Immersis: Surround-Beamer bestrahlt Wohnzimmer mit Spielszenen

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
639
Reaktionspunkte
59
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Immersis: Surround-Beamer bestrahlt Wohnzimmer mit Spielszenen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


Zum Artikel: Immersis: Surround-Beamer bestrahlt Wohnzimmer mit Spielszenen
 

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
22.320
Reaktionspunkte
8.540
Das ist ja ein ganz nettes Konzept, aber:
- Ich habe keinen leeren Raum mit weißen Wänden, sondern mit Schränken, Regalen, Ziergegenständen, Postern, Uhr, TeekanneLampen, Notizbrett, Gardinen, Zweitmonitor, Telefon, Kerze ... und das sind jetzt nur die anderthalb Meter direkt um den Monitor herum ...
- Wenn man doch eh den ganzen Raum als Projektionsfläche nimmt - wozu dann noch einen Monitor, der unästhetisch mit schwarzem Rahmen mitten im Spielgeschehen hängt (und wahrscheinlich noch farblich anders kalibriert, bzw. schwierig einzustellen ist (Ich bekomme ja nicht mal meine beiden Monitore zuhause gleichfarbig eingestellt ...))
- Der eigene Schatten mitten im Spielgeschehen stört mich auf den ersten Eindruck auch deutlich
- Bzgl der Auflösung - dann muß das Spiel jede Szene aus 2 Perspektiven berechnen - einmal für den Monitor und einmal für den Raum. Sieht das dann im Raum nicht unheimlich pixelig aus?
 

SpieleKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2006
Beiträge
904
Reaktionspunkte
117
Diese Technik hat Microsoft schon vor 3 Jahren vorgestellt =)
 

kidou1304

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2012
Beiträge
1.185
Reaktionspunkte
65
lieber occulus rift...wirklich dolle sah das nämlich im Video echt nich aus...und wie auch schon bei Illumi Room der Fall..der eigene Schatten ist doch ein recht starkes Problem.
 

Sayaka

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.05.2013
Beiträge
582
Reaktionspunkte
141
für zu Hause schlicht ungeeignet. Dann lieber Rift oder einfach einen oder mehrere große Monitore.
 
Oben Unten