• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Halo Infinite: Tolles Shooter-Gameplay trifft triste Open World

FeralKid

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.646
Reaktionspunkte
301
Seltsamerweise geht das Feedback von IGN und Gameinformer in genau die andere Richtung. Die Open-World soll denen zufolge explizit eben nicht wie bei Farcry 6 sein, sondern wird dort eher mit der Batman Arkham Reihe verglichen und sehr gelobt.

Ich werde mir auf jedem Fall einen eigenen Eindruck davon verschaffen. :)
 
TE
David Benke

David Benke

Redakteur
Mitglied seit
03.04.2018
Beiträge
119
Reaktionspunkte
47
Ich muss zu meiner Schande eingestehen, dass ich nach Arkham Asylum (noch) nicht weitergespielt habe. Den Vergleich mit Arkham Knight kann ich also leider nicht ziehen. Und die IGN-Kollegin erklärt in ihrem Artikel auch nicht wirklich, was sie im Detail damit meint.

Die deutschen Kollegen ziehen den Far-Cry-Vergleich allerdings auch. So ein bisschen was wird also schon dran sein ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

krasusido

Mitglied
Mitglied seit
04.12.2019
Beiträge
1
Reaktionspunkte
1
Kleiner Fehlerteufel beim ersten Bild
"Eure Begleiter-KI "Die Waffe" hilft euch dabei, Terminals zu hecken oder Energiequellen umzuleiten."

Daher also das Wortspiel : ' What the Heck?"

- ansonsten wie immer prima Artikel. Danke.
 

FeralKid

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.646
Reaktionspunkte
301
Ich muss zu meiner Schande eingestehen, dass ich nach Arkham Asylum (noch) nicht weitergespielt habe. Den Vergleich mit Arkham Knight kann ich also leider nicht ziehen. Und die IGN-Kollegin erklärt in ihrem Artikel auch nicht wirklich, was sie im Detail damit meint.

Die deutschen Kollegen ziehen den Far-Cry-Vergleich allerdings auch. So ein bisschen was wird also schon dran sein ;)

Hier im Interview erklärt die IGN Redakteurin inhaltlich woran sie das fest macht:
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

Es ist schon interessant, dass die beiden in ihrem Bericht vom anspielen der Kampagne so ziemlich genau das Gegenteil von dem beschreiben, was in deinem Bericht steht. Aber auch daher gilt für mich, dass man sich immer selbst ein Bild machen sollte! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
David Benke

David Benke

Redakteur
Mitglied seit
03.04.2018
Beiträge
119
Reaktionspunkte
47
Kleiner Fehlerteufel beim ersten Bild
"Eure Begleiter-KI "Die Waffe" hilft euch dabei, Terminals zu hecken oder Energiequellen umzuleiten."

Daher also das Wortspiel : ' What the Heck?"

- ansonsten wie immer prima Artikel. Danke.
Ui, da liest sich sogar jemand aufmerksam die Bildunterschriften durch. :-D
Vielen Dank für die Anmerkung, ist ausgebessert.
 

Weissbier242

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.289
Reaktionspunkte
402
Hm, also wenn das Gunplay wie im Multiplayer ist, finde ich das alles andere als flutschig. Fühlt sich mega träge an das Ganze.
 

FeralKid

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.646
Reaktionspunkte
301
Hm, also wenn das Gunplay wie im Multiplayer ist, finde ich das alles andere als flutschig. Fühlt sich mega träge an das Ganze.

:-D
Dann spielst du wohl eher sowas wie Quake III Arena oder Doom eternal. Also jetzt ganz ehrlich, der MP von Halo Infinite dürfte vielen eher zu flott als zu langsam sein. Was wäre denn Dein Tempo?
 

Weissbier242

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2015
Beiträge
1.289
Reaktionspunkte
402
:-D
Dann spielst du wohl eher sowas wie Quake III Arena oder Doom eternal. Also jetzt ganz ehrlich, der MP von Halo Infinite dürfte vielen eher zu flott als zu langsam sein. Was wäre denn Dein Tempo?

Ja, Quake 3 ist für mich bis heute noch unerreicht. Aktuell find Ich vom movement das neue COD seit langem mal wieder richtig gut.
Halo ist doch deutlich langsamer, aber auch die Waffen haben mir in den 2 Partien die ich gespielt habe nicht gefallen. Fühlte sich für mich halt einfach nicht fluffig an :)
 

FeralKid

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.646
Reaktionspunkte
301
Ja, Quake 3 ist für mich bis heute noch unerreicht. Aktuell find Ich vom movement das neue COD seit langem mal wieder richtig gut.
Halo ist doch deutlich langsamer, aber auch die Waffen haben mir in den 2 Partien die ich gespielt habe nicht gefallen. Fühlte sich für mich halt einfach nicht fluffig an :)

Ja klar! ALLES ist deutlich langsamer als QIII Arena... :-D
 

FeralKid

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.646
Reaktionspunkte
301
Auch Digital Foundry sind ebenfalls (wie auch IGN & Game Informer) sehr erleichtert, dass es KEIN Farcry Gamestyle geworden ist sondern, vergleichen es ebenso eher mit einem Batman Arkham Titel. Auch die Grafik wird dort stark gelobt, vor allem die Texturen und Objektqualität und liebe zum Detail. John Linnemann vergibt sogar ein "excellent looking".
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

@David Benke. Vielleicht hat dein erster Eindruck dein Urteilsvermögen etwas getrübt...? Die Open World scheint doch irgendwie sehr gut geworden zu sein. :)
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
David Benke

David Benke

Redakteur
Mitglied seit
03.04.2018
Beiträge
119
Reaktionspunkte
47
Auch Digital Foundry sind ebenfalls (wie auch IGN & Game Informer) sehr erleichtert, dass es KEIN Farcry Gamestyle geworden ist sondern, vergleichen es ebenso eher mit einem Batman Arkham Titel. Auch die Grafik wird dort stark gelobt, vor allem die Texturen und Objektqualität und liebe zum Detail. John Linnemann vergibt sogar ein "excellent looking".
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

@David Benke. Vielleicht hat dein erster Eindruck dein Urteilsvermögen etwas getrübt...? Die Open World scheint doch irgendwie sehr gut geworden zu sein. :)

Am Ende des Tages ist so ein Artikel auch immer ein wenig subjektiv. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Gut möglich also, dass ich dem generellen Open-World- bzw. Open-Sandbox-Konzept vielleicht etwas kritischer gegenüberstehe als so manch anderer Kollege. Das sieht man ja auch bei uns in der Redaktion: Meine Far-Cry-6-Vorschau liest sich doch ein wenig negativer als Matthias' Test. Ich hätte definitiv keine 8/10 gegeben.

Das heißt aber nicht, dass andere Spieler/Journalisten das Gesehene/Gespielte nicht ansprechen kann. Wie du also in einem allerersten Kommentar geschrieben hast: Mach dir zu Release am besten dein eigenes Bild. Ich werde zum Dezember auch gerne nochmal reinschauen, um herauszufinden, ob der erste Eindruck vielleicht doch etwas getrügt hat
 

TheBobnextDoor

Mitglied
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.097
Reaktionspunkte
1.252
Das negative am Sammelkram kann ich irgendwie nicht nachvollziehen... ist doch mittlerweile Usus in offenen Welten.
Und Halo hatte sowas doch auch zu "Schlauchshooterzeiten", das Finden der Schädel, Audiologs, und andere Kleinigkeiten, drin.
Und solange das optional ist...

Größere Levelareale gabs ja bereits in den Vorgängern, wenn die Landschaft nun eine Zusammenhängende ist und man unterwegs immer ein paar Scharmützel austragen kann, klingt das für mich gar nicht so schlecht.
Gegner wegballern bleibt doch der Kern. :-D

Ich seh das Ganze vielleicht auch gar nicht so eng, weil ich kaum Ubisoft-Open-World-Verwurstungen spiele.
Noch nicht dramatisch geschädigt. :B
 

FeralKid

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.646
Reaktionspunkte
301
Am Ende des Tages ist so ein Artikel auch immer ein wenig subjektiv. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Gut möglich also, dass ich dem generellen Open-World- bzw. Open-Sandbox-Konzept vielleicht etwas kritischer gegenüberstehe als so manch anderer Kollege. Das sieht man ja auch bei uns in der Redaktion: Meine Far-Cry-6-Vorschau liest sich doch ein wenig negativer als Matthias' Test. Ich hätte definitiv keine 8/10 gegeben.

Das heißt aber nicht, dass andere Spieler/Journalisten das Gesehene/Gespielte nicht ansprechen kann. Wie du also in einem allerersten Kommentar geschrieben hast: Mach dir zu Release am besten dein eigenes Bild. Ich werde zum Dezember auch gerne nochmal reinschauen, um herauszufinden, ob der erste Eindruck vielleicht doch etwas getrügt hat

Alles gut. Ich finde es auch völlig ok, dass du deine subjektive Meinung einfließen lässt, nichts anderes ist so ein Test ja letztendlich. Was mich nur erstaunt ist, dieser FarCry 6 Vergleich. Anderswo heißt es bei den meisten Previews die ich jetzt gelesen/gesehen habe, dass Halo Infinite sich vom open world Design her eben nicht wie ein FarCry spielt, bspw da das erledigen der outposts komplett optional ist, man kann wohl auch straight forward durch die open world, in der es wohl viel zu entdecken gibt. Auch die Grafik wird von Digital Foundry (und das sind ja die Experten auf dem Gebiet) stark gelobt. Tolle Texturen, hohe Qualität bei Objekten und Details, gutes Lichtsystem usw.

Dies sind in deinem Bericht allerdings auch ebenso genau die Punkte, die du kritisierst und da frage ich als Gamer mich natürlich schon, wie die Meinung in diesen expliziten Punkten so stark auseinander gehen kann. Ich bin nun echt gespannt auf die Wertungen. Ein bisschen erinnert mich das an die death stranding Situation, wo es ja ähnlich kontrovers zuging. Allerdings wird das Gameplay von Halo Infinite mit Sicherheit weitaus dynamischer als bei dem Titel, soviel ist jetzt schon sicher. Nur wenn man die unterschiedlichen Eindrücke so liest, dann scheint mir hier zwischen 75%-95% auch wieder die ganze Bandbreite an Wertungen möglich zu sein. Da hilft eben nur eins: selbst zocken und gucken wie es einem gefällt.
 

-Albinator-

Mitglied
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
76
Reaktionspunkte
23
Auch Digital Foundry sind ebenfalls (wie auch IGN & Game Informer) sehr erleichtert, dass es KEIN Farcry Gamestyle geworden ist sondern, vergleichen es ebenso eher mit einem Batman Arkham Titel. Auch die Grafik wird dort stark gelobt, vor allem die Texturen und Objektqualität und liebe zum Detail. John Linnemann vergibt sogar ein "excellent looking".
Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

@David Benke. Vielleicht hat dein erster Eindruck dein Urteilsvermögen etwas getrübt...? Die Open World scheint doch irgendwie sehr gut geworden zu sein. :)
Möchte mich ja nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen, aber kann es sein, dass Du einfach grundsätzlich nahezu alles von MS/Xbox gut findest und/aber sie loben "musst" und dementsprechend den wohlwollenderen Reviews eher "vertraust" als den etwas negativer eingestellten? ;) ;) Ein bestimmtes Wort darf man hier ja nicht sagen. :-D
 

FeralKid

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.646
Reaktionspunkte
301
Möchte mich ja nicht zu sehr aus dem Fenster lehnen, aber kann es sein, dass Du einfach grundsätzlich nahezu alles von MS/Xbox gut findest und/aber sie loben "musst" und dementsprechend den wohlwollenderen Reviews eher "vertraust" als den etwas negativer eingestellten? ;) ;) Ein bestimmtes Wort darf man hier ja nicht sagen. :-D

Also ich gehöre sicherlich nicht zur Fanboyfraktion im engeren Sinne, die dieses Forum ja auch enthält, aber klar sagen mir einige MS IPs sehr zu und die machen derzeit auch einfach einen sehr guten Job. Da ist nichts weiter dabei finde ich. Es gibt auch ebenso kommentare wo ich MS deutlich kritisiere, aber in diesem Jahr legen sie ein sehr starkes Jahr hin kann man sagen.

Dieser Artikel hier ist bislang zudem der einzige den ich im Netz gefunden habe, der starke Kritik an Halo Infinite übt. Alle anderen, die das Game bislang anzocken durften berichten deutlich positiver (bspw preview gamestar zu HI:"Zeug zum besten Shooter des Jahres 2021") . Das darf man dann sicherlich auch ansprechen. Aber ich werde mich bestimmt vor zuviel Lob in Richtung Microsoft hüten. Die Fans aus dem playstation Lager warten manchmal ja förmlich nur auf eine Steilvorlage, um was zum dran aufzuziehen zu haben. Bissl toxisch. :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

GTVA

Mitglied
Mitglied seit
10.07.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
8
"Die deutsche Stimme von Nathan Fillion, die den Master Chief bereits in Teil 4 und 5 vertonte, haut auch gerne mal den einen oder anderen coolen One-Liner raus. "

Danke für den Spoiler....
 

Zybba

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.457
Reaktionspunkte
2.206
Naja bis jetzt weiß man nicht, wer den Angriff der Banished überlebt hat.
Na, der Master Chief sicher nicht! :B
Das wurde doch auch bereits durch die Trailer klar.

Ich bin teils ja selbst empfindlich bei Spoilern. Wenn du dich aber so anstellst, darfst du solche Artikel auch nicht anklicken.
 

GTVA

Mitglied
Mitglied seit
10.07.2009
Beiträge
15
Reaktionspunkte
8
Na, der Master Chief sicher nicht! :B
Das wurde doch auch bereits durch die Trailer klar.

Ich bin teils ja selbst empfindlich bei Spoilern. Wenn du dich aber so anstellst, darfst du solche Artikel auch nicht anklicken.
Nathan Fillion ist nicht Master Chief, der ist der Darsteller von Buck aus Halo Odst oder Halo 5...also doch schon ein Spoiler...zumal gibts noch NDAs und keiner der Previewer auf YT hat das gezeigt....PCGames dürfte also gegen Vorlagen verstoßen haben
 

RevolverOcelot

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
382
Reaktionspunkte
147
Nathan Fillion ist nicht Master Chief, der ist der Darsteller von Buck aus Halo Odst oder Halo 5...also doch schon ein Spoiler...zumal gibts noch NDAs und keiner der Previewer auf YT hat das gezeigt....PCGames dürfte also gegen Vorlagen verstoßen haben
Nathan Fillion spielt zwar Buck in Halo 5. Aber wird der in der deutschen Version auch von dem deutschen Synchronsprecher von ihm gesprochen? Es geht wohl darum das der deutsche Sprecher von Nathan Fillion eben den Master Chief in der deutschen Version spricht und eben nicht Buck.
 

FeralKid

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.646
Reaktionspunkte
301
@David Benke:

Ich habe mir mittlerweile auch die Preview von IGN Deutschland zu Halo Infinite durchgelesen und auch dort wird die open world des Spiels stark gelobt und (abermals) mit der Batman Arkham Reihe verglichen. Sie schreiben sogar, dass sie besser designed sei, als die von Red Dead Redemption 2, was schon was heißen mag.
Also nochmal: Keine Ahnung wie du zu deinem Urteil hier kommst, aber dein Verweis auf das Urteil von IGN (D) ist so nicht korrekt.

Und was mit noch aufgefallen ist: Du kritisierst ja die Fahrzeugsteuerung. Dabei ist es doch genau die gewohnte Steuerung, wie sie immer bei Halo war und wie die Fans sie lieben. Was meinst Du wohl, was los wäre, wenn 343 diese Steuerung geändert hätten. Der shitstorm wäre groß denke ich, denn die meisten Fans lieben genau diese Steuerung, die es ermöglicht, die Analogsticks rein zur Fahrzeugsteuerung und die Buttons rein für die Bewaffnung zu nutzen. Das macht schon Sinn so, da hat man sich was dabei gedacht. ;)

Mein Eindruck: Du hast bislang sehr wenig Berührungspunkte mit der Reihe gehabt und bis vielleicht auch ein wenig voreingenommen gegenüber dem Titel ins Gefecht gegangen. Das allgemeine Bild was sich bislang zum Spiel verbreitet hat, ist doch weitaus positiver als dein Text.
 

Zybba

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.457
Reaktionspunkte
2.206
@David Benke:
aber dein Verweis auf das Urteil von IGN (D) ist so nicht korrekt.
Meinst du den hier oder hab ich was übersehen?

Am Ende des Tages ist so ein Artikel auch immer ein wenig subjektiv. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden. Gut möglich also, dass ich dem generellen Open-World- bzw. Open-Sandbox-Konzept vielleicht etwas kritischer gegenüberstehe als so manch anderer Kollege. Das sieht man ja auch bei uns in der Redaktion: Meine Far-Cry-6-Vorschau liest sich doch ein wenig negativer als Matthias' Test. Ich hätte definitiv keine 8/10 gegeben.

Das heißt aber nicht, dass andere Spieler/Journalisten das Gesehene/Gespielte nicht ansprechen kann. Wie du also in einem allerersten Kommentar geschrieben hast: Mach dir zu Release am besten dein eigenes Bild. Ich werde zum Dezember auch gerne nochmal reinschauen, um herauszufinden, ob der erste Eindruck vielleicht doch etwas getrügt hat
 

Zybba

Mitglied
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.457
Reaktionspunkte
2.206
Sorry, war von mir etwas unklar formuliert. Welchen verweis von ihm meintest du?
 

FeralKid

Mitglied
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.646
Reaktionspunkte
301
Sorry, war von mir etwas unklar formuliert. Welchen verweis von ihm meintest du?

Oh. Sein Text wurde mittlerweile geändert, er hats wohl raus genommen. Zuvor stand da noch sinngemäß, dass auch andere seine Meinung zu der open world teilen würden. Bspw eben IGN Deutschland.... Was aber offenbar nicht der Fall ist.
 
Oben Unten