Hilfe f?r Anf?nger bei der Konfiguration Hardware und MS Flugsimulator X gesucht!

tapama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
2
Wir haben unserer Tochter zum Geburtstag eine Flugsimulator Vollausstattung geschenkt:

Computerhardware: Aquadosilent PC Dragon i-Extreme-SSD v0419
Samsung Monitore
Beetronics 15TS5.
Hoffentlich sagt Euch das etwas! :)

Dazu auch:
Headset
Steuerpedale
Sidestick
Triebwerkschubhebel
Instrumententafel
Microsoft Flight Simulator X Gold Edition von 2008

Alles ist installiert.
Ein Problem ist jedoch, die Verknüpfung der Software mit der Hardware. Beispiel: Mit dem Steuerknüppel oder Sidestick kann man nicht lenken.
Da wir IT technisch nicht so versiert sind, bräuchten wir Hilfe bei der Konfiguration/Installation.
Vor Ort im Münchner Süden – oder per Videochat. Natürlich auch gerne gegen Bezahlung.
Gibt es hier jemanden???? Bitte!!!!!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, es kann gut sein, dass der Flight Simulator zu alt ist und die Eingabegeräte nicht kennt - was für Steuerknüppel usw. sind es denn? Und wieso nehmt ihr nicht einfach den neuen Flight Simulator? Der PC ist ja brandneu, wie ich sehe https://www.pc-ego.de/index.php?p=datasheet&uid=Z000TYP0D0I0EXT0S0V0419B

Da passt der neue doch viel besser, selbst wenn die Grafikkarte des PCs nicht für höchste Details reichen wird. Der kostet aktuell 70€, oder man bucht den Game Pass für PC, 10 Euro pro Monat und inklusive vielen Spielen wie eben auch dem Flight Simulator.


Ansonsten könnte man aber auch noch schauen, ob nur die Treibersoftware für das Mainboard oder die Steuergeräte fehlen bzw. neuere installiert werden müssen. Dazu aber mal Steuerpedale, Sidestick usw. nennen.
 
TE
T

tapama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
2
Hallo,

ich habe den Side Stick X56 Hotas mit den Schubhebeln von Logitech und das Headset G935 ebenfalls von Logitech. Dann habe ich ein weiteren Steuerhebel mit Schubhebelnsaitek pro flight Yoke systems . Zudem die Flight Rudder Pedals von Logitech genau wie das gesamte Flight switch panel. Wir haben das Ganze bereits letztes Jahr im September gekauft, da gab es die neue Version noch nicht. Denkst Du, das sollte mit dem neuen Simulator behoben sein?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Hallo,

ich habe den Side Stick X56 Hotas mit den Schubhebeln von Logitech und das Headset G935 ebenfalls von Logitech. Dann habe ich ein weiteren Steuerhebel mit Schubhebelnsaitek pro flight Yoke systems . Zudem die Flight Rudder Pedals von Logitech genau wie das gesamte Flight switch panel. Wir haben das Ganze bereits letztes Jahr im September gekauft, da gab es die neue Version noch nicht. Denkst Du, das sollte mit dem neuen Simulator behoben sein?

Also, die Hebel usw. sind ja neuere Modelle, das kann gut sein, dass der alte Simulator sie nicht erkennt. Es kann aber auch sein, dass eben nur noch passende Software fehlt, die noch nicht installiert ist.

Zum Mainboard von Gigabyte: https://www.gigabyte.com/de/Motherboard/Z390-GAMING-X-rev-10/support#support-dl-driver da auf jeden Fall in der "Chipset"-Sektion den neuesten Download nehmen, eventuell auch bei "Audio". Das sind vermutlich Zip-Dateien, die man dann auf dem PC entpacken muss. In den Ordnern, die dabei entstehen, müsste eine "Setup"- oder "Install"-Datei oder so sein, um die Treiber zu installieren.

Zum Z56-Stick gibt es hier Hinweise: https://support.logi.com/hc/de/articles/360024152534
Zum Headset: https://support.logi.com/hc/de/articles/360024326693

Es kann sein, dass die eigentlich auch von Windows so erkannt werden müssten - evlt. muss man aber auch da Treiber bei Logitech runterladen.


Denkbar wäre aber auch ein ganz simpler Fehler: habt ihr all die Dinge gleichzeitig am PC? Es kann sein, dass zB der X56-Stick nicht geht, weil schon das Yoke-Teil angeschlossen ist.


Ich persönlich weiß aber leider nicht, ob die Eingabegeräte zum Flightsimulator X wirklich inkompatibel sind, und ich kann auch nicht garantieren, dass es mit dem neuen Flight Simulator klappt. Allerdings könnt man den auch mal einfach ausprobieren, denn den Gamepass kann man für einen Euro testen, und da ist der ja mit dabei.

Ach ja: welche Version des Flight Simulator X habt ihr genau? Ist das die für Steam, oder eine eigenständige?
 
TE
T

tapama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
2
Hi Herbboy!
Danke herzlich für die Hilfestellung! Du bist nicht zufällig aus München??

Ansonsten würde ich das Ganze mal dem PC-Menschen zeigen, der uns den Rechner verkauft hat. Allerdings hat der von dem Flugsimulator keine Ahnung.
Wenn ich Dich richtig verstehe, müsste es aber so sein, dass nach Anschluss der Hardware die Software diese auch selbstständig erkennt und sie dann nutzbar ist, ja?
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.048
Reaktionspunkte
1.054
Hi Herbboy!
Danke herzlich für die Hilfestellung! Du bist nicht zufällig aus München??

Ansonsten würde ich das Ganze mal dem PC-Menschen zeigen, der uns den Rechner verkauft hat. Allerdings hat der von dem Flugsimulator keine Ahnung.
Wenn ich Dich richtig verstehe, müsste es aber so sein, dass nach Anschluss der Hardware die Software diese auch selbstständig erkennt und sie dann nutzbar ist, ja?

Kann man so pauschal alles nicht sagen. Prinzipiell müssten USB Geräte zwar beim Anstecken erkannt werden, aber ob Windows selber die Treiber findet (manchmal hat die Microsoft im Repository) ist zweifelhaft, in der Regel muss man - gerade bei spezieller Hardware - die Treiber installieren, wie das bei den einzelnen Geräten genau funktioniert muss man schauen, viele Geräte haben eine Warnung/Anleitung dabei welche Reihenfolge man einhalten soll (also ob erst Gerät anstecken, DANN Treiber Installationsprogramm starten oder umgekehrt).

Der "PC Mensch" wird wahrscheinlich auch nur die Doku von den Geräten durchgehen und dann in Kombination mit Erfahrung sich da durchfummeln wenn er keine spezielle Erfahrung mit Flugsimulatoren und deren Zubehör hat.
Ob er das umsonst tut ist dann auch noch ein anderes Blatt, je nach Problemen können da ja ein paar Stunden ins Land gehen wenn es ganz arg kommt (wenn denn überhaupt alles läuft).

Ich will ja keine Angst machen, aber selbst wenn das einmalig läuft muss das nicht heißen dass das dauerhaft dann so bleibt.. ein paar Windows oder FlightSim Patches später und irgendwelche Probleme treten auf und die Geräte müssen neu installiert werden.... kann schon sein dass das passiert. Will damit sagen, es kann nur gut sein sich das Know-How selber anzueignen.
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.445
Reaktionspunkte
2.510
Der X-56 sollte problemlos funktionieren im FSX .. das Setup ist nur ein wenig hakelig in dem alten Ding.

Habe den FSX selbst mit nem X-55 Hotas, MFG Crosswind Pedalen und auch nem Sidewinder 2 Stick benutzt.

Das Video ist zwar vom X-55, das Setup sollte aber gleich funktionieren - vlt. hilft dir das weiter:
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Alle weiteren Controller wie die Pedale etc. solltest du gleich konfigurieren können.
 
TE
T

tapama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
2
Herzlichen Dank schon mal für die Tipps! Laden heute die neue Version drauf und dann schauen wir mal! :)
 
TE
T

tapama

Neuer Benutzer
Mitglied seit
26.11.2020
Beiträge
5
Reaktionspunkte
2
Yeaaaaaahhhh! Erfolgsmeldung! Ihr seid der Hit! Vielen herzlichen Dank, meine Tochter ist schon die halbe Nacht durch die Welt geflogen. :)
 
Oben Unten