• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Immersis: Surround-Beamer bestrahlt Wohnzimmer mit Spielszenen

David Martin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.577
Reaktionspunkte
72
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Immersis: Surround-Beamer bestrahlt Wohnzimmer mit Spielszenen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: Immersis: Surround-Beamer bestrahlt Wohnzimmer mit Spielszenen
 

Worrel

Mitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.369
Reaktionspunkte
9.274
Das ist ja ein ganz nettes Konzept, aber:
- Ich habe keinen leeren Raum mit weißen Wänden, sondern mit Schränken, Regalen, Ziergegenständen, Postern, Uhr, TeekanneLampen, Notizbrett, Gardinen, Zweitmonitor, Telefon, Kerze ... und das sind jetzt nur die anderthalb Meter direkt um den Monitor herum ...
- Wenn man doch eh den ganzen Raum als Projektionsfläche nimmt - wozu dann noch einen Monitor, der unästhetisch mit schwarzem Rahmen mitten im Spielgeschehen hängt (und wahrscheinlich noch farblich anders kalibriert, bzw. schwierig einzustellen ist (Ich bekomme ja nicht mal meine beiden Monitore zuhause gleichfarbig eingestellt ...))
- Der eigene Schatten mitten im Spielgeschehen stört mich auf den ersten Eindruck auch deutlich
- Bzgl der Auflösung - dann muß das Spiel jede Szene aus 2 Perspektiven berechnen - einmal für den Monitor und einmal für den Raum. Sieht das dann im Raum nicht unheimlich pixelig aus?
 

kidou1304

Mitglied
Mitglied seit
28.07.2012
Beiträge
1.185
Reaktionspunkte
65
lieber occulus rift...wirklich dolle sah das nämlich im Video echt nich aus...und wie auch schon bei Illumi Room der Fall..der eigene Schatten ist doch ein recht starkes Problem.
 

Sayaka

Mitglied
Mitglied seit
06.05.2013
Beiträge
608
Reaktionspunkte
151
für zu Hause schlicht ungeeignet. Dann lieber Rift oder einfach einen oder mehrere große Monitore.
 
Oben Unten