HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

MeisterGandalf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.11.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

hab mir letztens ne neue ATI Radeon HD 2600 Pro mit AGP-Anbindung geholt und mein rechner erkennt sie und läuft auch seit n paar wochen stabil damit allerdings nur im idle-modus, bei manchen 3D-Anwendungen gibt mir das teil Grafikfehler aus, die so manche spiele extrem unansehnlich machen... (Bsp: Siedler VI zeigt keine rohstoffwerte sondern seltsame zeichenblöcke an, CoD2 gibt mir kein Fadenkreuz sondern ne dicke textur, und red faction 2 nimmt gelegentlich als umgebung nicht die objekt-texturen sondern irgendwelche gesichter o.ä.)
ich hoffte dann mit nem Treiberupdate das problem zu lösen allerdings kam damit nur ein neues:
Egal welchen Treiber ich verwende (catalyst 6, 7 oder 8),
noch vor der installation gibt mir das installationsprogramm folgenden Fehlerbericht aus:
"Setup did not find a driver compatible with your current hardware or operating system. Setup will now exit."
Und das obwohl ich ganz sicher bin den richtigen treiber gewählt zu haben schließlich kenn ich ja mein BS und meine Graka...
Vll. find ich ja auch nur treiber für PCIe anstatt AGP!?
Kann mir einer weiterhelfen?

Falls wichtig hier meine Hardware-Daten:
(leicht aufgerüsteter ALDI-PC Medion MD 8008):
P4 mit 2,6GHz
768MB 333er DDR-Ram
160+40GB Seagate Barracuda
irgendein MSI oem-board mit SiS-chip

BS: Windows XP (32bit) SP2


Schonmal Danke im Voraus!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

kann es sein, dass dein netzteil zu wenig strom für die karte liefert und die karte daher von vornherein den 3D-modus verweigert?
 

Hells_Bells

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.10.2002
Beiträge
482
Reaktionspunkte
0
AW: HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

MeisterGandalf am 14.11.2007 23:08 schrieb:
hab mir letztens ne neue ATI Radeon HD 2600 Pro mit AGP-Anbindung geholt und mein rechner erkennt sie und läuft auch seit n paar wochen stabil damit allerdings nur im idle-modus, bei manchen 3D-Anwendungen gibt mir das teil Grafikfehler aus, die so manche spiele extrem unansehnlich machen... (Bsp: Siedler VI zeigt keine rohstoffwerte sondern seltsame zeichenblöcke an, CoD2 gibt mir kein Fadenkreuz sondern ne dicke textur, und red faction 2 nimmt gelegentlich als umgebung nicht die objekt-texturen sondern irgendwelche gesichter o.ä.)
ich hoffte dann mit nem Treiberupdate das problem zu lösen allerdings kam damit nur ein neues:
Egal welchen Treiber ich verwende (catalyst 6, 7 oder 8),
noch vor der installation gibt mir das installationsprogramm folgenden Fehlerbericht aus:
"Setup did not find a driver compatible with your current hardware or operating system. Setup will now exit."
Und das obwohl ich ganz sicher bin den richtigen treiber gewählt zu haben schließlich kenn ich ja mein BS und meine Graka...
Vll. find ich ja auch nur treiber für PCIe anstatt AGP!?
Kann mir einer weiterhelfen?

Falls wichtig hier meine Hardware-Daten:
(leicht aufgerüsteter ALDI-PC Medion MD 8008):
P4 mit 2,6GHz
768MB 333er DDR-Ram
160+40GB Seagate Barracuda
irgendein MSI oem-board mit SiS-chip

BS: Windows XP (32bit) SP2


Schonmal Danke im Voraus!

Mal probieren den aktuellen SIS AGP Treiber (Ver 1.21 zu installieren (zu finden zb auf der PCGH DVD 07/08) oder bei SIS (aber Server schnarchend langsam).
Den mitgelieferten Treiber von der Install CD auf jeden Fall erstmal installieren, für die INF Datei, dann eventuell nen Neueren (Cat 7.10).
Mal probieren Karte nur im AGP 4x Modus zu betreiben (Bios oder Smartgart im ATI CCC. ) .
 
TE
M

MeisterGandalf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.11.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW: HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

Herbboy am 14.11.2007 23:16 schrieb:
kann es sein, dass dein netzteil zu wenig strom für die karte liefert und die karte daher von vornherein den 3D-modus verweigert?

Naja mag schon sein... Keine Ahnung! meine system steht ja oben und ich hab folgends Netzteil (von Levicom):
Professional Master Series
ATX Power Supply
Visible Power 450Watt
(is n Netzteil mit 2 blau beleuchteten 80mm-Lüftern und nem grünen On/Ofrf-Schalter sowie manuell einstellbarer Lüftergeschwindigkeit)
War damals n sehr günstiges Teil (um nicht zu sagen "billig")

Meinste dat reicht für mein System nicht aus? also mit der damaligen Original-Graka hatte ich bloß n 250Watt-netzteil original drin und ich kann mir einfach net vorstellen dass dat ding plötzlich über 200Watt mehr schluckt! oder meinste vll die Ampere-Zahl reicht net?
 
U

unpluged

Gast
AW: HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

http://www.sis.com/download/agreement.php?id=155871&url=download_step1.php?id=155871

ist der Treiber installiert ?
 
TE
M

MeisterGandalf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.11.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW: HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

unpluged am 15.11.2007 17:49 schrieb:
http://www.sis.com/download/agreement.php?id=155871&url=download_step1.php?id=155871

ist der Treiber installiert ?

naja ich hab vorhin mal versucht den SiS 1.21-Treiber zu installieren hat auch geklappt allerdings ging danach überhaupt keine treiber mehr für meine Graka zu installieren, nicht mal der originale von der mitgelieferten CD!
nun hab ich wieder auf Systemwiederherstellung um wenigstens den original-treiber wieder zu haben, denn diese 640x480 mit 8bit ist einfach grauenhaft anzusehen..*g*

Aber ich werd dann mal auf auf 4x AGP umstellen und sehen was sich dann da so machen lässt...
Achso: mal angenommen ich würde es immer auf 4x lassen, mit welchen konsepuenzen bezüglich der leistung muss ich da rechnen? is dann bloß noch die halbe bandbreite zur verfügung oder was?
hab mich leider nie mit AGP-anschlüssen beschäftigt schließlich bin ich der meinung, dass die einfach net mehr stand der dinge sind...
 

scheffarne

Neuer Benutzer
Mitglied seit
30.10.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

MeisterGandalf am 15.11.2007 20:27 schrieb:
unpluged am 15.11.2007 17:49 schrieb:
http://www.sis.com/download/agreement.php?id=155871&url=download_step1.php?id=155871

ist der Treiber installiert ?

naja ich hab vorhin mal versucht den SiS 1.21-Treiber zu installieren hat auch geklappt allerdings ging danach überhaupt keine treiber mehr für meine Graka zu installieren, nicht mal der originale von der mitgelieferten CD!
nun hab ich wieder auf Systemwiederherstellung um wenigstens den original-treiber wieder zu haben, denn diese 640x480 mit 8bit ist einfach grauenhaft anzusehen..*g*

Aber ich werd dann mal auf auf 4x AGP umstellen und sehen was sich dann da so machen lässt...
Achso: mal angenommen ich würde es immer auf 4x lassen, mit welchen konsepuenzen bezüglich der leistung muss ich da rechnen? is dann bloß noch die halbe bandbreite zur verfügung oder was?
hab mich leider nie mit AGP-anschlüssen beschäftigt schließlich bin ich der meinung, dass die einfach net mehr stand der dinge sind...


Moin Meíster Graubart,

Deine ganzen letzten Einträge/Antworten sind vielleicht schon auf einem zu detaillierten Level (vielleicht auch nicht). Hatte kürzlich aufgrund von Problemchen mit neuem Spielchen neues Treiberchen von Ati installiert.
Diese wurde ebenfalls nicht bis zum Ende durchgezogen weil die Net_Framework (Danke an Herrn Gates) nicht aktuell war.

Allerdings kam bei der Installation auch entsprechende Meldung vorher. Falls Du die aktuelle 2.0 Version (überall downloadbar) hast egal Karl. Ansonsten steckt der Teufel ja leider häufig in diesen dämlichen Details.

Anmerk. d. Red. für alle Verweigere von Updates ohne Erfordermis: schön wären die Spiele die ohne jegliches Patch, Windows und Treiberupdate von Anfang bis ans Laufwerkende bugfrei laufen. Gelobt sei so manche Konsole.
 
TE
M

MeisterGandalf

Neuer Benutzer
Mitglied seit
14.11.2007
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
AW: HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

scheffarne am 15.11.2007 22:28 schrieb:
MeisterGandalf am 15.11.2007 20:27 schrieb:
unpluged am 15.11.2007 17:49 schrieb:
http://www.sis.com/download/agreement.php?id=155871&url=download_step1.php?id=155871

ist der Treiber installiert ?

naja ich hab vorhin mal versucht den SiS 1.21-Treiber zu installieren hat auch geklappt allerdings ging danach überhaupt keine treiber mehr für meine Graka zu installieren, nicht mal der originale von der mitgelieferten CD!
nun hab ich wieder auf Systemwiederherstellung um wenigstens den original-treiber wieder zu haben, denn diese 640x480 mit 8bit ist einfach grauenhaft anzusehen..*g*

Aber ich werd dann mal auf auf 4x AGP umstellen und sehen was sich dann da so machen lässt...
Achso: mal angenommen ich würde es immer auf 4x lassen, mit welchen konsepuenzen bezüglich der leistung muss ich da rechnen? is dann bloß noch die halbe bandbreite zur verfügung oder was?
hab mich leider nie mit AGP-anschlüssen beschäftigt schließlich bin ich der meinung, dass die einfach net mehr stand der dinge sind...


Moin Meíster Graubart,

Deine ganzen letzten Einträge/Antworten sind vielleicht schon auf einem zu detaillierten Level (vielleicht auch nicht). Hatte kürzlich aufgrund von Problemchen mit neuem Spielchen neues Treiberchen von Ati installiert.
Diese wurde ebenfalls nicht bis zum Ende durchgezogen weil die Net_Framework (Danke an Herrn Gates) nicht aktuell war.

Allerdings kam bei der Installation auch entsprechende Meldung vorher. Falls Du die aktuelle 2.0 Version (überall downloadbar) hast egal Karl. Ansonsten steckt der Teufel ja leider häufig in diesen dämlichen Details.

Anmerk. d. Red. für alle Verweigere von Updates ohne Erfordermis: schön wären die Spiele die ohne jegliches Patch, Windows und Treiberupdate von Anfang bis ans Laufwerkende bugfrei laufen. Gelobt sei so manche Konsole.

ich glaub das problem im detail is eigentlich eher die problematik dass ich mich eher mit aktuellen und sehr sehr alten systemen auskenne aber naja is ja auch egal...
meinste die NET-F.-sache is bei mir auch relevant? (also ich hab sämtliche NET-F.´s installiert (einschließlich teil 3)
also wenn ich dich jetzt richtig verstanden hab soll ich lieber NET-F. version 2.0 verwenden oder meinste etwa den SiS_chipsatz-treiber?
Achso noch ne allgemeine Frage: Wie krieg ich eigentlich auf dieser website ne Signatur "installiert"?
 

Patrick290693

Benutzer
Mitglied seit
02.10.2007
Beiträge
33
Reaktionspunkte
0
AW: HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

MeisterGandalf am 15.11.2007 23:51 schrieb:
scheffarne am 15.11.2007 22:28 schrieb:
MeisterGandalf am 15.11.2007 20:27 schrieb:
unpluged am 15.11.2007 17:49 schrieb:
http://www.sis.com/download/agreement.php?id=155871&url=download_step1.php?id=155871

ist der Treiber installiert ?

naja ich hab vorhin mal versucht den SiS 1.21-Treiber zu installieren hat auch geklappt allerdings ging danach überhaupt keine treiber mehr für meine Graka zu installieren, nicht mal der originale von der mitgelieferten CD!
nun hab ich wieder auf Systemwiederherstellung um wenigstens den original-treiber wieder zu haben, denn diese 640x480 mit 8bit ist einfach grauenhaft anzusehen..*g*

Aber ich werd dann mal auf auf 4x AGP umstellen und sehen was sich dann da so machen lässt...
Achso: mal angenommen ich würde es immer auf 4x lassen, mit welchen konsepuenzen bezüglich der leistung muss ich da rechnen? is dann bloß noch die halbe bandbreite zur verfügung oder was?
hab mich leider nie mit AGP-anschlüssen beschäftigt schließlich bin ich der meinung, dass die einfach net mehr stand der dinge sind...


Moin Meíster Graubart,

Deine ganzen letzten Einträge/Antworten sind vielleicht schon auf einem zu detaillierten Level (vielleicht auch nicht). Hatte kürzlich aufgrund von Problemchen mit neuem Spielchen neues Treiberchen von Ati installiert.
Diese wurde ebenfalls nicht bis zum Ende durchgezogen weil die Net_Framework (Danke an Herrn Gates) nicht aktuell war.

Allerdings kam bei der Installation auch entsprechende Meldung vorher. Falls Du die aktuelle 2.0 Version (überall downloadbar) hast egal Karl. Ansonsten steckt der Teufel ja leider häufig in diesen dämlichen Details.

Anmerk. d. Red. für alle Verweigere von Updates ohne Erfordermis: schön wären die Spiele die ohne jegliches Patch, Windows und Treiberupdate von Anfang bis ans Laufwerkende bugfrei laufen. Gelobt sei so manche Konsole.

ich glaub das problem im detail is eigentlich eher die problematik dass ich mich eher mit aktuellen und sehr sehr alten systemen auskenne aber naja is ja auch egal...
meinste die NET-F.-sache is bei mir auch relevant? (also ich hab sämtliche NET-F.´s installiert (einschließlich teil 3)
also wenn ich dich jetzt richtig verstanden hab soll ich lieber NET-F. version 2.0 verwenden oder meinste etwa den SiS_chipsatz-treiber?
Achso noch ne allgemeine Frage: Wie krieg ich eigentlich auf dieser website ne Signatur "installiert"?
Hi,wollte keinen neuen Thread aufmachen,ich geb mal hier meine Frage dazu:Wieviel PixelPipelines hat den die Graka?
 

KodiakBear

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.09.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

Da ich auch eine 2600Pro AGP habe.
Ati schaft es momentan nicht funktionierende Treiber für diese AGP-Karten zu liefern, was in meinen Augen ein ziemliches Armutszeugnis ist.

Du hast nun folgende Möglichkeiten.

Du versuchst den Omegatreiber:
http://www.omegadrivers.net/ati/win2k_xp.php

Du führst die Treiberinstallation manuell durch:
Im Hardwaremanager die Grafikkarte auswählen -> Treiber Aktualisieren -> dort im entsprechenden Verzeichnis die *.Inf datei auswählen -> Das beste Hoffen >:| .
Du wartest auf die 7.12 die angeblich das Problem behebt und dann wohl auf die 7.13 etc. Ich als Käufer komm mir schon etwas verarscht vor - nun nächstesmal landet wohl wieder ne Karte von NVIDIA in meinem Rechner
 

bigpac40

Neuer Benutzer
Mitglied seit
13.12.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
AW: HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

KodiakBear am 30.11.2007 13:11 schrieb:
Da ich auch eine 2600Pro AGP habe.
Ati schaft es momentan nicht funktionierende Treiber für diese AGP-Karten zu liefern, was in meinen Augen ein ziemliches Armutszeugnis ist.

Du hast nun folgende Möglichkeiten.

Du versuchst den Omegatreiber:
http://www.omegadrivers.net/ati/win2k_xp.php

Du führst die Treiberinstallation manuell durch:
Im Hardwaremanager die Grafikkarte auswählen -> Treiber Aktualisieren -> dort im entsprechenden Verzeichnis die *.Inf datei auswählen -> Das beste Hoffen >:| .
Du wartest auf die 7.12 die angeblich das Problem behebt und dann wohl auf die 7.13 etc. Ich als Käufer komm mir schon etwas verarscht vor - nun nächstesmal landet wohl wieder ne Karte von NVIDIA in meinem Rechner


Hallo liebe Community,
habe exakt das Problem, wie es am Anfang beschrieben wurde, nur war bei mir nicht einmal eine Original-Treiber-CD beigelegt, deswegen funktionierte bei mir von Anfang an gar nichts. Habe ich das jetz richtig verstanden, dass ich absolut nichts tun kann, bis der 7.12-Treiber draußen ist?
P.s.: Wegen dem benötigtem Strom, ich habe ein Coba-King Netzteil mit 420W. Reicht das, wenn dann mal der Treiber da ist?
 

KodiakBear

Neuer Benutzer
Mitglied seit
05.09.2007
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
AW: HD2600Pro AGP Treiberinstallation nicht möglich

Hallo liebe Community,
habe exakt das Problem, wie es am Anfang beschrieben wurde, nur war bei mir nicht einmal eine Original-Treiber-CD beigelegt, deswegen funktionierte bei mir von Anfang an gar nichts. Habe ich das jetz richtig verstanden, dass ich absolut nichts tun kann, bis der 7.12-Treiber draußen ist?
P.s.: Wegen dem benötigtem Strom, ich habe ein Coba-King Netzteil mit 420W. Reicht das, wenn dann mal der Treiber da ist? [/quote]

Wenn der 7.12 das Problem behebt, allein mir fehlt so langsam der Glaube.
Der Ati Support hat mir geschrieben man soll den 7.8 oder den Herstellertreiber verwenden, wobei der 7.8 bei mir nicht funktioniert hat.

Wie vorher erwähnt kannst du die Omegatreiber verwenden.
einen hiervon http://www.ngohq.com/home.php?page=Files&go=cat&dwn_cat_id=9 versuchen.
Ich habe momentan einen Treiber von HIS am laufen, der hat allerdings unter XP Darstellungsfehler (allerdings weniger als die anderen die ich versucht habe). Unter Vista funktioniert der HIS-Treiber ohne Probleme.
Du kannst auch den Treiber von Gecube versuchen der soll angeblich auch funktionieren, habs aber noch nicht getestet.
 
Oben Unten