• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Gute Android DLNA App gesucht

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.216
Reaktionspunkte
9.159
Hallo.

Ich habe:

- Einen Windows Rechner mit foobar2000 als DLNA Server
- mehrere tausend MP3 und FLAC Dateien
- Ein Android Smartphone

Ich möchte eine App, mit der ich:

- Lieder vom Windowsreechner streamen kann (gut, das ist einfach ;))
- Lieder aus der Media Library des Windows Rechners auf das Smartphone speichern kann
- und zwar auf die dort eingesetzte SD Karte
und natürlich sollte das Ganze gut zu bedienen sein.


Jetzt habe ich gerade mehrere Stunden damit verbracht, verschiedene Apps zu testen und was soll ich sagen:
Alle diese (doch recht wenigen) Punkte konnte leider keine App erfüllen.

Der eine hat eine Funktion zum Abspeichern noch auf der ToDo Liste, bei dem anderen krieg ich den Download ums Verrecken nicht auf die SD Karte umgebogen und da, wo das dann klappt, nervt mich das Programm mit Bedinungsunzulänglichkeiten ... :|


Hat jemand eine gute Empfehlung für mich?
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.216
Reaktionspunkte
9.159
Hat denn sonst keiner mehr eine MP3/FLAC/... Mediathek mehr auf dem Rechner und ein ähnliches sinnvolles Szenario? oder App Empfehlung?
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.915
Reaktionspunkte
7.470
die mobile variante von foobar wirst du schon ausprobiert haben, schätze ich? :-D
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Hat denn sonst keiner mehr eine MP3/FLAC/... Mediathek mehr auf dem Rechner und ein ähnliches sinnvolles Szenario? oder App Empfehlung?

Sorry, ich benutze die Windows Bibliothek nicht, da sie mir sonst C: zumüllt statt einfach auf den normalen Speicherort zu verlinken. Auf Android habe ich dann Total Commander um mir die Sachen vom PC auf Tablet oder Smartphone direkt zu kopieren. Als Player nutze ich Jet Audio Plus, der hat eine sehr gute Abspielqualität. Als Alternative auch mal Power Audio Pro.
Die haben beide recht viele Funktionen, ob die das können, was du möchtest weiß ich aber nicht.
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.216
Reaktionspunkte
9.159
die mobile variante von foobar wirst du schon ausprobiert haben, schätze ich? :-D
D'uh. Das wär ja zu einfach. :B

Das besonders lustige: Die App hatte ich ja schon installiert, aber mit dem DLNA Server noch nicht ausprobiert.
Da kann man sich auch richtig schön aussuchen, wo das denn hin gespeichert werden soll. :top:

Jetzt die Bonus Quizfrage: kann die Foobar2000 App denn auch Last.fm? Ich hab das jetzt auf Anhieb erstmal nicht gefunden ... :|

Ansonsten hatte ich eben noch die App BubblePnp... dazu gebracht, das zu machen was ich wollte, nachdem ich auch die zweite Einstellung zur Pfadangabe gefunden hatte ...
Und sobald der Entwickler von HiFi Cast eine Download Funktion integriert hat, werde ich wohl auf die wechseln - wemn mir jetzt Foobar nicht doch besser gefällt ... :-D
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.216
Reaktionspunkte
9.159
Sorry, ich benutze die Windows Bibliothek nicht, da sie mir sonst C: zumüllt statt einfach auf den normalen Speicherort zu verlinken.
Ich ja auch nicht. Ich hab da einen Ordner auf E: und das Win User Verzeichnis ist auf D:
 
TE
Worrel

Worrel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
23.216
Reaktionspunkte
9.159
Das Problem bleibt aber bestehen, dass die Dateien komplett kopiert werden und somit unnötig den PC vollmüllen.

?

Irgendwas hast du da was mißverstanden:

Ich habe einen Windows Rechner mit einer Musikdatensammlung in einem Ordner außerhalb der Windows-typischen Sammlungsordner.
Dieser Ordner ist in Foobar2000 als Ordner für die Programm-eigene Medienbibliothek angegeben.
Foobar2000 verteilt die Daten in seiner Medienbibliothek als DLNA Server über Wlan an interessierte Clients.
Mein Smartphone ist so ein Client und spielt diese Dateien über Wlan ab.
Und soll dann eben auch explizit ausgewählte Dateien vom DLNA Server auf das Smartphone speichern können.
DA gibt es dann eine Kopie, aber die ist ja auch zu 100% gewollt.
Der Sinn ist ja, daß ich mir morgens aussuchen kann, was ich denn heute unterwegs ohne weiteren Internettraffic zu verursachen hören will und das eben auf mein Smartphone rüberziehe.

Auf C:\ wird doch dabei gar nicht kopiert oder gar "vollgemüllt" ... :confused:
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Ahh, ich hatte irgendwie angenommen, es wird eine Medienbibliothek vom Programm angelegt, die meisten Programme machen das, indem sie schlicht sämtliche Musikdateien etc. da noch mal komplett reinkopieren und nicht nur intern verlinken.
 
Oben Unten