Hilfe! PC bootet nicht mehr von der WinXP-CD.

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.681
Ort
Berlin
Ich brauche mal ein paar Tipps, weil ich nicht mehr weiter weiß.
Ob das Thema hier richtig aufgehoben ist, weiß ich nicht. Aber im weitesten Sinne hat es ja evtl. mit OS zu tun.

Also das Problem:
Dummerweise hab ich mir ein paar Trojaner eingefangen und möchte aus diesem Grund meine Systempartition neu "aufsetzen". Also die Partition formatieren und Windows Xp neu installieren.
Soweit so gut, dachte ich mir. Das hast du schon oft genug gemacht, das ist kein großer Akt. Also fröhlich die originale Windows XP Home Recovery CD-ROM (mitgeliefert mit meinem PC damals) ins DVD-Rom-Laufwerk geworfen und Rechner neu gebootet. Doch aus irgendeinem Grund versucht er am Anfang nicht mal die CD zu lesen und startet direkt Windows von der Platte, obwohl:

- Im BIOS ist die Reihenfolge der zu bootenden Geräte bereits richtig eingestellt, also: 1. CD-ROM, 2. HDD usw.

- Das DVD-ROM ist als Secondary Master angechlossen, ich habe aber auch schon andere Kombinationen erfolglos ausprobiert (also Primary Slave, Secondary Slave). Nur bei Primary Master bootet er von CD, dann kann ich meine Platte aber nicht mehr ansprechen.

- Früher ging das auch einwandfrei, ohne das ich groß was verändert habe.

- Ich habe es mit einem DVD-Rom-Laufwerk getestet und mit einem DVD-RW .. beides erfolglos. Also die Laufwerke sind beide funktionstüchtig.

- Das DVD-ROM-Laufwerk wird sowohl im BIOS, als auch in Windows selber richtig erkannt und angezeigt. Beide Laufwerke funktionieren und können CDs/DVDs lesen.

Ich habe auch schon stundenlang gegoogelt, aber bin dort nicht schlauer geworden. Ich weiß nicht mehr, woran das liegen könnte..

...eventuell hat ja hier noch wer einen Fingerzeig für mich.

Dank euch!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.602
Reaktionspunkte
5.915
Mothman am 04.04.2007 14:04 schrieb:
- Das DVD-ROM ist als Secondary Master angechlossen, ich habe aber auch schon andere Kombinationen erfolglos ausprobiert (also Primary Slave, Secondary Slave). Nur bei Primary Master bootet er von CD, dann kann ich meine Platte aber nicht mehr ansprechen.
hast du DVD als mastr und platte als slave probiert? wenn es dann nicht geht, dann könnte es sein, dass das setup von CD kurz startet, die platte checkt, keine für das reovery nötigen daten findet und die installation abbricht.

könnte also damit zu tun haben, dass es ne recoveryversion ist.

kannst du eine vollversion testen, ob es mit der theroetisch gehen würde?
 
TE
Mothman

Mothman

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.10.2004
Beiträge
15.007
Reaktionspunkte
1.681
Ort
Berlin
Herbboy am 04.04.2007 14:45 schrieb:
Mothman am 04.04.2007 14:04 schrieb:
- Das DVD-ROM ist als Secondary Master angechlossen, ich habe aber auch schon andere Kombinationen erfolglos ausprobiert (also Primary Slave, Secondary Slave). Nur bei Primary Master bootet er von CD, dann kann ich meine Platte aber nicht mehr ansprechen.
hast du DVD als mastr und platte als slave probiert? wenn es dann nicht geht, dann könnte es sein, dass das setup von CD kurz startet, die platte checkt, keine für das reovery nötigen daten findet und die installation abbricht.

könnte also damit zu tun haben, dass es ne recoveryversion ist.

kannst du eine vollversion testen, ob es mit der theroetisch gehen würde?

Ich habe mit der Version ja schon mehrmals mein System neu installiert. Also die CD muss gehen. Mit der Variante DVD als Master und Platte als Slave werde ich nochmal sicherheitshalber testen, glaube aber das auch schon gemacht zu haben. Ich melde mich dann, wenn ich das ausschließen kann, bzw. das die Lösung ist.

Danke erstmal für die Antwort.
 

Botkiller

Benutzer
Mitglied seit
04.02.2004
Beiträge
80
Reaktionspunkte
0
Botkiller am 05.04.2007 11:57 schrieb:
Also ich würd sagen klarer Fall von Laufwerk kaputt...

Tut das Laufwerk denn sonst?

Die dinger gehen auch ab-und zu mal kaputt.. also cih würd danach mal gucken ... kann das nicht sogar auch sein, dass man im bios villeint ein falsches laufwerk angewählt hat? also ihc würds vlt über bootmanager ausprobieren

EDIT: Boahr ich wollte in der woche nicht mehr so viel saufen :D steht ja alles schon oben -.-*

nya wenn sonst nix hilft würd ich trotzdem mal ein anderes LW testen
 
Oben Unten