• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Horizon Forbidden West wird größer und besser - Aloy-Sprecherin lobt Horizon 2

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.415
Reaktionspunkte
68
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Horizon Forbidden West wird größer und besser - Aloy-Sprecherin lobt Horizon 2 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Horizon Forbidden West wird größer und besser - Aloy-Sprecherin lobt Horizon 2
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.764
Reaktionspunkte
809
Mir gehen diese News mittlerweile ja dermaßen auf den Zeiger!
War das früher auch so schlimm?
Das man mehr redet als mal was zu zeigen?
2 Screenshot sagen mehr als nen Haufen von Wörter die man so oder so nicht mehr glaubt, egal von wem die kommen...

Was soll sie auch sagen? " ach der Titel wird ganz ok, erwarte mal nicht so viel aber da ich vertraglich gebunden bin musste ich noch mal ran auch wenn das game nichts neues Bietet außer paar grafische Updates!


Das soll nichts gegen PcGames ein, die geben ja nur weiter was irgendwo mal gesagt wurde.
 

sealofdarkness

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.08.2008
Beiträge
457
Reaktionspunkte
167
Aha, weil SynchronsprecherInnen auch das ganze Testing machen und stundenlang spielen, right? :-D

Jedes Mal, wenn ein Sequel angekündigt wird, melden sich irgendwelche Beteiligten und meinen, dass es besser und größer wird. Bla bla.
 

coolbit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2001
Beiträge
133
Reaktionspunkte
91
Ob es nun DVDs mit Bonusmaterial, Interviews mit Regisseuren, Darstellern, Spieleentwickler oder sonstige Beteiligte sind, die was zu sagen haben. Es ist immer die gleiche Leier, alles ist "awesome" oder " it was such an great experience to work with....", egal wie Kacke der Film oder das Game letzendlich sind, alles nur inhaltsloses Gerede.
Ich will dem fertigen Produkt garnicht seine (mögliche) Güte absprechen, aber solche Artikel beinhalten für mich null Information.
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
703
Reaktionspunkte
197
Schaut irgendwie nice aus, belastet mich aber gar null das Spiel. Eigentlich wär das ja was, Story, Openworld, lustiges Setting, aber irgendwas nerft da. :-D
 

Phrix

Benutzer
Mitglied seit
20.08.2019
Beiträge
79
Reaktionspunkte
27
Als Cross-Gen Titel werden all die wirklich nervigen technischen Unzulänglichkeiten des Vorgängers erhalten bleiben.....
Da kann das Grafikupdate noch so hübsch ausfallen, der Kern bleibt PS4-Software.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.764
Reaktionspunkte
809
Als Cross-Gen Titel werden all die wirklich nervigen technischen Unzulänglichkeiten des Vorgängers erhalten bleiben.....
Da kann das Grafikupdate noch so hübsch ausfallen, der Kern bleibt PS4-Software.
Die neuste UE oder IDTech is im Kern auch noch die selbe.
Könnte man damals beim Release von Rage gut sehen..

Außerdem kann man Dinge ja tauschen und optimieren wie man dann an der nächsten Version der ID Tech sieht.
 

LostViking

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.08.2018
Beiträge
459
Reaktionspunkte
284
Och nö nicht schon wieder ein noch "größeres" und "besseres" Spiel. Mir graut es schon wenn ich daran denke was ich in Assassins Creed Valhalla noch alles entdecken/erledigen muss :/
 

Phrix

Benutzer
Mitglied seit
20.08.2019
Beiträge
79
Reaktionspunkte
27
Die neuste UE oder IDTech is im Kern auch noch die selbe.
Könnte man damals beim Release von Rage gut sehen..

Außerdem kann man Dinge ja tauschen und optimieren wie man dann an der nächsten Version der ID Tech sieht.
Du schmeißt hier Optik und Mechanik/Game-Design in einen Topf, und so einfach ist das nicht.

Wenn z.B. I/O bedingt eine gewisse nicht-statische Objektdichte nicht drin ist kann man das auch nicht herunterskalieren und es bleibt nur die Streichung/Verkleinerung des Features für alle Platformen. Grafik ist skalierbar, Spielemechanik/Design gar nicht oder nur bedingt.
Mehr/intelligentere NPCs oder deutlich mehr dynamische Elemente pro Szene als im Vorgänger? Fortschrittlichere Stealth Mechaniken, evtl. mit Einbeziehung einer besseren Physiksimulation? Dynamisch halbwegs realistisch zerstörbare Umgebung? Alles nicht drin wenn es auch auf der Steinzeittechnik der PS4 noch laufen muss.
Guerilla Games hat damals sogar noch gejammert wie sehr die PS4 sie einschränkt, wie sie z.B. Flugreisen komplett streichen mussten weil weder CPU noch HDD das hergegeben hätten.....

Cross Gen ist Last Gen mit Make-up, das ist technisch nun einmal nicht überwindbar.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.508
Reaktionspunkte
1.102
Och nö nicht schon wieder ein noch "größeres" und "besseres" Spiel. Mir graut es schon wenn ich daran denke was ich in Assassins Creed Valhalla noch alles entdecken/erledigen muss :/
Wenn sie es denn besser füllen passt es, ansonsten wird es verdammt mühselig. :rolleyes:


Hat es eigentlich jemals ein Beteidigten gegeben der sich neutral oder gar kritisch geäußert hat ? :B
 

Valarius

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
31.08.2004
Beiträge
200
Reaktionspunkte
9
Ich hatte mir damals als Horizon: Zero Dawn rauskam nur für dieses Spiel eine PS4 gekauft... Und ich habe es so geliebt.

Bin echt am überlegen ob ich wenn Teil 2 rauskommt mir eine PS5 anschaffe... :-D
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.764
Reaktionspunkte
809
Du schmeißt hier Optik und Mechanik/Game-Design in einen Topf, und so einfach ist das nicht.

Wenn z.B. I/O bedingt eine gewisse nicht-statische Objektdichte nicht drin ist kann man das auch nicht herunterskalieren und es bleibt nur die Streichung/Verkleinerung des Features für alle Platformen. Grafik ist skalierbar, Spielemechanik/Design gar nicht oder nur bedingt.
Mehr/intelligentere NPCs oder deutlich mehr dynamische Elemente pro Szene als im Vorgänger? Fortschrittlichere Stealth Mechaniken, evtl. mit Einbeziehung einer besseren Physiksimulation? Dynamisch halbwegs realistisch zerstörbare Umgebung? Alles nicht drin wenn es auch auf der Steinzeittechnik der PS4 noch laufen muss.
Guerilla Games hat damals sogar noch gejammert wie sehr die PS4 sie einschränkt, wie sie z.B. Flugreisen komplett streichen mussten weil weder CPU noch HDD das hergegeben hätten.....

Cross Gen ist Last Gen mit Make-up, das ist technisch nun einmal nicht überwindbar.
Die Aussage würde nicht mit dem zusammenpassen was man z. B. Bei cyberpunk gesehen hat. Stichwort NPCs

Natürlich ist sowas anpassbar...
Eine Spielmechanik ist nur bedingt gebunden.
Natürlich muss man in den sauren Apfel beißen und entweder den Code nach unten oder oben optimieren.. Gehört aber schon lange dazu und da man hier nicht für 5 System Programmiert sondern für 2 und davon eine bekannte sollte es nicht das Problem sein.
Gibt ja nun auch genug Beispiele die gezeigt haben das sowas geht.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.054
Reaktionspunkte
3.517
Ob es nun DVDs mit Bonusmaterial, Interviews mit Regisseuren, Darstellern, Spieleentwickler oder sonstige Beteiligte sind, die was zu sagen haben. Es ist immer die gleiche Leier, alles ist "awesome" oder " it was such an great experience to work with....", egal wie Kacke der Film oder das Game letzendlich sind, alles nur inhaltsloses Gerede.
Ich will dem fertigen Produkt garnicht seine (mögliche) Güte absprechen, aber solche Artikel beinhalten für mich null Information.
Deswegen liebe ich die DVD Version von 12 Monkeys, die ich noch irgendwo rumliegen habe. Die habe ein paar Behind the Scenes Featurettes, wo sie echt mal Klartext reden und sich gegenseitig auch gut andissen (vor allem der Regisseur war wohl nicht sonderlich beliebt). Das war echt mal erfrischend und auch recht aufschlussreich. Beim Thema Spiele fand ich letztens das Making-Of zu Jedi: Fallen Order sehr cool:
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.
Da sieht man teilweise sehr gut, wie und auch mit welchen Pitfalls uund unter wieviel Druck Spiele entwickelt werden.

Also jo, die meisten Making-Of Videos sind Selbst- oder gegenseitige Beweihraeucherung ohne Ende aber manchmal findet man auch echt gute und interessante Sachen.

Zu Horizon Zero Dawn gibt es uebrigens auch eine echt coole Making-Of Doku von noclip:
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Zum eigentlichen Thema: Eine groessere Welt braeuchte ich in Horizon jetzt auch nicht. Fand die Welt hatte genau die richtige Groesse in Zero Dawn. Habe etwas Angst, wenn sie es groesser machen, dann zieht sich auch alles wieder weiter auseinander (auch die Story). Dann lieber die Dichte halten, das hat mMn genau gepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Phrix

Benutzer
Mitglied seit
20.08.2019
Beiträge
79
Reaktionspunkte
27
Die Aussage würde nicht mit dem zusammenpassen was man z. B. Bei cyberpunk gesehen hat. Stichwort NPCs

Natürlich ist sowas anpassbar...
Eine Spielmechanik ist nur bedingt gebunden.
Natürlich muss man in den sauren Apfel beißen und entweder den Code nach unten oder oben optimieren.. Gehört aber schon lange dazu und da man hier nicht für 5 System Programmiert sondern für 2 und davon eine bekannte sollte es nicht das Problem sein.
Gibt ja nun auch genug Beispiele die gezeigt haben das sowas geht.
Cyberpunks NPCs sind zu 99% nahezu statisches Setdressing ähnlich wie Hitmans Crowd-System. Das ist genau so skalierbar wie ein x beliebiges Partikelsystem. Dein Beispiel ist also schlicht falsch. Gleiches gilt für den Verkehr und ähnliche Elemente....CP agiert mechanisch stets innerhalb der Last Gen Möglichkeiten.

Und, dass hier für mehrerer Systems optimiert werden muss ist nicht der Punkt, sondern dass hier für Geräte aus verschiedenen Hardwaregenerationen entwickelt wird.
Die Limits der Last Gen Hardware sind die Limits die das Spieledesign nicht überschreiten kann, die Min-Requirements auf denen alles laufen muss.

Das nächste Horizon mag mehr Budget bekommen, aber spielmechanisch kann es wegen der PS4 trotzdem keine allzu großen Sprünge machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.492
Reaktionspunkte
285
Ich hatte mir damals als Horizon: Zero Dawn rauskam nur für dieses Spiel eine PS4 gekauft... Und ich habe es so geliebt.

Bin echt am überlegen ob ich wenn Teil 2 rauskommt mir eine PS5 anschaffe... :-D

Es kommt auch für die PS4 raus. Grafisch besser wirds aber sicherlich auf der PS5. Kommt also drauf an was dir das Wert ist. ;)
 

DarkSamus666

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2020
Beiträge
323
Reaktionspunkte
115
Ich hoffe, dass die Gesichtsanimationen diesmal besser zum Gesprochenen passen.
 
Oben Unten