Gothic 3 Performance!!! :(

BenQman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Hi, ich weiss, dieses Thema muss es hier schon oft gegeben haben, aber ich verstehe das nicht!!!!
Ich habe zu Weihnachten neue Hardware bekommen:
AMD Opteron 165, Geforce 7950GT, ASUS A8N32-SLI Deluxe.
Eben kam mein Kingston Hyper X 1GB Kit...
Jedoch kann ich Gothic 3 nichtmal auf minimalsten Details vernünftig spielen.
Wodran kann das denn liegen??

MFG BeDo


PS: Ich hab mir einen 2. Rechner zusammengestellt:
AMD Athlon 3000+, 6800GT, 1GB RAM (Einen guten von TwinMos und einen von Infineon) und ein ASUS A7N8X-e Deluxe.
Das lustige, ich habe bei Call of Duty 2 mehr FPS an dem Rechner als an meinem neuen... Ich habe die selben configs auf den PCs, also gleiche Grafikeinstellungen... Kann es daran liegen das der 2. PC Windows 2000 hat??

ich verzweifel noch ^^
 

bogus6

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
10.09.2003
Beiträge
102
Reaktionspunkte
0
BenQman am 16.01.2007 15:59 schrieb:
Hi, ich weiss, dieses Thema muss es hier schon oft gegeben haben, aber ich verstehe das nicht!!!!
Ich habe zu Weihnachten neue Hardware bekommen:
AMD Opteron 165, Geforce 7950GT, ASUS A8N32-SLI Deluxe.
Eben kam mein Kingston Hyper X 1GB Kit...
Jedoch kann ich Gothic 3 nichtmal auf minimalsten Details vernünftig spielen.
Wodran kann das denn liegen??

MFG BeDo


PS: Ich hab mir einen 2. Rechner zusammengestellt:
AMD Athlon 3000+, 6800GT, 1GB RAM (Einen guten von TwinMos und einen von Infineon) und ein ASUS A7N8X-e Deluxe.
Das lustige, ich habe bei Call of Duty 2 mehr FPS an dem Rechner als an meinem neuen... Ich habe die selben configs auf den PCs, also gleiche Grafikeinstellungen... Kann es daran liegen das der 2. PC Windows 2000 hat??

ich verzweifel noch ^^

Gothic 3 ist ein RAM Fresser. Versuch es mit 2 GB Ram. Heisst aber nicht, dass es dann durchgehend fluessig laeuft. Es sollte aber auf alle Faelle besser laufen.
 
TE
B

BenQman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Ich habe schon den RAM aus dem 2. PC mit eingebaut, also halt 2GB... ging genauso besch...eiden.... :(
 

CaLLiBRi

Benutzer
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
64
Reaktionspunkte
0
BenQman am 16.01.2007 16:02 schrieb:
Ich habe schon den RAM aus dem 2. PC mit eingebaut, also halt 2GB... ging genauso besch...eiden.... :(
Ich kann nur immer wieder drauf hinweisen, aber DAS HIER... bewirkt wahre Wunder.
Bei 1 oder 2 GB zu empfehlen.
 

Michael-Miggi

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.04.2004
Beiträge
1.128
Reaktionspunkte
0
Also wenn ich das recht gelesen habe hast du mehr FPS mit deinem alten PC bei CoD2 als mit deinem neuen?

Hmm klingt wohl eher nach Konfi fehler. Evtl was falsch gemacht? Hardwaretechnisch läuft alles einwandfrei? Haste Komplett oder slebst zusammengebaut? etc.
 
TE
B

BenQman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Michael-Miggi am 16.01.2007 16:59 schrieb:
Also wenn ich das recht gelesen habe hast du mehr FPS mit deinem alten PC bei CoD2 als mit deinem neuen?

Hmm klingt wohl eher nach Konfi fehler. Evtl was falsch gemacht? Hardwaretechnisch läuft alles einwandfrei? Haste Komplett oder slebst zusammengebaut? etc.

Selber zusammengebaut. Im 3D Mark 06 habe ich glaube ich ca. 4500 mit dem neuen PC.
Mit dem 2. Rechner konnte ich den Test nich erfolgreich abschliessen, da sich der PC neustartet. (In dem Gehäuse war nur ein 350Watt Netzteil, ich glaub das liegt daran)
Aber sonst läuft das System einwandfrei.
Armed Assault kann ich auf Mittel-Hohen Details auch Ruckelfrei spielen.

MFG BeDo
 
TE
B

BenQman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
Jo Leute... ich habe mal im Grafikkartentreiber Anti Aliasing und Anisotrope Filterung und so auf Anwendungsgesteuert gestellt... war alles auf Qualität eingestellt. Ich habe die *.ini Verbesserungen durchgeführt und spiele auf Mittleren Details und 1024*768.
Laut Fraps habe ich meistens ca. 50fps (Bin noch ganz am Anfang wo ich grade das erste mal zu Lester gehe)
Das wär schön... ich habe alle 2 Sekunden Laderuckler... dann zeigt fraps zwar 30fps an, aber es bleibt halt stehen.. so macht das überhaupt keinen Spaß :(
Außerdem ist es so, wenn ich auf den Boden gucke, also die Maus nach oben schiebe, dann blinkt mein kompletter Bildschirm Weiss.....
Nicht grade Spielspaßfördernd :(
 

DaEngineer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
725
Reaktionspunkte
1
BenQman am 16.01.2007 22:21 schrieb:
Außerdem ist es so, wenn ich auf den Boden gucke, also die Maus nach oben schiebe, dann blinkt mein kompletter Bildschirm Weiss.....
Nicht grade Spielspaßfördernd :(
Das lässt sich auf 2 Arten beheben:
Erstell im G3 Verzeichnis einen neuen Ordner und nenn ihn "_compiledImage". In dem Ordner legst du einen weiteren Ordner an und nennst ihn "_Intern" (stammt von worldofgothic.de).
Das hat eine zeitlang bei mir super funktioniert - plötzlich ging's jedoch nicht mehr. Wenn's also nicht helfen sollte, dann...
2. ...mach die Tiefenunschärfe an. Läuft dann wahrscheinlich langsamer, sieht dafür aber schicker aus und das Geflimmere ist definitiv weg.
Wenn's mit der Performance immer noch hapert, versuch's mal mit dem Gothic 3 Tuning Utility. Mir kommts nach der Optimierung (obwohl ich die .ini schon angepasst hatte) flüssiger vor als vorher. Ich hab 2GB RAM, ne Geforce Bliss 7800GS+ und n Athlon 64 3700+; damit läufts recht ordentlich (auf maximalen Details mit 4fach AF!). Zu deinem RAM: 1GB ist eindeutig zu wenig, bis letztens hatte ich auch noch 2x512 MB von Twinmos, die waren komplett überfordert und es gab alle paar Meter mehrsekündige Hänger. Sind deine Riegel beide baugleich oder sind's verschiedene Modelle? Daran könnte es dann liegen. Ich hatte letztens spaßeshalber die neuen beiden 1GB Riegel zusammen mit den alten 512ern eingesetzt (=3GB). Es lief schlechter als nur mit 2GB - die Riegel hatten sich gegenseitig von 200 auf 157mhz runtergetaktet...

Wenn das auch nicht helfen sollte: schonmal tiefenrein defragmentiert? Wenn nicht: O&O Defrag 2000 Free wirkt da wahre Wunder!
 
TE
B

BenQman

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
27.05.2004
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
DaEngineer am 16.01.2007 23:13 schrieb:
BenQman am 16.01.2007 22:21 schrieb:
Außerdem ist es so, wenn ich auf den Boden gucke, also die Maus nach oben schiebe, dann blinkt mein kompletter Bildschirm Weiss.....
Nicht grade Spielspaßfördernd :(
Das lässt sich auf 2 Arten beheben:
Erstell im G3 Verzeichnis einen neuen Ordner und nenn ihn "_compiledImage". In dem Ordner legst du einen weiteren Ordner an und nennst ihn "_Intern" (stammt von worldofgothic.de).
Das hat eine zeitlang bei mir super funktioniert - plötzlich ging's jedoch nicht mehr. Wenn's also nicht helfen sollte, dann...
2. ...mach die Tiefenunschärfe an. Läuft dann wahrscheinlich langsamer, sieht dafür aber schicker aus und das Geflimmere ist definitiv weg.
Wenn's mit der Performance immer noch hapert, versuch's mal mit dem Gothic 3 Tuning Utility. Mir kommts nach der Optimierung (obwohl ich die .ini schon angepasst hatte) flüssiger vor als vorher. Ich hab 2GB RAM, ne Geforce Bliss 7800GS+ und n Athlon 64 3700+; damit läufts recht ordentlich (auf maximalen Details mit 4fach AF!). Zu deinem RAM: 1GB ist eindeutig zu wenig, bis letztens hatte ich auch noch 2x512 MB von Twinmos, die waren komplett überfordert und es gab alle paar Meter mehrsekündige Hänger. Sind deine Riegel beide baugleich oder sind's verschiedene Modelle? Daran könnte es dann liegen. Ich hatte letztens spaßeshalber die neuen beiden 1GB Riegel zusammen mit den alten 512ern eingesetzt (=3GB). Es lief schlechter als nur mit 2GB - die Riegel hatten sich gegenseitig von 200 auf 157mhz runtergetaktet...

Wenn das auch nicht helfen sollte: schonmal tiefenrein defragmentiert? Wenn nicht: O&O Defrag 2000 Free wirkt da wahre Wunder!

Hmm also der RAM ist 2 mal Kingston Hyper X.... also Baugleich.
Ich habe in meinem 2.PC noch TwinMos Twister. Aber wenn ich den einbaue, läuft der Speicher nicht mehr im Dual Channel, oder ist das dann normal? Das man bei 3 Speichern Single Channel hat??
Und wie optimiere ich mit dme Tuning Utillity? Ich kann nur selbst sachen einstellen.

MFG BeDo
 

kallin

Benutzer
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
92
Reaktionspunkte
0
1GB ist eindeutig zu wenig, bis letztens hatte ich auch noch 2x512 MB von Twinmos, die waren komplett überfordert und es gab alle paar Meter mehrsekündige Hänger. Sind deine Riegel beide baugleich oder sind's verschiedene Modelle? Daran könnte es dann liegen. Ich hatte letztens spaßeshalber die neuen beiden 1GB Riegel zusammen mit den alten 512ern eingesetzt (=3GB). Es lief schlechter als nur mit 2GB - die Riegel hatten sich gegenseitig von 200 auf 157mhz runtergetaktet...

heißt das das die hänger weggehen wenn ich meinen 256 rausnehemen würde ???
also den in der sig. + den 256 (nciht baugleich versteht sich :P ) :confused:

und was stelle ich am besten für eine auslagerungsdatei ein bei einer 60 GB platte habe es aber auf zwei partitions
 

starfromhh

Neuer Benutzer
Mitglied seit
17.01.2007
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Es ist auch immer sehr löblich ,ALLE nicht gebrauchten Anwendungen zu schließen -vom Internet-Zugang bis Virenscanner usw. .

Einmal die Woche defragmentieren ,wenns geht -mit einem guten Defrag-Programm hilft auch -vielleicht mit irgendeinem Tool ( Ram-Cleaner ) den Arbeitsspeicher optimieren .....und unter 1,5 GB RAM ist das Spielen ansonsten eine Zumutung -wenn man 2 GB hat -ist es praktisch ein Quantensprung..

Hatte bis vor kurzen 1 GB : Auflösung 800x600 -Details alle hoch ,Tiefenunschäfe ON- Shader auf 3 -ruckeln alle paar Minuten -nervig

Jetzt 2 GB : Auflösung 1200:1000 ( oder so :) ) ,alles auf hoch ,4x AA-kaum ruckeln -jetzt macht das Spiel auch Spaß .
 

DaEngineer

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
27.07.2006
Beiträge
725
Reaktionspunkte
1
kallin am 17.01.2007 15:32 schrieb:
heißt das das die hänger weggehen wenn ich meinen 256 rausnehemen würde ???
also den in der sig. + den 256 (nciht baugleich versteht sich :P ) :confused:

und was stelle ich am besten für eine auslagerungsdatei ein bei einer 60 GB platte habe es aber auf zwei partitions
Die 256 MB solltest du probeweise mal entfernen, vermutlich läuft es danach besser, flüssig ist es aber mit 1 GB, egal bei welchen Einstellungen, nicht.
Die Auslagerungsdatei errechnet sich folgendermaßen: RAM x 1,5. Das ergäbe bei dir dann 1536 MB.
 

kallin

Benutzer
Mitglied seit
18.10.2006
Beiträge
92
Reaktionspunkte
0
DaEngineer am 18.01.2007 11:46 schrieb:
kallin am 17.01.2007 15:32 schrieb:
heißt das das die hänger weggehen wenn ich meinen 256 rausnehemen würde ???
also den in der sig. + den 256 (nciht baugleich versteht sich :P ) :confused:

und was stelle ich am besten für eine auslagerungsdatei ein bei einer 60 GB platte habe es aber auf zwei partitions
Die 256 MB solltest du probeweise mal entfernen, vermutlich läuft es danach besser, flüssig ist es aber mit 1 GB, egal bei welchen Einstellungen, nicht.
Die Auslagerungsdatei errechnet sich folgendermaßen: RAM x 1,5. Das ergäbe bei dir dann 1536 MB.

danke ich werde es gleich mal ausprobieren
:)
 
Oben Unten