Glitchpunk: Neues Cyberpunk-Spiel von Daedalic - Demo in Kürze auf Steam

DavidMartin

Redakteur
Mitglied seit
07.10.2005
Beiträge
1.210
Reaktionspunkte
65
Website
www.videogameszone.de
Jetzt ist Deine Meinung zu Glitchpunk: Neues Cyberpunk-Spiel von Daedalic - Demo in Kürze auf Steam gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Glitchpunk: Neues Cyberpunk-Spiel von Daedalic - Demo in Kürze auf Steam
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
27.323
Reaktionspunkte
7.186
Bin mal gespannt. Interessant klingt das Spiel jedenfalls. Hoffe nicht, daß es eingestellt wird.
 

EvilReFlex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
326
Reaktionspunkte
114

bushgegner

Benutzer
Mitglied seit
16.09.2020
Beiträge
32
Reaktionspunkte
17
Also ich bin absolut kein Fan von Daedalic, aber das is geil, wünsche mir schon ewig ein Spiel im GTA2 Style!



Das Spiel war ja auch voll mit bescheuerten Ideen... wie diese Koop-SP-Kampagne. (War bei Red Alert 3 schon beschissen)
Dann noch dieser Play-FAB Zwang... keine deutsche Synchro...

Also wenn man Adventures mag, dann war Deadalic eigentlich immer ne Nummer in letzter Zeit, bis auf wenige Ausnahmen.
 

EvilReFlex

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.07.2017
Beiträge
326
Reaktionspunkte
114
Also wenn man Adventures mag, dann war Deadalic eigentlich immer ne Nummer in letzter Zeit, bis auf wenige Ausnahmen.

Ne sorry, die wurde nur von Gronkh gehyped, im Vergleich zu den alten Lucas Arts Adventures stinken die ganz schön ab.
In Deponia gabs ein Rätsel das unmöglich war wenn man vom Spiel die Musik aus hatte. (und generell unlogische Rätsel)
 

OField

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2011
Beiträge
525
Reaktionspunkte
113
Witzig! Die Demo werde ich mir auf jeden Fall anschauen, sieht aus wie ne Hommage an GTA2 und der Name ist ja mal ein böser Seitenhieb auf CP77^^
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Bei dem Wort "Glitchpunk" muss ich an die Story eines befreundeten Krankenpflegers denken, der einen betrunkenen Punker auf den Behandlungstisch helfen wollte und beim Griff an dessen Kunstlederjacke abrutschte, weil sie so glitschig war - vollgeko#!% ... :B
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
698
Reaktionspunkte
195
Glück auf! Ich mach die Spieleschmiede, gerade weil se auch coole Sachen mit DSA gemacht hat.
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.407
Reaktionspunkte
1.232
Glück auf! Ich mach die Spieleschmiede, gerade weil se auch coole Sachen mit DSA gemacht hat.

Na ja, "Schmiede" ist in dem Falle nicht ganz passend, sie sind "nur" der Publisher. Sie entwickeln das ja nicht selber, aber ich finde konkret zu dem "Dark Lord" Studio jetzt nix und wie eng die mit Daedelic zusammenarbeiten sollten... der Name ist zu generisch um brauchbare Infos zu finden..
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.999
Reaktionspunkte
7.420
Also wenn man Adventures mag, dann war Deadalic eigentlich immer ne Nummer in letzter Zeit, bis auf wenige Ausnahmen.
Das WAR früher mal gewesen, aber seit die auf Grafiknovellen umgestiegen sind haben deren Spiele qualitativ an Biss und Tiefe stark nachgelassen.

Ich mein:
Was haben die nach Deponia noch an klassischen Adventures rausgehauen?

Nix.

Gesendet von meinem MAR-LX1A mit Tapatalk
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.407
Reaktionspunkte
1.232
Das WAR früher mal gewesen, aber seit die auf Grafiknovellen umgestiegen sind haben deren Spiele qualitativ an Biss und Tiefe stark nachgelassen.

Ich mein:
Was haben die nach Deponia noch an klassischen Adventures rausgehauen?

Nix.

Thema hatten wir damals ausgiebig diskutiert. Für sie waren Adventures wohl eine Sackgasse, zu teuer in der Produktion, zu nischig, nicht umsonst haben sie den einen Deponia Teil damals überraschend als neuen Titel über Computer Bild rausgehauen, wenn ich mich recht entsinne war das laut Daedelic erfolgsversprechender von den Einnahmen her als das normal zu vermarkten.

Man darf gespannt sein nach den Irrungen und Wirrungen (Einstieg und Ausstieg von Bastei-Lübbe) wie sie ihr Gollum Projekt stemmen.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
26.999
Reaktionspunkte
7.420
Thema hatten wir damals ausgiebig diskutiert. Für sie waren Adventures wohl eine Sackgasse, zu teuer in der Produktion, zu nischig, nicht umsonst haben sie den einen Deponia Teil damals überraschend als neuen Titel über Computer Bild rausgehauen, wenn ich mich recht entsinne war das laut Daedelic erfolgsversprechender von den Einnahmen her als das normal zu vermarkten.

Man darf gespannt sein nach den Irrungen und Wirrungen (Einstieg und Ausstieg von Bastei-Lübbe) wie sie ihr Gollum Projekt stemmen.
Dieses Projekt birgt die sehr große und nicht mal unwahrscheinliche Gefahr dass sie sich damit völlig übernehmen. Finanziell vor allem, und dass starke Lizenzen einem automatisch nützen muss heutzutage nicht viel heißen. Man hat doch gesehen was bei "Säulen der Erde" herauskam...


Gesendet von meinem MAR-LX1A mit Tapatalk
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.407
Reaktionspunkte
1.232
Dieses Projekt birgt die sehr große und nicht mal unwahrscheinliche Gefahr dass sie sich damit völlig übernehmen. Finanziell vor allem, und dass starke Lizenzen einem automatisch nützen muss heutzutage nicht viel heißen. Man hat doch gesehen was bei "Säulen der Erde" herauskam...

Wobei Säulen der Erde ehrlich gesagt auch nie nach einem Titel klang der nach einer Umsetzung im Spielebereich schrie.. da war wohl bei allen Beteiligten der Wunsch Vater des Gedanken.

Bei Gollum hofft man wohl auch auf ein Wiederaufleben des Franchises durch die Amazon Serie.. eventuell.
 

Malifurion

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.03.2009
Beiträge
1.588
Reaktionspunkte
222
Also bei Games, die im Cyberpunk-Genre angeseidelt sind, könnten sich die Devs mal wirklich gedanken machen bessere Titelnamen auszusuchen....Alles klingt da irgendwie gleich.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.016
Reaktionspunkte
5.986
Also bei Games, die im Cyberpunk-Genre angeseidelt sind, könnten sich die Devs mal wirklich gedanken machen bessere Titelnamen auszusuchen....Alles klingt da irgendwie gleich.

Wollte grade Cybermancer schreiben... aber das gibts ja (logischerweise) schon
:P
 

fud1974

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.12.2007
Beiträge
2.407
Reaktionspunkte
1.232
Also bei Games, die im Cyberpunk-Genre angeseidelt sind, könnten sich die Devs mal wirklich gedanken machen bessere Titelnamen auszusuchen....Alles klingt da irgendwie gleich.

Man will halt partout auf das "Cyber.." hinweisen. Ist halt nicht wie bei Fantasy-Titeln wo man annimmt dass das schon im erweiterten Kontext klar wird. Man darf nicht vergessen, vor dem Revival war Cyberpunk als Genre nicht mehr soooooooooooo bekannt.

dafür haben sie ja jetzt mit nacon (bigben) einen partner / geldgeber gefunden.

Ich weiß. Trotzdem denke ich, wird das spannend....
 

AlBundyFan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
500
Reaktionspunkte
109
erinnert mich irgendwie an GTA 1+2 mit der ansicht von oben.
gefällt mir.
 
Oben Unten