Grafikkarte(derweil HD3650) oder CPU(derweil Athlon 4200+@2,6GHz) ...aufrüsten

Dysaster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Grafikkarte(derweil HD3650) oder CPU(derweil Athlon 4200+@2,6GHz) ...aufrüsten

Servus zusammen,

vorweg ich habe mich hier schon mit der suche beschäftigt bin mir aber dennoch nicht so ganz schlüssig was ich nun aufrüsten sollte.

mein System:

CPU: AMD Athlon64 X2 4200+(AM2) 2,2 GHz @ 2,6GHz - Prime stabil [ hier bin ich allerdings noch am tüfteln das ich eventuell auf 2,8 GHz komme]
Mainboard: Asus M4N78 SE - AM3 ready
Speicher: 4096 MB DDR2 800
Grafikkarte: ATI HD 3650 Pro OC 512 MB


ich weis das die hardware nicht umbedingt "uo to date" ist ... bisher hat es gereicht, allerdings merke ich mehr und mehr ein FPS loch.. Ich bin kein Hardcore gamer.. meine Spiele sind eher die Richtung Assassin's Creed I und ab morgen Assassin's Creed II.

Was würdet Ihr mir raten Aufzurüsten? Ich habe derweil leider ein recht geringes Buget .. maximal um die ~80€

Bei den CPU's wäre es ein Athlon II oder eher ein Phenom II ? 2 , 3 oder doch 4 Kerne ?

Bei den Grafikkarten eine ATI oder nVidia und wenn die marke geklärt welches modell? und wieviel speicher? DX11 is kein muss !

mit dem kauf habe ich vor noch ein paar Tage oder Wochen nach der CeBIT zu warten so das die Preise eventuell noch etwas fallen.


hoffe ihr könnt mir Tipps geben.


Gruß.
 

usopia

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.01.2005
Beiträge
1.250
Reaktionspunkte
8
AW: Grafikkarte(derweil HD3650) oder CPU(derweil Athlon 4200+@2,6GHz) ...aufrüsten

ziemlich klar ist, daß dir eine neue Grafikkarte mehr bringt, wobei der Prozessor natürlich auch etwas stärker sein dürfte, aber das hast du ja selbst schon geschrieben.
Eigentlich würde ich dir gerne eine ATI HD 4770 empfehlen (weil schneller), die kommt aber auf etwas mehr als 80,-€:
geizhals.at/deutschland/a426936.html

mein Favorit bis 80,- Euro wäre ansonsten eine HD 5670 mit 512 MB Speicher und DX11-Unterstützung:
geizhals.at/deutschland/
Ein Modell mit 1024 MB Ram gibts ab etwa 90,- Euro:
geizhals.at/deutschland/

Ebenfalls knapp unter 80,- liegt noch diese HD 4850 / 512:
geizhals.at/deutschland/a456590.html
wobei natürlich immer noch Portokosten hinzu kommen. Außerdem verbraucht die im Vergleich recht viel Strom, also müßtest du noch dein Netzteil beachten.

Von Nvidia gibt es dann noch verschiedene 9800 GT mit 1024 MB Speicher:
geizhals.at/deutschland/
...die ist meist sogar schneller als eine HD 5670 aber auch nicht so stromsparend.

Hier nochmal ein Link wo du dir ein paar Benchmarks der erwänten Modelle anschauen kannst:
www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2010/test_ati_radeon_hd_5570/12/#abschnitt_performancerating

greetz... ;)
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Grafikkarte(derweil HD3650) oder CPU(derweil Athlon 4200+@2,6GHz) ...aufrüsten

Ich würd "zur Sicherheit" die 5670 nehmen, da die von den vorgeschlagenen Karten bei weitem am wenigstens Strom braucht - wenn Du ne 3650 hast, könnte nämlich ansonsten das Netzteil ein Problem sein, falls das bisher gerade so reichte. Kostenpunkt ab 70-75€.

die 3650 braucht bis zu 75Watt, die 5670 nur 61Watt.

Die 5670 ist deutlich besser als eine 3850 (im Schnitt um die 40% schneller), die wiederm schon fast doppelt so stark wie eine 3650 ist.

Eine 4770 wäre im Schnitt zwar etwas besser als eine 5670, aber die braucht bis zu 90W Strom, also mehr als die 3650 - wenn Du viel Pech hast, wäre dann ein neues Netzteil nötig, und bei Dir ist Geld ja scheinbar IMMER sehr knapp, wenn Du es so lange mit dem PC ausgehalten hast ;) Eine 4850 braucht sogar nochmal mehr Strom.

512MB RAM reichen, die Karten sind im Zweifel eh nicht gut genug, um Grafikmodi, wo 1GB RAM sinnboll ist, darzustellen. UNd für nur einen 4200+ ist an sich eine 5670 schon "zu stark" :-D schadet aber auch nix.


Wegen Assasins Creed 2: schwer zu sagen, ob das dann insgesamt reicht. Die CPU is halt schon sehr schwach für heutige Maßstäbe. Mittelfristig muss da wohl was neues her. Dualcores, die deutlich stärker als Deine sind, für Sockel Am2+ oder AM3 gibt es ja schon für 40-50€.
 
TE
D

Dysaster

Neuer Benutzer
Mitglied seit
03.03.2010
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
AW: Grafikkarte(derweil HD3650) oder CPU(derweil Athlon 4200+@2,6GHz) ...aufrüsten

Vielen Dank für die antworten schon mal :)

mein netzteil ist ein 450W von "ednet" hab leider keine ahnung wie gut es in seiner effizienz ist.

gruß.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
AW: Grafikkarte(derweil HD3650) oder CPU(derweil Athlon 4200+@2,6GHz) ...aufrüsten

Ich find dazu nur wenig, die sind aber scheinbar nicht GANZ billig, also nicht 450W für 20€ oder so, aber auch nicht so teuer.

Aber wenn Du die 5670 nimmst, wäre das wie gesagt eh kein Problem. Nur wenn Du unbedingt eine willst, die auf jeden Fall noch besser ist. Dann solltest Du mal am Netzteil ne Tabelle suchen, die steht meistens auf der Seite, also PC aufmachen. Da stehen Werte für die Ampere bei 3,3 / 5 / 12 Volt.
 
Oben Unten