Guten Gaming PC für bis zu 2000€

Yukara

Neuer Benutzer
Mitglied seit
29.11.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Guten Gaming PC für bis zu 2000€

Hallo (:
Ich möchte mir im Januar 2015 einen guten bzw. sehr guten Gaming PC kaufen.
Dafür habe ich ein Budget von 2000€ vorgesehen.
Bildschirm, Tastatur usw. sind dabei NICHT inbegriffen.

Ich möchte mit dem PC die neusten Spiele spielen können.
Darunter z.B The Crew, GTA V, Day Z und alles was jetzt aktuell auf dem Markt ist.
Außerdem will ich mit dem PC Videos rendern und Programme wie z.B Photoshop nutzen.
Hauptsächlich soll er aber zum zocken und aufnehmen gedacht sein.

Spielen möchte ich mit einer Auflösung von 1920 x 1080 oder evtl. auch mit 2560 x 1440.
(Kommt darauf an, welchen Monitor ich mir leisten kann ^^ )
Am wichtigsten ist mir aber, dass ich mir nicht in 2 Jahren wieder einen Neuen kaufen muss.
Er sollte schon so 3-4 Jahre halten.

Ich hoffe, ihr habt da ein paar gute Vorschläge für mich (:
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
3-4 Jahre "halten" macht bei der Grafikkarte keinen Sinn, weil Du ab einer gewissen Leistung für "mehr Geld" kaum noch eine Steigerung hast bzw. ENORM viel mehr zahlen müsstest für eine relevante Steigerung. Da solltest Du lieber in zB 2 Jahren die Grafikkarte mal erneuern, was ja auch schnell gemacht. Bei der CPU hingegen: da die Spielekonsolen noch ein paar Jahre auf dem Markt sein werden, wird es in Sachen CPU sicher 5-6 Jahre nur moderat steigen - da wird also eine aktuelle Top-CPU sicher 4 Jahre reichen.

Insgesamt macht es keinen Sinn, mehr als 1200€ auszugeben.


Xeon E3-1231v3 => 225€ (ist wie ein Core i7, nur ohne Grafikeinheit und viel billiger)
Leiser CPU-Kühler zB Arctic Freezer 13 CO => 25€
Mainbaord mit H97-Chipsatz zB von Gigabyte oder ASRock => 80€
2x4 GB DDR3-1600-RAM 1,5V ca 70€, oder 2x8GB ca. 130€
Solides Gehäuse mit viel Platz => 60€, zB Sharkoon T28
Netzteil um die 500W mit guter Effizienz, zB BeQuiet System Power 7-Serie => 60€
SSD mit 256GB zB Crucial MX100 => 100€
Festplatte 2000GB zB Seagate 7200.14 => 70€
Und zu guter Letzt: als Grafikkarte ein Nvidia GTX 970 mit 2-3 Lüftern ca 320€

Das sind ca. 1100€, mit Windows halt noch ca80€ mehr. Eine GTX 980 zB kostet 200€ mehr und bringt nur 10-15% mehr Leistung. Bei den CPUs bringen die teureren derzeit in Games auch nur 2-5% mehr Leistung ODER kosten direkt einige Hundert Euro mehr.


Ach ja: lies auch mal dieses aktuelle Special http://www.pcgames.de/Komplett-PC-H...ung-Tipps-fuer-Gamer-PCs-ab-500-Euro-1143270/
 

iscariot91

Neuer Benutzer
Mitglied seit
11.11.2014
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Kann mich herbboy nur anschließen. Hatte auch überlegt mir nen ganz dicken pc zusammenzubauen rechnet sich aber momentan nicht wirklich.

Kauf dir nen i7 4770 oder so
Packe dir ne gtx 970 oder 290x rein
Und 16 GB ddr3

bis die ganzen neuen Sachen wie zb die i7 der 5gen wirklich ausschlaggebend sind werden alle teile viel billiger und bis dahin sind auch bestimmt 4-5 Jahre vergehen.

Wen dein System ausreicht rüste einfach nach was hast den momentan?
 
Oben Unten