Hearthstone: Sechs Monate Sperre für protestierende Spieler

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
897
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Hearthstone: Sechs Monate Sperre für protestierende Spieler gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Hearthstone: Sechs Monate Sperre für protestierende Spieler
 

Banana-OG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.09.2018
Beiträge
313
Reaktionspunkte
62
Richtig so! Sorry, aber wenn man nicht hart durchgreift, machen die Spieler was sie wollen und du als Firmen Inhaber bist ne Witzfigur.

Videospiele sollten grundsätzlich niemals missbraucht werden. Weder für politische Statements, noch als Ausrede für Amokläufe!
 

Frullo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.07.2008
Beiträge
2.862
Reaktionspunkte
1.518
Richtig so! Sorry, aber wenn man nicht hart durchgreift, machen die Spieler was sie wollen und du als Firmen Inhaber bist ne Witzfigur.

Videospiele sollten grundsätzlich niemals missbraucht werden. Weder für politische Statements, noch als Ausrede für Amokläufe!

Genau! Wo kämen wir bloss hin, wenn Firmen aus freiheitlichen Ländern plötzlich auch noch für freiheitliche Werte einstehen müssten! Da könnten sie mirnix-dirnix keine Geschäfte mehr in Ländern tätigen, in denen Diktaturen herrschen! /sarcasm
 

Wut-Gamer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.09.2013
Beiträge
3.043
Reaktionspunkte
749
Was mir nicht so ganz klar ist: Waren das Profi-Spieler, die jetzt für Turniere, Ligen u.ä. gesperrt sind, oder normale Spieler, die eine Accountstrafe erhalten haben? Ich hoffe doch mal Ersteres.
 
Oben Unten