• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

James Bond: Produzentin schließt weibliche Nachfolgerin aus

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
1.133
Reaktionspunkte
44
Jetzt ist Deine Meinung zu James Bond: Produzentin schließt weibliche Nachfolgerin aus gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: James Bond: Produzentin schließt weibliche Nachfolgerin aus
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.378
Reaktionspunkte
1.152
James Bond: Produzentin schließt weibliche Nachfolgerin aus
Soll das etwa eine "News" sein?
Barbara Broccoli hat sich schon vor über 1 1/2 Jahren lange dazu geäußert... .
Ihr seid auch nicht die schnellsten.:B
Ihre Tendenz dazu ist sogar inzwischen 2 1/2 Jahre alt.

Edit:
Meine Güte, sogar die deutschen Medien haben damals darüber berichtet - z.B. der verstaubte Spiegel:
Quelle
 

AgentDynamic

Benutzer
Mitglied seit
01.12.2011
Beiträge
97
Reaktionspunkte
90
DOCH! Jenna Jameson :-D
Das ist gar nicht so abwegig.
Zumindest in den Weltkriegen und später im kalten Krieg agierten viele Spione und Spioninnen als sogenannte "Romeo-, und Honig-Fallen".
Sprich, es wurden Beziehungen zu Personen aufgebaut, die wiederum in Verbindung mit politischen Schlüsselfiguren standen, wie Sekretärinnen in Ministerien z.B..
So kam man gezielt an wichtige Informationen ohne großartig Verdacht zu erregen oder man erpresste die Zielpersonen insgeheim.
Also eine "Spionin" á la Jameson, Jenna Jameson mit der Lizenz zum Jedermann flach legen würde die Mission(arsstellung) nur da weiter machen, wo Mata Hari aufgehört hat... ;)


Insofern ist der Teil von James Bond, indem er als Womenizer agiert sogar der realistischere.
Die ganze Action drumherum, wie sie in den Filmen ja häufig zu sehen ist, versuchen echte nachrichtendienstliche Feldagenten jedoch tunlichst zu vermeiden.
Zuviel unnötige Aufmerksamkeit ist ein Gefahrengut in diesem Job.^^
 

AgentDynamic

Benutzer
Mitglied seit
01.12.2011
Beiträge
97
Reaktionspunkte
90
Keine Frau heist James und du schreibst Jenna ? oder Jameson , was hat das mit James zu tun ?
Habs mal aus Spaß gegoogelt und ja, auch Frauen können jetzt neuerdings James heißen.
Oder vielmehr Jaymz.
Die Amies mal wieder:

Jane Bond ginge vielleicht auch noch.
Es könnte aber eventuell Probleme mit Ms. Jenna Jamesons Branche geben, da es dort schon einen "Spionagefilm" mit dem Namen und einem umgangssprachlichen Wortspiel eines alten Bond-Films gibt.
Manchmal findet man Sachen im Netz, die möchte man nicht finden. ;D
Keine Ahnung, wie das da namensrechtlich gestrickt ist.
Jamie Bond wäre noch drin klingt aber irgendwie zu niedlich.
Würde Ms. Broccoli nicht, mehr oder weniger, schützend ihre Hand über das Franchise halten, gäbe es sehr wahrscheinlich schon einen anderen Bond.
"James Bond ist ein männlicher Charakter. Ich hoffe aber, dass es viele, viele Filme mit Frauen geben wird - für Frauen, von Frauen, über Frauen." - sagte Barbara Broccoli im Gespräch.
Da fiktive Figuren ja neuerdings komplett gegen alles mögliche austauschbar sind und keiner sich die Mühe macht, eigenständige Charaktere zu schreiben, ist Mr. Broccoli somit eine Gatekeeperin?
Dazu ist James Bond noch ein toxischer Macho, man denke nur an seine alten Streifen, das gehört doch reformiert äh gerebootet meine ich.
Also wirklich, Ms. Broccoli stellt sich gegen den Fortschritt, na wenn das mal nicht Follower kostet...
 

Loosa

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
12.03.2003
Beiträge
9.222
Reaktionspunkte
3.847
Meine Güte, sogar die deutschen Medien haben damals darüber berichtet - z.B. der verstaubte Spiegel:
Quelle
Dazu gab es hier damals auch eine Meldung. Vielleicht hat sie sich ja wieder gemeldet? Neue News. :-D
Den Wert dieser Nachricht würde ich mal an die Laufzeit ihres Vertrags koppeln? Der/die nächste Produzentin kann das schließlich völlig konträr bewerten. Und schwupps haben wir Jasmine Bond.
 

LarryMcFly

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2019
Beiträge
1.378
Reaktionspunkte
1.152
Den Wert dieser Nachricht würde ich mal an die Laufzeit ihres Vertrags koppeln? Der/die nächste Produzentin kann das schließlich völlig konträr bewerten. Und schwupps haben wir Jasmine Bond.
Sie ist nicht nur Produzentin, sondern die Broccolis besitzen auch Eon Productions (50/50 zwischen Barbara und ihrem Halbbruder - bei Verscheiden ihres betagten Halbbruders, fällt die Kontrolle komplett an Barbara Broccoli) und die Rechte an Bond liegen bei Eon Productions.
Das bedeutet, das frühestens wenn sie verstirbt, könnte es da eine Änderung geben.
Tatsächlich gibt US Erbrecht es aber auch her (falls es ihr so wichtig sein mag), daß sie auch nach ihrem Tod so eine Veränderung blockieren kann.
 

Hurshi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
408
Reaktionspunkte
109
Habs mal aus Spaß gegoogelt und ja, auch Frauen können jetzt neuerdings James heißen.
Oder vielmehr Jaymz.
Die Amies mal wieder:

Jane Bond ginge vielleicht auch noch.
Es könnte aber eventuell Probleme mit Ms. Jenna Jamesons Branche geben, da es dort schon einen "Spionagefilm" mit dem Namen und einem umgangssprachlichen Wortspiel eines alten Bond-Films gibt.
Manchmal findet man Sachen im Netz, die möchte man nicht finden. ;D
Keine Ahnung, wie das da namensrechtlich gestrickt ist.
Jamie Bond wäre noch drin klingt aber irgendwie zu niedlich.
Würde Ms. Broccoli nicht, mehr oder weniger, schützend ihre Hand über das Franchise halten, gäbe es sehr wahrscheinlich schon einen anderen Bond.

Da fiktive Figuren ja neuerdings komplett gegen alles mögliche austauschbar sind und keiner sich die Mühe macht, eigenständige Charaktere zu schreiben, ist Mr. Broccoli somit eine Gatekeeperin?
Dazu ist James Bond noch ein toxischer Macho, man denke nur an seine alten Streifen, das gehört doch reformiert äh gerebootet meine ich.
Also wirklich, Ms. Broccoli stellt sich gegen den Fortschritt, na wenn das mal nicht Follower kostet...
NEIN es kann nicht JANE BOND vielleicht oder sonstwas gehen es is JAMES BOND und NIX anderes . Es gibt KEINE Alternative
 

Toni

Community Managerin
Teammitglied
Mitglied seit
01.04.2020
Beiträge
342
Reaktionspunkte
267
*läuft mit einer Glocke durch die Straße' Hört her! Hört her! James Bond ist alternativlos xD (sorry, das musste sein^^)

Soll das etwa eine "News" sein?
Barbara Broccoli hat sich schon vor über 1 1/2 Jahren lange dazu geäußert... .
Ihr seid auch nicht die schnellsten.:B
Ihre Tendenz dazu ist sogar inzwischen 2 1/2 Jahre alt.

Edit:
Meine Güte, sogar die deutschen Medien haben damals darüber berichtet - z.B. der verstaubte Spiegel:
Quelle
Ich habe das tatsächlich noch nicht gewusst, aber krass, dass das schon solange ein Ding ist! Danke für deinen Beitrag an der Stelle, man lernt ja nie aus ;)
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.525
Reaktionspunkte
1.110
Eben, es gibt ja schon einen weiblichen Bond. Nur heißt der/die nun mal Archer.
Und muß natürlich zur Hippiezeit spielen ... nuja, man könnte ein Zeitreiseartefakt einbauen und so den Gesellschaftswandel mit auf die Schippe nehmen indem Sie aus ihrer Zeit fällt.
Könnte einiges an Situationskomik a la Austin Powers geben. ;)
 
Oben Unten