Hitman 3: PC-Version steht vor einer Hitman-2-Problematik

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
897
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Hitman 3: PC-Version steht vor einer Hitman-2-Problematik gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Hitman 3: PC-Version steht vor einer Hitman-2-Problematik
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.828
Reaktionspunkte
422
Einfache Lösung: Auf die Steam Version warten.
Zweite Lösung: Epic bringt Hitman 2 kostenlos auf Epic nächste Woche.
 

Hurshi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
381
Reaktionspunkte
102
So lange die IO Typen es nich hinbekommen die Highscorehacker endlich zu bannen die Missionen in teilweise 3 Sekunden abschliessen ist es mir eh egal wo es rauskommt , da es eh nicht gekauft wird .
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.301
Reaktionspunkte
7.186
Tja selbst dran schuld. ;) Warum zwanghaft bei Epic only releasen ? Ich kann warten.
 
C

Celerex

Gast
Ich werde definitiv auf einen Streamrelease oder eine kostenlose Hitman 2 Version warten. Ich hatte kein Problem mit der Epic Exklusivität, aber nur unter der Bedingung, dass ich alle meine Inhalte von Steam übertragen kann. So können sie das aber vergessen.
 

Monco

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
06.03.2011
Beiträge
148
Reaktionspunkte
48
Ich kann ja verstehen, dass der Publisher auf Epic veröffentlichen will, um weniger Gebühren zahlen zu müssen. Wenn aber die ersten beiden Teile auf Steam kamen, hätte man ja wenigstens auf beiden Plattformen veröffentlichen können. Ich hatte mich echt auf das Spiel gefreut, aber dieses Epic-Exklusiv-Ding geht mir schwer auf den Geist - deshalb werde ich jetzt aus Trotz und Prinzip auf die Steam-Version warten.
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.828
Reaktionspunkte
422
So lange die IO Typen es nich hinbekommen die Highscorehacker endlich zu bannen die Missionen in teilweise 3 Sekunden abschliessen ist es mir eh egal wo es rauskommt , da es eh nicht gekauft wird .

Absolut! Das sind aber nicht die einzigen, die das nicht unter Kontrolle bekommen.
Eigentlich das Armutszeugnis schlechthin, wenn man groß mit Onlinefeatures wirbt, es aber kein Stück pflegt.

Diese einstelligen Sekundenbeträge sind so offensichtlich, dass man sie doch erst gar nicht zulassen müsste.
Den Account einfach für alle weiteren Highscores sperren und fertig. Noch besser, die Cheater bekommen ihre eigene Cheaterliste. :-D
Einmal im Monat kurz drübergucken reicht ja meistens schon.

Ist mir letztens erst bei Dirt 3 aufgefallen. Das Ghost Car bleibt nach ein paar Metern einfach stehen oder springt einfach ins Ziel. Offensichtlicher geht es kaum. Codemasters interessiert es einen Dreck.
Oder bei V-Rally, da funktionierte einfach der Online Teil mit einer Fehlermeldung nicht mehr, obwohl es sogar wichtig für den Single Player Teil ist.
Die Entwickler bauen solche Features rein ohne groß nachzudenken, hauptsache einen Punkt mehr in der Liste für die Werbung.
 

Hurshi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
381
Reaktionspunkte
102
Absolut! Das sind aber nicht die einzigen, die das nicht unter Kontrolle bekommen.
Eigentlich das Armutszeugnis schlechthin, wenn man groß mit Onlinefeatures wirbt, es aber kein Stück pflegt.

Diese einstelligen Sekundenbeträge sind so offensichtlich, dass man sie doch erst gar nicht zulassen müsste.
Den Account einfach für alle weiteren Highscores sperren und fertig. Noch besser, die Cheater bekommen ihre eigene Cheaterliste. :-D
Einmal im Monat kurz drübergucken reicht ja meistens schon.

Ist mir letztens erst bei Dirt 3 aufgefallen. Das Ghost Car bleibt nach ein paar Metern einfach stehen oder springt einfach ins Ziel. Offensichtlicher geht es kaum. Codemasters interessiert es einen Dreck.
Oder bei V-Rally, da funktionierte einfach der Online Teil mit einer Fehlermeldung nicht mehr, obwohl es sogar wichtig für den Single Player Teil ist.
Die Entwickler bauen solche Features rein ohne groß nachzudenken, hauptsache einen Punkt mehr in der Liste für die Werbung.

Das schlimmste daran is ja das man es meldet in Hitman "1" dann wieder in 2 und es nix passiert , es intressiert die einfach nicht bei IO oder sonstwo , wenn mich fragst müssten die einfach ma für all diesen Mist Strafe zahlen . Meinetwegen an eine Organisation die das versäuft das wär mir egal Hauptsache mal zur Rechenschaft ziehn für ihren Mist für den WIR bezahlen
 

Gemar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
1.828
Reaktionspunkte
422
Das schlimmste daran is ja das man es meldet in Hitman "1" dann wieder in 2 und es nix passiert , es intressiert die einfach nicht bei IO oder sonstwo , wenn mich fragst müssten die einfach ma für all diesen Mist Strafe zahlen . Meinetwegen an eine Organisation die das versäuft das wär mir egal Hauptsache mal zur Rechenschaft ziehn für ihren Mist für den WIR bezahlen

Magazine könnten so etwas abstrafen und vor allem solche Features nicht in die Bewertung miteinrechnen, denn ob die gepflegt werden steht ja ganz woanders.
Online-Features sollten kritisch betrachtet werden, denn früher oder später können sie das Spiel negativ beeinträchtigen.

Viel mehr sollte klar sein, was für Pläne der Entwickler vorgenommen hat, wenn der Server keinen Suport mehr erhält.
Das ist auch die Aufgabe der Magazine, also der Redakteure. Da sollte mal nachgehackt werden was für ein Plan B die Entwickler entworfen haben. Und das sollte auch gesetzlich vorgeschrieben sein, also schon beim Kauf einsehbar sein und zwar übersichtlich im Detail und nicht allgemein gehalten. Support für x Jahre und dann aus, sollte erst gar nicht erlaubt sein. Wenn die Server nicht mehr laufen muss schon eine Alternative greifen.

Vor allem zahlen Entwickler doch 30% an Steam. Warum kann man die Highscores nicht über die Steam Server speichern? Ist doch alles schon da und dann würde man für die 30% Abgabe auch einen weiteren Gegenwert bekommen. Naja, irgendwie wirkt das alles noch wie Neuland bei den Entwicklern, Gedanken machen sie sich da jedenfalls wenig, weniger wie wir. ;)
 
Oben Unten