Gran Turismo 7: Details zu Raytracing, Wettersystem und mehr

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
1.017
Reaktionspunkte
36
Jetzt ist Deine Meinung zu Gran Turismo 7: Details zu Raytracing, Wettersystem und mehr gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Gran Turismo 7: Details zu Raytracing, Wettersystem und mehr
 

HeavyM

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.07.2006
Beiträge
396
Reaktionspunkte
57
Mir ist unbegreiflich warum man nicht auch den PC bedient. Sony hat doch nun Erfahrungen mit PC Ports. Vor allem weil es ja primär ein Multiplayer Spiel ist.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.698
Reaktionspunkte
4.614
Mir ist unbegreiflich warum man nicht auch den PC bedient. Sony hat doch nun Erfahrungen mit PC Ports. Vor allem weil es ja primär ein Multiplayer Spiel ist.
Weil es eines der Zugpferde eben für diese Konsole ist. Konsolen leben eben vor allem dadurch das es Konsolen Exklusiv ist, vor allem die PS.
 

DarkEmpireRemix

Benutzer
Mitglied seit
21.12.2020
Beiträge
75
Reaktionspunkte
18
Weil es eines der Zugpferde eben für diese Konsole ist. Konsolen leben eben vor allem dadurch das es Konsolen Exklusiv ist, vor allem die PS.
Das werden viele reine Pc'ler eh nie verstehen.
Aber, das ist nicht "vorallem die PS", die liefert im Gegensatz zu Nntendo wenigstens ab und zu auch ma einen Port. Und über eine Pc- und Cloud-Firma wie MS muss man hierzu auch wenig schreiben, wieso sie das anders handhaben.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.698
Reaktionspunkte
4.614
Das werden viele reine Pc'ler eh nie verstehen.
Muss ich auch nicht als PC gamer.
Dieser ganze Exclusiv Müll ist eben Müll. Fertig. Egal welche Konsole oder welche Plattform.
Games sollten für alle verfügbar sein und nichts mit dem Stand des Geldes und Exklusivität zu tun haben.
Und deshalb hasse ich Sony noch weit mehr als MS.
Bei Nindento sieht es etwas anders aus, weil deren Spiele auch immer rein Intern waren und schon immer ein Alleinstellungsmerkmal.
 

Xello1984

Benutzer
Mitglied seit
04.03.2018
Beiträge
93
Reaktionspunkte
22
Muss ich auch nicht als PC gamer.
Dieser ganze Exclusiv Müll ist eben Müll. Fertig. Egal welche Konsole oder welche Plattform.
Games sollten für alle verfügbar sein und nichts mit dem Stand des Geldes und Exklusivität zu tun haben.
Und deshalb hasse ich Sony noch weit mehr als MS.
Bei Nindento sieht es etwas anders aus, weil deren Spiele auch immer rein Intern waren und schon immer ein Alleinstellungsmerkmal.
Ab mit dir zurück ins Kinderbettchen. Muss jedes Kind bei so viel Aufregung bzw solchen Anfällen

Mir ist unbegreiflich warum man nicht auch den PC bedient. Sony hat doch nun Erfahrungen mit PC Ports. Vor allem weil es ja primär ein Multiplayer Spiel ist.
Guten Morgen in der realen Welt! Das ist das Konsolenkonzept, das macht die Konsole besonderer und gefragter! Jedes gute Produkt möchte Alleinstellungsargumente, etwas besonderes sein um besser verkauft zu werden. Wie alt seid ihr überhaupt, dass man euch über solche Trivialitäten aufklären muss?

Und nein GT ist nicht primär ein Multiplayer Spiel. Der Karriere-Modus ist dabei das eigentliche Highlight. MP ist noch ein Sahnehäubchen obendrauf
 
Zuletzt bearbeitet:

lokokokode

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
07.12.2014
Beiträge
162
Reaktionspunkte
40
Microsoft möchte das Google mit Android werden bei Videospielen. Xbox anywhere.

PS5 wird dadurch in eine Apple-Position "verdrängt". Solange die Marke bzw. Name sich weiter verkauft, wird das so bleiben. Aber die PS5 galt lange Zeit als die "coolere" Konsole mit all seinen Asia/Anime/J-RPG Games. Die Zeiten sind aber vorbei.
Für viele Jugendliche zählt auch der Preis. Wenn XBOX dieselben Spiele liefert, wie die PS5, dabei aber erlaubt, per Cloud oder mit einer Series S alle aktuellen Games zu zocken, sage ich *meine Meinung*, dass Sony auf lange Sicht mit diesem Kurs verlieren werden.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.698
Reaktionspunkte
4.614
Wie alt seid ihr überhaupt, dass man euch über solche Trivialitäten aufklären muss?
Wir sind alt genug um eben zu sehen das es Humbug ist. Nur kleine Kinderchen fallen darauf herein und freuen sich als ob sie gerade ihr erstes Eis bekommen hätten. Also, ab ins Bettchen.
 

DarkEmpireRemix

Benutzer
Mitglied seit
21.12.2020
Beiträge
75
Reaktionspunkte
18
Dieser ganze Exclusiv Müll ist eben Müll. Fertig. Egal welche Konsole oder welche Plattform.
Games sollten für alle verfügbar sein und nichts mit dem Stand des Geldes und Exklusivität zu tun haben.
So naiv kann man nicht sein um das nicht zu verstehen.
Mal allgemein; wozu sollte eine Firma ihre produzierten Sachen für die Konkurenz anbieten, damit sich deren System dadurch besser verkauft? Beschwer dich warum man bei McDonald's keinen Whopper bekommt!? Kuck dich doch in der Welt mal um, das ist kein Ponyhof. Heute bekommst du Drucker wo du gefälligst nur deren Patronen zufügen sollst, und Elektrozahnbürsten wo man nicht die mit den billigen Aufsätzen nachkaufen kann.

Spiele sind bei Konsolen ihr größtes Alleinstellungsmerkmal. Klar soweit? Wozu sollten sie die Anstrengung unternehmen noch Konsolen zu entwickeln, zu vermarkten, und zu verkaufen, wenn sie dessen Spiele eh Day1 überall anbieten? Am besten nur noch alles auf dem Pc.

Aber Exklusivität hat doch nicht immer nur Nachteile. Ja, man braucht die Konsole. Aber dafür ist auch sichergestellt das sie so dort laufen wie es soll, mit Mehrwert. Konsolen waren und bleiben immer unterschiedlich, und das fängt bereits mit den Features der Controller an und endet mit zusätzlicher Perepherie wie VR. Zudem kommt Konkurenz auch den Verbrauchern immer wieder zu Gute. Ohne Konkurenz herscht Stillstand! Begreift das.

Bei Nindento sieht es etwas anders aus, weil deren Spiele auch immer rein Intern waren und schon immer ein Alleinstellungsmerkmal.
Also lieber reines Sony-Bashing betreiben, weil Nintendo.. ah.. ja.. ist halt so!? Willst du mich veräppeln!? Nintendo bot ihre Zelda-Lizenz schon damals auf dem CD-i an und flogen damit auf die Fresse. Noch heute verkaufen sie (ihre tollen pay2win) Spiele auch fürs Handy. Den XBox Gamepass wollen sie bei sich auch nicht haben. Und da sie ihre Spiele eben nicht für die andern beiden Konsolen vertreiben, zocken sie Switch-Spieler weiter mit unerhörten Preisen, jenseits von gut und böse ab, ohne das sie (wie bei den andern) mal im Preis groß fallen!!
SCHÖNREDEN ist das bei dir, in deiner eigenen kleinen Blase.
 

xdave78

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.07.2009
Beiträge
1.548
Reaktionspunkte
115
Ich frage mich eh, wie sich so eine Marke (GT) noch auf der Playstation hält.
Das ist eigentlich kein "Playstation Genre" insofern kann ich mir fast nicht vorstellen, dass sich so eine IP rechnet auf Sony Systemen. Aber egal...ich spiele sowas eh nicht. Mein Sohn geht voll auf Rennspiele ab...aber halt dort wo sie auch zu Hause sind: auf der XBOX und dem PC :)
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.371
Reaktionspunkte
275
Microsoft möchte das Google mit Android werden bei Videospielen. Xbox anywhere.

PS5 wird dadurch in eine Apple-Position "verdrängt". Solange die Marke bzw. Name sich weiter verkauft, wird das so bleiben. Aber die PS5 galt lange Zeit als die "coolere" Konsole mit all seinen Asia/Anime/J-RPG Games. Die Zeiten sind aber vorbei.
Für viele Jugendliche zählt auch der Preis. Wenn XBOX dieselben Spiele liefert, wie die PS5, dabei aber erlaubt, per Cloud oder mit einer Series S alle aktuellen Games zu zocken, sage ich *meine Meinung*, dass Sony auf lange Sicht mit diesem Kurs verlieren werden.

Sony hatte aber nie einen Apple Status. Die PS4 war sogar lange Zeit die "billigere" Konsole und gilt bis heute als technisch schlechter (Lautstärke, aber auch Leistung PS4Pro vs Xbox One X). Aber darum gehts bei Konsolen auch nicht so sehr sondern um den Content. Und da stimme ich zu. Die Menschen haben die Entwicklung der letzten Jahre mitbekommen und die Shoppingtour durch MS. Sehr viele große IPs gehören zu Microsoft, das geht nicht spurlos an Sony vorbei, dass ist klar.
 

Xello1984

Benutzer
Mitglied seit
04.03.2018
Beiträge
93
Reaktionspunkte
22
Ich frage mich eh, wie sich so eine Marke (GT) noch auf der Playstation hält.
Das ist eigentlich kein "Playstation Genre" insofern kann ich mir fast nicht vorstellen, dass sich so eine IP rechnet auf Sony Systemen. Aber egal...ich spiele sowas eh nicht. Mein Sohn geht voll auf Rennspiele ab...aber halt dort wo sie auch zu Hause sind: auf der XBOX und dem PC :)
Ich frage mich, was für einen Quark du von dir gibst. Füll dich nicht angesprochen, an deiner Einstellung will ich nicht rütteln, denn ich habe gelernt, dass bei manchen Hopfen und Malz verloren ist, deshalb habe ich bei dir keine Hoffnung, die Antwort gilt nur für alle anderen Leser, die über deine geistigen Ausgüsse ziemlich irritiert sind.

Also zuerst einmal, was heißt hier "auf Playstation hält". GT ist Sonys HAUSEIGENE Marke seit es die erste Playstation gibt. Mit Gran Turismo 1 habe ich die Playstation kennengelernt und damit Rennspielsimulation. Das Spiel verkaufte sich weltweit sehr gut, laut Polyphony Digital und Sony Computer Entertainment verkaufte sich Gran Turismo am Besten in Europa, mit 4,3 Millionen Einheiten. Weltweit belaufen sich die Verkaufszahlen bei etwa 10,85 Millionen Einheiten. Halt, Stopp, ich bin kein Playstation / Sony Fanboy, auch wenn eine PS5 bei mir steht. Ich hatte auch lange eine Xbox One X und habe so etliche Stunden in Forza 6 und 7 gedreht, da ich die Box verkauft habe, liegt das Forza 7 Original immer noch hier und deshalb wurde es fix auf dem PC gekauft, da auch die Server für Forza 7 nun eingestellt sind. Im Januar 2019 wurde bekannt, dass Forza über 7 Millionen Spieler den Titel bisher gespielt haben. Da frage ich mich, welchen BS du da von dir gibst von wegen, wie sich GT auf Sonys Konsole halten kann. Es ist erfolgreicher als die Forza Reihe. Und ich bin großer Forza Fan, aber GT ist einfach besser. Wird dir jeder bestätigen, der beide Titel ausgiebig gespielt hat. Da will ich auch nicht auf die Analyse eingehen. Ja, mit GT Sport kann es etwas anders sein, aber die geilsten GT Teile waren alle davor. Am meisten bis heute feiere ich GT5. Was da einem an Nervenkitzel generiert wird, ist nicht vergleichbar, zu keinem anderen Rennspiel. Und da kannst du wie in einem echten Simulator auch nicht zurückspulen, wie es dir passt. Autos muss man sich erarbeiten und wird nicht zugeballert damit. Der Karrieremodus war in GT schon immer fordernder, man musste sich alles verdienen und Lizenzen ablegen, um an Meisterschaften teilnehmen zu können. Der ein oder andere fand sie nervig, aber so lernt man nun mal richtig fahren (im Spiel). Man wird auf die richtig schweren Rennen vernünftig vorbereitet, so dass man nicht auf die Rückspulfunktion angewiesen ist (Ein Auffangnetz macht einen Artisten nicht besser).

Was soll bitte ein "Playstation Genre" sein? Auf der Konsole gibt es alle möglichen Genres, von Abenteuern, RPGs, Action, Thriller bis hin zu Fight- Sport und Rennspielen. Es gibt nicht "DAS" PS-Genre. Rennspiele sind auf XBOX und PC zu Hause? Das ist mal eine Behauptung eines Fanboys. Ach weißt du, gerade wollte ich abschließen, in dem ich dir empfohlen hätte, erst einmal die Schule zu beenden und erwachsen zu werden, aber scheinbar hast du schon einen Sohn. xD
 
Mitglied seit
10.05.2002
Beiträge
8.198
Reaktionspunkte
3.009
90 % deines Textes könnte ich beipflichten, das hätte man aber auch verfassen können, ohne gleich so persönlich, arrogant und fast schon beleidigend zu werden.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.698
Reaktionspunkte
4.614
Und ich bin großer Forza Fan, aber GT ist einfach besser. Wird dir jeder bestätigen, der beide Titel ausgiebig gespielt hat.
Ziemlich Subjektiv. Und bestätigen werden es dir Fans höchstens aus jeweiligem Lager das hier das eine besser ankommt und dort das andere.
Beide haben ihre Vor und Nachteile.
 

Xello1984

Benutzer
Mitglied seit
04.03.2018
Beiträge
93
Reaktionspunkte
22
90 % deines Textes könnte ich beipflichten, das hätte man aber auch verfassen können, ohne gleich so persönlich, arrogant und fast schon beleidigend zu werden.
hast ja recht, aber so ist es doch bei weitem lustiger? und was erwartet der schwätzer? etwa eine sachliche antwort?

Ziemlich Subjektiv. Und bestätigen werden es dir Fans höchstens aus jeweiligem Lager das hier das eine besser ankommt und dort das andere.
Beide haben ihre Vor und Nachteile.
Ich rede doch gar nicht von Fans eines lagers... Ich rede von rennsimulationsfans. Hast du beides ausgiebig gespielt, ist gt das bessere trotz vor und nachteile. und forza ist schon wirklich klasse.. aber welches genre ist denn bitte wo zu hause?
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.698
Reaktionspunkte
4.614
Ich rede doch gar nicht von Fans eines lagers... Ich rede von rennsimulationsfans. Hast du beides ausgiebig gespielt, ist gt das bessere trotz vor und nachteile. und forza ist schon wirklich klasse.. aber welches genre ist denn bitte wo zu hause?
Haha, du redest von Simulation Fans und meinst damit Konsole. Also Sorry, das passt ja nun gar nicht, und schon gar nicht für PS5.
Noch immer hat z.B. Fanatec keine fernünftige Lizenz für Ihre Hardeware für PS5. Und sowas wie GT als Sim zu bezeichnen ist eh Blödsinn. Es ist ein guter Racer, aber keine Sim.
Sim Spieler sind auf PC Zuhause, schon allein der Hardeware wegen. Konsolen haben da gar nicht mitzureden, egal welches Lager.
Wenn du GT als Sim bezeichnest, sorry dann hast du leider gar keine Ahnung was Sim Sport im Racing ist. Und davon ist GT Lichtjahre von entfernt, Forza M allerdings auch.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.692
Reaktionspunkte
2.898
ich kann einerseits verstehen, dass es Spielereihen gibt, die exklusiv auf ihrer Konsole blieben sollen. Immerhin verkauft man so auch die Hardware und das war früher auch nicht anders zu NES/SNES/PS1 etc. Zeiten.

Aber gerade bei der Gran Turismo Reihe ärgert es mich trotzdem. Rennsimulationen sind Spiele (ja, es sind Simulationen, aber es sind auch Spiele), die ich gerne in der bestmöglichen Qualität genießen möchte und dazu gehört eben auch der Hardwaresupport dazu: VR und mein Lenkrad und für Leute ohne VR eben auch Triple- und Ultrawidescreensupport.

Und diese Hardware wird auf der Konsole einfach nicht unterstützt, zumindest nicht in der Kombination, die ich hier habe. Und der Kram war teuer und braucht Platz. Ich könnte mir da zwar theoretisch ein "billiges" 200 EUR Lenkrad dazukaufen und das vor dem Fernseher je nach Bedarf an- und wieder abschrauben, aber... nö. Das sehe ich nicht ein. Ist mir auch zu unbequem. Ich hab hier nicht ohne Grund nen extra Rennsitz stehen.
 
Oben Unten