Insel- Survival- Game gesucht

Goldmatte

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.10.2020
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen!

Ich bin auf der Suche nach (irgend-)einem Spiel, das im Prinzip auf der Geschichte von Robinson Crusoe basiert: Auf einer einsamen Insel stranden, aus einfachem Material zunehmend komplexe Dinge bauen, Futter besorgen und überleben.
Ich suche nicht nach einem High-End-Spiel, muss auch nicht 1st person sein, gerne Uraltgurken, solange das Spiel selbst gut ist.

Don't Starve ist im Übrigen grundsätzlich genau richtig, ich kann mit dem Design nur leider gar nix anfangen.

Über ein paar Vorschläge würde ich mich seh freuen, vielen Dank im Voraus!

Beste Grüße,
Goldmatte
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.655
Reaktionspunkte
5.930
Ich kenne mich mit dem Genre nicht aus, aber es ist grad zufällig ein solches Game im Angebot bei Steam https://store.steampowered.com/app/815370/Green_Hell/

Das ist zwar keine Insel, sondern das Amazonas-Gebiet, aber evlt. spielt es sich ja so, wie du es gern hättest. Es soll allerdings recht schwer sein, und es hat auch eine Story, bei der du nicht alleine bist.



Wichtig zu wissen wäre auch allgemein, was für einen PC Du hast. Denn evlt. fallen ja Games weg, die recht anspruchsvoll bei der Hardware sind.
 

TAOO

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
17.04.2012
Beiträge
579
Reaktionspunkte
94
Die Rückkehr zur geheimnisvollen Insel (Teil 1 & 2 )
Aber ein Adventure
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
4.581
Reaktionspunkte
3.119
Du hast Glueck anscheinend kam gerade erst dieses extrem kreativ benannte Spiel raus:
https://store.steampowered.com/app/1377590/The_Island/

Ob's was taugt weiss ich nicht.

In dem Genre kann ich auf jeden Fall Subnautica empfehlen. Inseln gibt es da zwar auch, der Hauptteil des Spiels spielt aber natuerlich unter Wasser. Ist aber echt genial. Das beste Survival Crafting Spiel, das ich bisher gespielt habe und auch das einzige, das mich bis zum Ende bei der Stange gehalten hat.
 
C

Celerex

Guest
Ich habe kürzlich The Forest durchgespielt und halte es für eines der besten Survival Games der letzten Jahre. Es ist einerseits sehr zugänglich, man kann aber andererseits den Schwierigkeitsgrad des Survivalaspekts relativ gut anpassen und hat im Spiel auch abseits des „Basenbaus“ immer einen gewissen Fortschritt. Das Game wartet auch mit einer relativ interessanten Story und Lore auf. Es gibt da noch das hier angesprochene Green Hell, aber das ist wirklich ziemlich schwierig, also bietet eine relativ steile Lernkurve.
 
Oben Unten