder Revelations für mich ran, aber reicht für mich. Dann Odysee & nicht zu lange hinterher Valhalla :P

Far Cry 6 mal schauen ob mein PC das schafft XD

Immortals Fenyx Rising würd ich auch gerne testen, auch wenn es nicht an Zelda Breath of the Wild dran kommt. Leere Openworld sind eh nicht so meins, lieber Twillight Princess oder Wind Waker oder Majoras Mask ohne Zeit oder gute alte Wald/Geister Tempel Ocarina ^^

Gut das Ubisoft nach EA, Microsoft (Crytek 2,3, Psychonauts 2) & Co wieder da ist. Capcom, Square, Bandai, Sega, Sony etc. zeigen ja wie es geht mit Resident Evil Monster Hunter, Final Fantasy Nier: Automata Life is Strange, Dragon Ball One Piece Dark Picture Elden Ring (teils) Tales of , Sonic Frontier Person Judgement Yakuza, Horizon God of War Spiderman

Welcome Back UConnect/ Uplay <3
 

McTrevor

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
08.01.2008
Beiträge
704
Reaktionspunkte
622
Spiele mit einem zusätzlichen Launcher gehen bei mir sofort Retoure. Den Scheiß, sich dann noch irgendwo anzumelden und wenn das Internet dann gerade nicht geht, kannst Du nicht spielen tue ich mir nicht an.
 

xaan

Spiele-Enthusiast/in
Mitglied seit
30.01.2015
Beiträge
1.906
Reaktionspunkte
1.118
Ausgewählte Ubisoft-Spiele gab es doch bereits die ganze Zeit auf Steam. Siehe z.B. die Siedler und Anno History Editionen. Dabei bleibt es aber. Ausgewählte Spiele. Jetzt mag AC Valhalla auf Steam erhältlich sein. Was aber weiterhin nicht auf Steam ist, ist Anno 1800. Fenyx Rising. RIders Republic. Roller Champions. The Division 2, Far Cry 6....also praktisch alles. Bis auf ausgewählte Spiele eben.

Ubisoft will hier nicht auf Steam zurückkehren, sie wollen 2 Jahre nach Release des Spiels noch ein paar Die Hard Steamnutzer zum Vollpreis abmelken. Mehr nicht.
 
Oben Unten