• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Gran Turismo 7: Versionen für PS4 und PS5 qualitativ gleichauf

Khaddel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.07.2019
Beiträge
525
Reaktionspunkte
7
Jetzt ist Deine Meinung zu Gran Turismo 7: Versionen für PS4 und PS5 qualitativ gleichauf gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Gran Turismo 7: Versionen für PS4 und PS5 qualitativ gleichauf
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.028
Reaktionspunkte
4.719
Lol, damit wäre ein kauf einer PS 5 also erledigt. Sorry, aber so kann man ein Produkt auch runtermachen.
Und das bei einem Zugpferd Titel für PS.
Was haben die denn da für Marketing Manager? Sowas darf man doch nicht sagen, auch wenn es stimmt.
Mega LOL :finger: :finger: :finger:
 

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
413
Reaktionspunkte
60
Lol, damit wäre ein kauf einer PS 5 also erledigt. Sorry, aber so kann man ein Produkt auch runtermachen.
Und das bei einem Zugpferd Titel für PS.
Was haben die denn da für Marketing Manager? Sowas darf man doch nicht sagen, auch wenn es stimmt.
Mega LOL :finger: :finger: :finger:
Ich spiel einfach Raceroom Exerience, nicht ganz so dolle Grafik wie gt aber die bessere Simulation.
 

Finnster

Benutzer
Mitglied seit
13.09.2011
Beiträge
53
Reaktionspunkte
3
Was für eine Scheiße ist das denn???? Keine grafischen Unterschiede zwischen der 6 Jahre alten PS4 und der nigelnagelneuen PS5???
Was stimmt denn nicht mit Sony? Meine Fresse.....
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.705
Reaktionspunkte
2.668
Mit gleicher Qualität ist wahrscheinlich nicht zwangsweise gemeint, dass es 1:1 aussieht .. hauptsächlich wohl fps / gameplay.

One of the major differences between the two according to Kazunori Yamauchi is the loading times. Those with the next-gen PS5 will benefit from the SSD in the latest console. The loading times are so fast that they’re virtually non-existent!

Otherwise, the features on both versions of the game will be much the same, as the team has done a brilliant job of ensuring a similar gameplay experience.

This is good for players who haven’t yet managed to get their hands on a PS5 (myself included!). This means the game will have the same number of cars and tracks regardless of your platform.

Once again, there are many hardware differences between the consoles, so the graphics won’t quite match in visual fidelity.

Thankfully, there are many ways of ensuring that the framerate and the overall gameplay experience are roughly similar on PS4 and PS5.

This is due to the scalability of the title, with a PS4 and PS5 version being the same quality according to Yamauchi. We hope this is reflected in the two versions of the game, and have all faith in Polyphony Digital to do so!

Yamauchi was also asked about the possibility of 8K resolution or 120Hz refresh rates, but he didn’t comment on either of these.


 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.257
Reaktionspunkte
3.060
Was für eine Scheiße ist das denn???? Keine grafischen Unterschiede zwischen der 6 Jahre alten PS4 und der nigelnagelneuen PS5???
Was stimmt denn nicht mit Sony? Meine Fresse.....
Es steht dir jederzeit frei, auf einen Kauf zu verzichten, wenn dich das Produkt nicht überzeugt. Hier herum zu zetern wie ein fünfjähriger, der seinen Playmobil-Krankenwagen nicht mag, ändert daran nichts. Achja, und dieser überbordende Einsatz von Satzzeichen muss auch nicht sein. :rolleyes:
 

Xello1984

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.03.2018
Beiträge
109
Reaktionspunkte
23
Auf PS5 wird es Raytracing geben und garantierte 60 fps bei annähernd 4k. Das wird die ps4 version nicht garantieren können
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.914
Reaktionspunkte
7.470
Mit gleicher Qualität ist wahrscheinlich nicht zwangsweise gemeint, dass es 1:1 aussieht .. hauptsächlich wohl fps / gameplay.

natürlich ist das nicht gemeint. klar gibt es grafische unterschiede.
aber natürlich provozieren missverständliche / falsche formulierungen wie diese "Laut dem Serienschöpfer Kazunori Yamauchi stellen die unterschiedlich langen Ladezeiten den einzigen Unterschied der beiden Versionen dar." solche reaktionen.

nur meine interpretation? nein, in einem anderen interview sagt derselbe Yamauchi nämlich bspw folgendes:
"This is a cross platform game as well, which I imagine is quite a big undertaking. Will PlayStation 4 and PlayStation 5 versions have feature parity - will things like the dynamic time and weather be a part of both versions?

Kazunori Yamauchi: Feature wise, they will be the same, but the quality that you'll be seeing will be different."

kurz: dieselben features - auf ps 5 aber natürlich deutlich aufwendiger dargestellt. also genau was zu erwarten war. hätte dem autor dieses artikels aber auch klar sein müssen. war es vielleicht auch. klickt sich so nur besser. 🤷‍♂️
 

TheRattlesnake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
15.03.2020
Beiträge
1.046
Reaktionspunkte
453
Wegen dem Onlinezwang im Singleplayer hat sich das Spiel für mich eh erledigt aber es sollte doch jedem klar sein dass die PS5 Version in irgendeiner weise "besser" sein sollte. Alles andere wäre das reinste Armutszeugnis für Sony und Polyphony Digital.
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
945
Reaktionspunkte
686
Junge junge, das Spiel ist noch nicht mal erschienen und schon zerreißt manch einer sich das Maul darüber und hat beteits den kompletten Test parat, kennt alle Einzelheiten und weiß genau, was in welchen Versionen geboten wird. Dazu wird deshalb gleich die ganze Konsole in Frage gestellt. Der reinste Kindergarten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Filben

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
04.04.2013
Beiträge
201
Reaktionspunkte
21
Website
www.filbensblog.de
Wie kann man denn von gleichem Qualitätsniveau sprechen und die Ladezeiten als einzigen Unterschied angeben, aber gleichzeitig RT nur an der PS5 bieten? Klar, läuft das so nicht auf der PS4. Wozu ansonsten eine PS5?

Also dieses Marketing-Geschwurbel ist einfach so peinlich.
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
945
Reaktionspunkte
686
Wie kann man denn von gleichem Qualitätsniveau sprechen und die Ladezeiten als einzigen Unterschied angeben, aber gleichzeitig RT nur an der PS5 bieten? Klar, läuft das so nicht auf der PS4. Wozu ansonsten eine PS5?

Also dieses Marketing-Geschwurbel ist einfach so peinlich.
Weil die PS4 kein RT kann?
Statt sich zu freuen, dass das Spiel auch ein hohes Qualitätsversprechen an diejenigen richtet, die „nur“ eine PS4 haben und sich zu freuen, dass es überhaupt noch für die PS4 erscheint, wird die Existenz der PS5 infrage gestellt.
Was soll das? Ist es das einzige Spiel für die PS5?
Als Breath of the Wild auch für WiiU kam, wurde da an der Sinnhaftigkeit der Switch gezweifelt? Als Twilight Princess für Gamecube und Wii kam, wurde da an der Wii gezweifelt?
Dieses endlose Gemecker heutzutage. Zum kotzen!
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
2.767
Reaktionspunkte
810
Weil die PS4 kein RT kann?
Statt sich zu freuen, dass das Spiel auch ein hohes Qualitätsversprechen an diejenigen richtet, die „nur“ eine PS4 haben und sich zu freuen, dass es überhaupt noch für die PS4 erscheint, wird die Existenz der PS5 infrage gestellt.
Was soll das? Ist es das einzige Spiel für die PS5?
Als Breath of the Wild auch für WiiU kam, wurde da an der Sinnhaftigkeit der Switch gezweifelt? Als Twilight Princess für Gamecube und Wii kam, wurde da an der Wii gezweifelt?
Dieses endlose Gemecker heutzutage. Zum kotzen!
Jede Hardware kann RT nur ob sie dann noch was gescheites auf den Bildschirm zaubert is ne andere Frage.

Wie vor 2 Wochen...Ein A. Evens der offensichtlich nicht den Durchblick hat stand mit einer Handy Thermal Kamera hinter der neuen PS5 und sagt "Sie ist schlechter" und seine 5 Millionen Abonnenten sowie die die durch den Clickbaiting Titel drauf aufmerksam geworden sind steigen drauf ein und eine Unwahrheit verbreitet sich im Netz...kennt man ja schon von 2020...
Keiner hat was richtig getestet aber alle sind sich sicher %)
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
945
Reaktionspunkte
686
Jede Hardware kann RT nur ob sie dann noch was gescheites auf den Bildschirm zaubert is ne andere Frage.

Wie vor 2 Wochen...Ein A. Evens der offensichtlich nicht den Durchblick hat stand mit einer Handy Thermal Kamera hinter der neuen PS5 und sagt "Sie ist schlechter" und seine 5 Millionen Abonnenten sowie die die durch den Clickbaiting Titel drauf aufmerksam geworden sind steigen drauf ein und eine Unwahrheit verbreitet sich im Netz...kennt man ja schon von 2020...
Keiner hat was richtig getestet aber alle sind sich sicher %)
Naja, Hardware-RT kann eben nicht jede Hardware 😉 Und ich denke, das ist gemeint.

Was das andere betrifft...so kann manchmal noch den Kopf schütteln.
Das sind keine Gamer mehr, das sind verwöhnte Bälger, die sich bei jedem Mist, der ihnen vermeintlich nicht in den Kram passt, wie die Kleinkinder im Supermarkt auf den Boden schmeissen und mit den Füßen strampeln, weil sie keinen Lutscher bekommen haben.
 

battschack

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.08.2010
Beiträge
1.611
Reaktionspunkte
131
Naja, Hardware-RT kann eben nicht jede Hardware 😉 Und ich denke, das ist gemeint.

Was das andere betrifft...so kann manchmal noch den Kopf schütteln.
Das sind keine Gamer mehr, das sind verwöhnte Bälger, die sich bei jedem Mist, der ihnen vermeintlich nicht in den Kram passt, wie die Kleinkinder im Supermarkt auf den Boden schmeissen und mit den Füßen strampeln, weil sie keinen Lutscher bekommen haben.
Spiegelungen gabs doch schon eigentlich gefühlt seit 1855 nur das es sich heute nun Rt nennt oder nicht?

Nur das sie jetz mit RT um einiges stärker ist das man meint das da ein spiegel ist.(control z.B da könnte man meinen man rennt in ein zimmer aber es spiegelt nur so übertrieben wurde es da :P

Und gefühlte 10fache leistung frisst es auch
 

golani79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.09.2001
Beiträge
10.705
Reaktionspunkte
2.668
Wie kann man denn von gleichem Qualitätsniveau sprechen und die Ladezeiten als einzigen Unterschied angeben, aber gleichzeitig RT nur an der PS5 bieten? Klar, läuft das so nicht auf der PS4. Wozu ansonsten eine PS5?

Also dieses Marketing-Geschwurbel ist einfach so peinlich.
Qualität .. ja, denk nochmal darüber nach, was das Wort bzw. die Eigenschaft "Qualität" eigentlich aussagt.
 

General-Lee

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.12.2003
Beiträge
945
Reaktionspunkte
686
Spiegelungen gabs doch schon eigentlich gefühlt seit 1855 nur das es sich heute nun Rt nennt oder nicht?

Nur das sie jetz mit RT um einiges stärker ist das man meint das da ein spiegel ist.(control z.B da könnte man meinen man rennt in ein zimmer aber es spiegelt nur so übertrieben wurde es da :P

Und gefühlte 10fache leistung frisst es auch
Ein bißchen mehr als nur Spiegelungen ist es dann doch.
Es geht bei RT um die allgemeine Ausleuchtung, Sichtbarkeit von Objekten von einem bestimmten Punkt im dreidimensionalen Raum, Spiegelungen auch und Objektschatten.
Was RT noch alles ist, kann ich gar nicht hier schreiben, aber es gibt gute Info‘s dazu.
Dabei nutzt nicht jedes Spiel alle Funktionen von RT, manche nutzen Raytracing nur für Schattenberechnungen, andere nur für Objektspiegelungen in reflektierenden Oberflächen.
Viele Grafikengines machen auch ohne RT bei Licht- und Schattenberechnungen bereits durch die vielen Jahre hindurch einen sehr guten Job, so dass oft der sichtbare Unterschied nicht im Verhältnis zur zusätzlich benötigten Rechenleistung steht.
 

MarcHammel

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.07.2021
Beiträge
429
Reaktionspunkte
204
Spiegelungen gabs doch schon eigentlich gefühlt seit 1855 nur das es sich heute nun Rt nennt oder nicht?

Nur das sie jetz mit RT um einiges stärker ist das man meint das da ein spiegel ist.(control z.B da könnte man meinen man rennt in ein zimmer aber es spiegelt nur so übertrieben wurde es da :P

Und gefühlte 10fache leistung frisst es auch
Gut eingesetzt wertet RT - u.a. hinsichtlich Reflektionen - die Grafik ordentlich auf. Gutes Beispiel wäre hier Cyberpunk 2077, in dem RT bisher wirklich gut eingesetzt wurde. RT beinhaltet ja nicht nur Reflektionen. ;)

Und bzgl. Leistung...ich erinnere da nur an Tesselation damals. Das Feature hat zur damaligen Zeit Unmengen an Leistung gezogen und wurde auch teilweise übertrieben genutzt. Heute ist es absoluter Standard. Wird bei RT mit Sicherheit früher oder später nicht anders laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

devilsreject

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.02.2015
Beiträge
869
Reaktionspunkte
231
Ganz sicher wird es an beiden Konsolen unterschiedlich aussehen, alleine schon wegen der Auflösungen usw. Allerdings hat sich das Marketing nicht unbedingt geschickt ausgedrückt, dass ist mal Fakt.

Andersum wird aber ein Schuh draus, aus mangelnden Angeboten der PS5 kann Sony aktuell die PS4 noch garnicht fallen lassen. Schließlich ist der Hauptumsatzträger aktuell klar die PS4 und wird es sicher auch noch 1-2 Jahre bleiben, sofern sich die PS5 nicht ausreichend an den Kunden bringen lässt.

Ein Titel wie GT kann sich eben nicht einfach auf die neue Generation berufen sondern muss ja letzlich, der akuellen Situation geschuldet, den Schulterschluß mit der alten Generation leisten.
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.257
Reaktionspunkte
3.060
Die ganze Grafikdiskussion kümmert mich recht wenig, die GT-Reihe hat ganz andere Probleme.
 

Cybnotic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
455
Reaktionspunkte
62
Aus der PS5 hätten sie wahrscheinlich mehr rausholen können.. Ne hätten sie nicht! Da die Industrie die Konsumenten schon immer hinters Licht führen..

Jetzt ist aber ne Leistung erreicht wo man das so einfach nicht mehr kann, und immer mehr das Spiel durchschauen.
 

Cybnotic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.06.2020
Beiträge
455
Reaktionspunkte
62
Naja Strategisch ist das ein Desaster mit Ausnahme das sie ihre Zukunft im Streaming TV Markt sehen und weg von Zusatzhardware planen
Dazu passt auch die Öffnung zum PC Kunden.. Wobei auch solches zu tun auch ein Harakierie gleicht wenn man bedenkt das die PS5 noch so wenig unter den Leuten zu finden ist.. Warum sollte man die neuen Konsolen denn noch Kaufen wollen? Finde das Geschäftsschädigend bzw Zerrsetzend ..
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.990
Reaktionspunkte
1.884
Die ganze Grafikdiskussion kümmert mich recht wenig, die GT-Reihe hat ganz andere Probleme.
Allerdings. Eine ganze Konsolengeneration und GT Sport ist alles was man zustande gebracht hat. Ich weiß nicht was da schief läuft in dem Studio. Ich hab das Gefühl die verschwenden viel zu viel Zeit für irgendwelche Scapes Bildchen und Museum Features anstatt mal das Kernspiel anständig auf die Beine zu stellen. Würdige KI, glaubwürdige Reifenphysik, spannende Rennen und Events, nicht immer nur starte von ganz hinten und überhole alle unfähigen Gegner innerhalb von zwei Runden…
 
Oben Unten