• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Gibt es einen Wechsel an der Spitze der Steam-Verkaufscharts?

St3veStratos

Anfänger/in
Mitglied seit
26.10.2012
Beiträge
57
Reaktionspunkte
6
„…den Angriff abwehren.“

Mit dem Angriff von Hogwarts Legacy wird schon alles in Ordnung kommen.
 

Austrogamer

Hobby-Spieler/in
Mitglied seit
14.06.2014
Beiträge
687
Reaktionspunkte
94
Es ist mir schleierhaft, weshalb keine Statistik nach Stückzahlen veröffentlicht wird. Umsatzbringer in Sachen Euro $$$ sind ja nur für die Wirtschaftstreibenden sozusagen, primär interessant, für die Kreativen weniger und für Fans noch weniger.

Also z.B. wenn sich ein supertolles Game das 10 € kostet, 100.000 x verkauft ist das eine Million, aber wenn sich ein halb-besch... AAA-Game das 60 € kostet, nur 17.000 x verkauft ist das knapp mehr als eine Million. Also rangiert letzteres höher obwohl ersteres fast 6 x soviele Leute gekauft haben.

Somit interessiert mich das nicht.
 

Gemar

Spiele-Kenner/in
Mitglied seit
01.07.2014
Beiträge
2.149
Reaktionspunkte
529
Den "Ready or Not" Release habe ich ja völlig verpasst.
Schön, dass es jetzt eine Alternative zu Rainbow Six gibt. Bei dem sich Ubisoft so einige Fehlentscheidungen erlaubt hat. Aber ok, Ubisoft darf damit ja Schlitten fahren wie sie wollen. :P ;)
 
Oben Unten