• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Halo Infinite - Test: Streitpunkt Open World - Ist das noch Halo?

weazz1980

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.08.2014
Beiträge
944
Reaktionspunkte
317
Was mich tierisch freut... lade es gerade herunter und bin schon gespannt. MP brauch ich nicht, ich hoffe auf eine interessante Kampagne!
 

Matthias1981

Neuer Benutzer
Mitglied seit
01.02.2021
Beiträge
21
Reaktionspunkte
27
Was mich tierisch freut... lade es gerade herunter und bin schon gespannt. MP brauch ich nicht, ich hoffe auf eine interessante Kampagne!
Geht mir auch so! Aber dass der Koop-Modus erst in einigen Monaten nachgeliefert werden soll, find ich völlig daneben. Daher werde ich es nicht gleich am Anfang kaufen. Wäre sonst einer der ganz wenigen „Will-ich-beim-Release-haben“-Titel für mich gewesen.
 

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
473
Reaktionspunkte
67
Was mich tierisch freut... lade es gerade herunter und bin schon gespannt. MP brauch ich nicht, ich hoffe auf eine interessante Kampagne!
Nunja der Anfang ist Bombastisch, mega gut unterhalten worden und dann geht's auf die Oberfläche gääähhhnnn. Genau wie beschrieben einfach nur öde. Grafik ist ok aber dieses Punkte einnehmen das brauche ich nicht. Scheint sehr auf coop ausgelegt zu sein nur doof das gerade dieser nicht geliefert wurde. Für mich was nichtmal halbgares. Naja der MP macht zu mindest spass.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.894
Reaktionspunkte
330
Bin jetzt auf zeta gelandet und habe dort die ersten Missionen abgeschlossen. Bis jetzt wirklich großartig daß Spiel. Scheint das versprochene Meisterwerk geworden zu sein. Stark inszenierte Story und überragendes Gameplay. Top!
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
6.818
Reaktionspunkte
1.785
Nachdem ich die gut begründete Kritik (hinter Paywall) bezüglich SP gesehen habe ist meine Freude auf die Kampa verflogen, aber dank GP werde ich nochmal reingucken mit Erwartungen auf Höhe des Kellers.
Auch die Cons hier untermauern dieses Urteil.

Stark angefangen und stärker nachgelassen beschreibt es leider am besten. 😟
 
Zuletzt bearbeitet:

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.894
Reaktionspunkte
330
Nachdem ich die gut begründete Kritik (hinter Paywall) bezüglich SP gesehen habe ist meine Freude auf die Kampa verflogen, aber dank GP werde ich nochmal reingucken mit Erwartungen auf Höhe des Kellers.
Auch die Cons hier untermauern dieses Urteil.

Stark angefangen und stärker nachgelassen beschreibt es leider am besten. 😟
Bei der Kampagne gibt es keine paywall Mechanik. ;)
 

Zybba

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.03.2009
Beiträge
4.987
Reaktionspunkte
2.561
Ich hab mir das Spiel jetzt so nebenher ein paar Stunden im Stream angeschaut. Bin mir nicht sicher, was ich davon halten soll.

Vom Aufbau und Missionsdesign sscheint es extrem formelhaft. Die Kämpfe wirken nicht gerade abwechslungsreich. Ich glaube aber, dass es trotz seiner Simplizität Spaß macht. Die Halo Identität scheint gut erhalten zu sein.

Die (deutschen) Sprecher sind nicht gut. Die eingebauten Jokes finde ich selten auch nur zum Schmunzeln

Die Charaktere sehen in Zwischensequenzen grafisch eher unterdurchschnittlich aus. Zumindest für ein Spiel dieser Größenordnung. Generell ist es grafisch überraschned schlecht, finde ich. Die Sichtweite ist schön hoch, die Lanschaften auf Entfernung aber unschön karg. Ansonsten gibts viele unschöne kleine Details. Generell hässliche Ecken, aber das ist in so großen Welten wohl normal.
Optisch stark finde ich es nur in den Innenbereichen und eher wenn "Technologie" gezeigt wird. Natur scheint ihnen nicht so zu liegen. Vor allem Pflanzen sehen eher nicht so toll aus.

Ich hatte den Eindruck, dass die MP Maps optisch deutlich besser daherkommen als der Singleplayer. Die sind natürlich kleiner und können dadurch besser und gepolished werden.

Alles in allem wirkt es auf mich also eher durchwachsen, aber dennoch spaßversprechend. Ich werds vllt. später mal kaufen.
 

linktheminstrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
10.04.2008
Beiträge
2.937
Reaktionspunkte
520
Hab bis jetzt nur die erste Mission gespielt, aber das geht mMn echt nicht besser. Ich bin Mal gespannt, ob mir das Open World Konzept zusagt, da ich Shooter lieber kurz und knackig habe, wie das erste Halo oder neulich Doom eternal. Ich hab mich eigentlich auf couch-coop mit meinem Bruder gefreut, das muss dann aber leider warten, bzw. werde ich vlcht. eher erst die Master Chief Collection runterziehen.
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.894
Reaktionspunkte
330
Hab bis jetzt nur die erste Mission gespielt, aber das geht mMn echt nicht besser. Ich bin Mal gespannt, ob mir das Open World Konzept zusagt, da ich Shooter lieber kurz und knackig habe, wie das erste Halo oder neulich Doom eternal. Ich hab mich eigentlich auf couch-coop mit meinem Bruder gefreut, das muss dann aber leider warten, bzw. werde ich vlcht. eher erst die Master Chief Collection runterziehen.
Bin ebenfalls geflashed von dem Spiel. Solche Gameplay-Perlen erscheinen nur noch ganz ganz selten. Habe jetzt die erste open world Karte fast abgeschlossen und bin echt begeistert bis jetzt. Shit das am Wochenende Besuch kommt... Will weiter machen! 😅
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
6.818
Reaktionspunkte
1.785
Hab jetzt mal reingespielt.
Die Inszenierung startet auf sehr hohem Halo Niveau und die Graphik ist schon verdammt gut auch in den Details.

Das Spielgeschehen der Open World nebst "Nebenquests" sind aber verdammt generisch und das nutzt stark ab.
Ich werde mich jetzt verschärft um die Hauptmissionen kümmern, das läuft (bislang zumindest) auf besagt hohen Niveau. 😉
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.894
Reaktionspunkte
330
Hab jetzt mal reingespielt.
Die Inszenierung startet auf sehr hohem Halo Niveau und die Graphik ist schon verdammt gut auch in den Details.

Das Spielgeschehen der Open World nebst "Nebenquests" sind aber verdammt generisch und das nutzt stark ab.
Ich werde mich jetzt verschärft um die Hauptmissionen kümmern, das läuft (bislang zumindest) auf besagt hohen Niveau. 😉
Ich bin nun (fast) durch und muss sagen, es ist eins der besten Spiele und definitiv der beste shooter seit Jahren. Das Gunplay ist absolut überragend und obwohl man ja grundsätzlich außer zu kämpfen und gelegentlich zu fahren fast nichts anderes zu tun hat, nutzt sich das ganze nicht ab, einfach weil es so verdammt gut gemacht ist. Und das ist auch mein einziger Kritikpunkt: So gut das Gameplay auch ist, so repetitiv ist es letztlich auch. Man langweilt sich zwar aus dem oben genannten Grund zu keiner Zeit, ganz im Gegenteil, aber für ein absolutes Meisterwerk (und den Anspruch hat MS mit der Halo Reihe sicherlich), fehlt mir noch diese Gewisse Abwechslung, die bspw ein Halo 3 noch bot. Wo es auch mal einen Erkundungslevel gab, oder ruhigere Momente, wo man sich in der eigenen Basis (war das Teil 4?) bewegt hatte und einfach mit den Marines ein wenig geplaudert hat... Solche Aspekte fehlen mir ein wenig. Aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Grundsätzlich ist Halo Infinte der Blockbuster geworden, auf den ich gehofft hatte. Etwas mehr Storytelling hätte es aber ruhig noch sein dürfen und nicht nur während der Schlüsselmomente in den Hauptmissionen. Insgesamt haben 343 aber nach dem Ausrutscher beim fünften Tei bewiesen, dass sie der Marke Halo noch gewachsen sind. :)
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
6.818
Reaktionspunkte
1.785
Ich bin jetzt gerade SP technisch durch, sowohl Kampa als auch alle "großen" Nebenaufgaben (Jäger eliminieren, Nachschubbasen befreien etc.)
Die Nebenaufgaben sind schon extrem repetativ, aber das Handling passt definitiv und das Storytelling ist etwas mager, da bin ich voll bei Dir.
Kampagne ist Halo typisch auf sehr hohen Niveau mit Höhen und Tiefen, aber bietet bis auf einige Kleinigkeiten nicht wirklich was Neues, große Twists oder sowas gibt es leider nicht, einiges ist sogar recht vorhersehbar.

Ein schönes Ding im Gamepass. 😁
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.894
Reaktionspunkte
330
Ich bin jetzt gerade SP technisch durch, sowohl Kampa als auch alle "großen" Nebenaufgaben (Jäger eliminieren, Nachschubbasen befreien etc.)
Die Nebenaufgaben sind schon extrem repetativ, aber das Handling passt definitiv und das Storytelling ist etwas mager, da bin ich voll bei Dir.
Kampagne ist Halo typisch auf sehr hohen Niveau mit Höhen und Tiefen, aber bietet bis auf einige Kleinigkeiten nicht wirklich was Neues, große Twists oder sowas gibt es leider nicht, einiges ist sogar recht vorhersehbar.

Ein schönes Ding im Gamepass. 😁

Für mich definitiv auch als Vollpreistitel sein Geld voll wert. Habs mir daher auch gekauft, ist halt ein AAA Blockbuster, der in meiner Sammlung nicht fehlen darf und die Kampagne hat mich top unterhalten. Stärken und Schwächen haben wir geklärt, da sind wir größtenteils einer Meinung.

Halo Infinite werde ich sicher auch immer wieder mal zocken, egal ob jetzt im MP oder die Kampagne nochmals im Koop (definitiv). Auch daher eher ein Kauftitel, als es einfach nur im GamePass mitzunehmen. Das mache ich als nächstes mit A Plagues Tale Requiem. Diese reinen SP basierten Storygames sind mE die idealen GamePass Kandidaten, da man diese Spiele nach dem durchzocken in aller Regel nie wieder spielt. Das gibt das Gameplay solcher Titel meist nicht her. Genau darin liegt der Hauptunterschied. Halo Infinite ist gameplaytechnisch dermaßen gut, dass ich es immer wieder mal spielen wollen werde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten