• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

GTA 5: Raubüberfall auf wartende Spieler bei Verkaufsstart

Desardh

VIP
Mitglied seit
27.01.2006
Beiträge
2.143
Reaktionspunkte
984
Jetzt ist Deine Meinung zu GTA 5: Raubüberfall auf wartende Spieler bei Verkaufsstart gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


arrow_right.gif
Zum Artikel: GTA 5: Raubüberfall auf wartende Spieler bei Verkaufsstart
 

Chronik

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.10.2006
Beiträge
1.315
Reaktionspunkte
67
Passt vielleicht nicht ganz hier rein aber wisst ihr (frage an PCG und Users) schon was über die Systemanforderung fürn PC?
Ich weiß nämlich nicht ob da mein System noch ausreicht. Graka (GTX 750 Ti) evtl. ja aber RAM (4069MB [4 GB]) bin ich mir sehr unsicher.
btw: da ich ein PCGH PC habe muss ich das noch anbringen die eig. Graka war eine GTX 580 die hat sich aber vor ca. 2 Monaten verabschiedet (gehn tut sie noch aber sobald ich hochgefahren bin kommen bei mir aufm Display Pixel in andern Farben, ist wohl irgendwo ein Kontakt durchgeschmort.
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
5.992
Reaktionspunkte
1.437
...Vorfall in der Netzgemeinde erneut eine Diskussion über das Recht zum Tragen einer Waffe aus, welches nach Ansicht einiger Personen die Tat hätte verhindern können
Oh ja, die Geschichte wäre sicher viel harmloser abgelaufen, wenn alle Beteiligten bewaffnet und mit einem nervösen Zeigefinger ausgestattet gewesen wären :B
Man kann ja von digitalen Spielekauf halten was man will, aber dabei kann man wenigstens nicht überfallen werden... das ist doch jetzt endlich mal schlagkräftiges ein Pro-Argument :-D
 

Spassbremse

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.07.2001
Beiträge
15.380
Reaktionspunkte
5.805
Man kann ja von digitalen Spielekauf halten was man will, aber dabei kann man wenigstens nicht überfallen werden... das ist doch jetzt endlich mal schlagkräftiges ein Pro-Argument :-D

Ich weiß nicht, bei Valves Steamsales hat man manchmal schon den Eindruck, ausgeraubt zu werden. :B

@topic: Ist doch prima, erhöht doch nur die Immersion! :B :S
 

Orzhov

Gesperrt
Mitglied seit
06.08.2014
Beiträge
4.687
Reaktionspunkte
1.975
Wie lange dauert es wohl bis sich das als PR-Stunt herausstellt?
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.237
Reaktionspunkte
4.639
irgendwie höhrt sich das nach nem PR-Gag an %)
 

staplerfahrer

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.06.2004
Beiträge
284
Reaktionspunkte
54
Wenigstens wurde hier vernünftig berichtet und nicht wie bei Gamestar hämisch über die Opfer :(
 
A

alu355

Gast
Gegen 21:30 Uhr Ortszeit drangen die drei maskierten und bewaffneten Männer in die Gamestop-Filiale ein, bedrohten Angestellte und Kunden. Einer der Täter setzte einen Taser gegen einen der Kunden ein, anschließend raubten die drei Männer Bargeld und Smartphones anderer Kunden und leerten die Kassen der Filiale.

Das ist absolut unmöglich!
Wir wir alle doch zur genüge wissen, sind Videospieler äußerst schwer gestörte Persönlichkeiten.
Vor allem insbesondere so psychopathische Mörderspieler wie GTA Kunden es nun einmal sind - da werden morgens schon fröhlich die erstbesten Prostituierten umgeknüppelt, damit man abends auch ja ein volles Punktekonto hat! (John Bruce „Jack“ Thompson läßt grüßen.)
Die betreffenden Räuber wären schon längst völlig von Kugeln durchsiebt bei so einer gefährlichen Klientel und das auch noch in 'Murrika!!!


Wobei...jetzt hab ichs, die Presse hat das einfach nur falsch verstanden.
In Wirklichkeit haben die wartenden Kunden diese armen Kriminellen und die Filiale ausgeraubt, um sich schon mal im Vorfeld auf GTA einzustimmen. :B

Btw., die Sache mit dem Taser erinnert mich irgendwie an Payday. 8)
 

Theojin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.10.2007
Beiträge
1.124
Reaktionspunkte
303
GTA LARP Version 1.0 - an original Spielstätten in Houston ( oder Chicago? ) . Kostenpunkt ca 79,- + Smartphone, falls vorhanden.

Im ersten Moment mußte ich erstmal schmunzeln, bis ich dann die Sache mit dem Taser und dem Bullshit von wegen "mit mehr Waffen wäre das nicht passiert". Wobei, wenn sich Bekloppte auf beiden Seiten umnieten, kann man wohl die Menschheit in ihrer Gesamtheit als Gewinner deklarieren.

Ist bei solchen Verkaufsevents für GTA eigentlich ähnlich viel los wie früher zu Hochzeiten bei den WOW Nightsales für die Addons?
 
Oben Unten