• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Gigabyte P35 DS3P und Be quite 550W richtig anschließen????

benmar007

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
Gigabyte P35 DS3P und Be quite 550W richtig anschließen????

Hallo Leute,

heute ist mein neues Netzteil gekommen. Ein Be quite 550W und ich hab keinen Überblick wie es richtig angeschlossen wird.

Also das Mainboard hat einen 24 Pin Connector und einen 2x4 Pin Connector wobei dort 4 der 8 Pins mit einer Plastikkappe verdeckt sind. Außerdem hat das Mainboard noch einen 4 Pin Anschluß der einem Laufwerksanschluß gleich kommt.

Das NT hat den 24 Pin Connector und den 8 Pin Ebenfalls.

Müssen beide angeschlossen werden oder nur der 24 pin?oder Eventuell 20 und 4 Pin, oder 20 und 8 Pin??????Wie ist es richtig helft mir bitte. Und wie schließe ich die Lüfter an das NT richtig an???
 

Chris-W201-Fan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2007
Beiträge
3.467
Reaktionspunkte
0
AW: Gigabyte P35 DS3P und Be quite 550W richtig anschließen????

der 24 pin muss auf eden fal dran, udn der 4pin P4 auch min,

wenn du einen quad extrem draufsetzt wird von intel empfohlen die versorgung über den P8 stecker zu amchen, sprich den 8 pol stecker der am netzteil ebenfalls dran sein sollte (nein nicht der 6+2 pol pci-e)

da der stecker eh verwechslungssicher ist kannst du auch alle anschließen

der anschluss der aussieht wie ein laufwerksanschluss ist quasi auch einer, de rist dafür gedacht wenn grafikkarten ohne eigenen stromsanschluss zu viel saft aus dem bord brauchen, hatte mein Soyo kt400 dragon ultra schon für agp,
normal braucht man den nicht, als ich neulich mit ner hd2600xt experiantiert hab, musste ich den allerdings nutzen, mit ner alten 9500pro nicht ;)
normal kann man den weglassen, gibts startprobleme steck ihn an dann ist das eigentlich auch weg

udn nun viel spaß mit deinem 550W bequiet boliden ;)
 
TE
B

benmar007

Benutzer
Mitglied seit
03.02.2008
Beiträge
47
Reaktionspunkte
0
AW: Gigabyte P35 DS3P und Be quite 550W richtig anschließen????

Chris-W201-Fan am 14.03.2008 09:47 schrieb:
der 24 pin muss auf eden fal dran, udn der 4pin P4 auch min,

wenn du einen quad extrem draufsetzt wird von intel empfohlen die versorgung über den P8 stecker zu amchen, sprich den 8 pol stecker der am netzteil ebenfalls dran sein sollte (nein nicht der 6+2 pol pci-e)

da der stecker eh verwechslungssicher ist kannst du auch alle anschließen

der anschluss der aussieht wie ein laufwerksanschluss ist quasi auch einer, de rist dafür gedacht wenn grafikkarten ohne eigenen stromsanschluss zu viel saft aus dem bord brauchen, hatte mein Soyo kt400 dragon ultra schon für agp,
normal braucht man den nicht, als ich neulich mit ner hd2600xt experiantiert hab, musste ich den allerdings nutzen, mit ner alten 9500pro nicht ;)
normal kann man den weglassen, gibts startprobleme steck ihn an dann ist das eigentlich auch weg

udn nun viel spaß mit deinem 550W bequiet boliden ;)
Thx schon mal habs jetzt zusammen gesetzt, den 8 pin connector hab ich dranne und den 24 pin connector aber muss noch auf die graka warten is ne 8800gtx und ein E6750 c2d so vielen dank
 
Oben Unten