Homeworld 3: Gearbox kündigt das heiß erwartete Sequel an

Darkmoon76

Autor
Mitglied seit
09.08.2016
Beiträge
384
Reaktionspunkte
85
Jetzt ist Deine Meinung zu Homeworld 3: Gearbox kündigt das heiß erwartete Sequel an gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Homeworld 3: Gearbox kündigt das heiß erwartete Sequel an
 

Davki90

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.11.2012
Beiträge
885
Reaktionspunkte
111
Ein weiterer Klassiker, der fortgesetzt wird. Schade, dass es noch so lange dauert, bis Homeworld 3 erscheint.
 

NForcer-SMC

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.02.2011
Beiträge
322
Reaktionspunkte
89
Na ich hoffe doch, daß die Lokalisierung ins Deutsche, auch die Sprachausgabe umfassen wird, denn nur Untertitel wären wieder mal ein Grund, genau das nicht zu kaufen. Das hat mich schon beim Homeworld: Deserts of Kharak ziemlich genervt, daß es hier keine gegeben hat. Somit hatte ich es damals auch nicht gekauft.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.503
Reaktionspunkte
7.261
Und dann dank Gearbox 2K vermutlich erst einmal wieder zeitexklusiv für Epic. Weil die Einnahmen durch Crowdfunding+reguläre Verkäufe reichen denen ja nicht aus. :(
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.000
Reaktionspunkte
1.192
Mit Homeworld hat 2K nichts zu tun. Da ist Gearbox selbst der Publisher der Spiels, das von einem anderen Entwickler kommt.

Was es aber nicht unbedingt besser macht. Randy steckt viel zu gern und bereits zu tief drin... :B




Was ich aber nicht verstehe, ist warum man die Fans nur über die Fig-Kampagne erreichen kann. BlueByte hat es doch auch ohne Geldgeschenke bei Anno und Siedler geschafft, die Begeisterten mit ins Boot zu holen.
Gearbox sollte dass eigentlich nicht nötig haben...
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.503
Reaktionspunkte
7.261
Gearbox ist nicht gleich 2K.
Ja, 2K ist Publisher für Borderlands. Das ist aber auch alles.
Mit Homeworld hat 2K nichts zu tun. Da ist Gearbox selbst der Publisher der Spiels, das von einem anderen Entwickler kommt.

Wir werden sehen. Aber mir schwant nichts gutes... Aber ich hoffe ich täusche mich da.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.768
Reaktionspunkte
7.342
Was ich aber nicht verstehe, ist warum man die Fans nur über die Fig-Kampagne erreichen kann.

weil es funktioniert. gibt offenbar genug dumme, die bereit sind, geld vorzustrecken, auch wenns nicht nötig ist.
anders siehts natürlich bei fig-investoren aus. das kann ich natürlich durchaus verstehen.

zum egs wurde im übrigen schon was gesagt:

egs.jpg
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.503
Reaktionspunkte
7.261
Es bedeutet natürlich nicht, das Gearbox nicht auch zu Epic geht.
Wollte nur klar stellen, dass das nichts mit 2K zu tun hat.

Alles klar. Da haben wir aneinander vorbeigeredet. Ich bin halt nur der Meinung, daß Gearbox sich dem Stil von 2K anschließt, da sie schon bei Borderlands nicht wirklich dagegen gesprochen haben. Und Bonics Beitrag erhöht meine Skepsis sogar noch.

Wenn sie schreiben, daß sie sich über die Vermarktung (welche PC-Klienten) bisher noch keine Gedanken gemacht haben wird wohl Epic eine große Rolle in den Überlegungen spielen. Aber wie gesagt ich kann mich auch täuschen. Aber ein generelles Statement/Gedanken pro Steam bzw. für einen Release auf allen verfügbaren PC-Klienten würde anders klingen.

Diese unklaren Releasebedingungen senken meine eh schon geringe Bereitschaft einer Firma wie Gearbox (die genügend Eigenkapital für so eine Entwicklung haben sollte per Crowdfunding noch zu unterstützen) weiter auf einen Tiefpunkt.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.000
Reaktionspunkte
1.192
weil es funktioniert. gibt offenbar genug dumme, die bereit sind, geld vorzustrecken, auch wenns nicht nötig ist.

Daher find ich ja die Begründung so absurd.
Du bist Fan vom Spiel und würdest gern deine Meinung darüber mit den Entwicklern ausstauschen und einen Zugang zum Discord haben? Dann zahl mal schön dafür, Geld zur Entwicklung ist zwar bereits vorhanden...

Ist ja nicht so, dass man da nur einen Dollar geben muss oder irre ich gerade? Auf der Seite muss man doch mindestens 50 geben...


Meiner Meinung nach hätte man das auch anders lösen können, aber wie du sagst es funktioniert... erschreckender Weise.
 
C

Cyberthom

Gast
Kann mir einer sagen ob das Spie auch für die Konsolen kommt, und ob es mit Deutscher Sprachausgabe versehen wird ? vielen Dank im voraus :)

Gruß
 
Oben Unten