• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

"Ich will kein Arschloch mehr sein": Asmongold zurück auf Twitch

Schalkmund

Mitglied
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
6.045
Reaktionspunkte
1.474
Damit geht der Twitch-Star auf seinen eigenen Ruf als Rüpel-Streamer ein.

So rüpelhaft kam mir das was ich bisher von ihm gesehen habe gar nicht vor. Er wirkt halt eher wie ein etwas schrulliger Nerd der sich selbst nicht zu ernst nimmt aber gern Sachen in Spielen kritisiert. Dass er sich neben seiner Tätigkeit als Streamer u. Youtuber auch noch um seine kranke Mutter gekümmert hat mit der er zusammen lebte fand ich ganz sympathisch.
 
Zuletzt bearbeitet:

weazz1980

Mitglied
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
927
Reaktionspunkte
307
"Rüpelhaft" würde ich jetzt auch nicht sagen... eher "Unverblümt"... er sagt halt einfach Dinge wie Sie sind... stößt halt manchen Sauer auf.
 
Oben Unten