GeForce 7600GS Spiele in Diashow/Videoproblem

NightmareNS

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
Hallo!

Also ich habe ein großes Problem mit meiner Grafikkarte Bliss 7600GS AGP (256MB)!
zuerst hatte ich die Karte in meinem alten System (1 GB Ram, Intel P.4 2,5 Ghz, ..)
wo zwar alle Spiele einwandfrei liefen, allerdings videos den ganzen pc den tod brachten!
Das ganze sah dann so aus, startete ich ein video(egal welcher player/format) war die CPU plötzlich zu 100% ausgelastet und mein gesamter desktop war wie eine diashow. sogar das laden vom task manager konnte man im sekundentakt nachvollziehen.(wurde die Karte vllt ausgeschaltet nud die cpu muss alles machen??)

Jetzt habe ich die Karte in einem anderen System (768MB Ram, AMD 2000+, ...) die videos machen keine probleme, ich kann auch STALKER spielen.
ABER: Will ich zB RTCW: Enemy Territory starten passiert das gleiche wie oben, auch S.R.A.C.S. zeigt soche Symptome.

Den neusten nvidia Treiber hab ich drauf, daran wird nicht liegen...und ich weiß nich ob die karte wirklich kaputt ist :confused:

mfg
 
U

unpluged

Guest
Welches Mainboard verwendest du ? bzw. welche Chipsatztreiber sind installiert ? evtl mal erneuern, wegen AGP Treiber...
 
TE
N

NightmareNS

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
also dieses system (amd 2000+, ...), läuft mit einem QDI KudozZ 7(E) v.2.0, der chipsatz is ein VIA VT8366A Apollo KT266A (Northbridge...was heißt was ?)

Ach ja mir ist gerade aufgefallen das in Everest Home er mir bei meinem AGP Controller zwar die Grafikkarte anzeigt, allerdings ist als AGP Durchsatzgröße nur 128 MB angegeben...!
(soltle da nicht 256MB stehen?)

wo kann ich denn die treiber einsehen? also von dem chipsatz?

mfg
 
U

unpluged

Guest
NightmareNS am 08.04.2007 10:39 schrieb:
also dieses system (amd 2000+, ...), läuft mit einem QDI KudozZ 7(E) v.2.0, der chipsatz is ein VIA VT8366A Apollo KT266A (Northbridge...was heißt was ?)

Ach ja mir ist gerade aufgefallen das in Everest Home er mir bei meinem AGP Controller zwar die Grafikkarte anzeigt, allerdings ist als AGP Durchsatzgröße nur 128 MB angegeben...!
(soltle da nicht 256MB stehen?)

wo kann ich denn die treiber einsehen? also von dem chipsatz?

mfg

QDI KudozZ 7 VIA Chipsatz:

Nimm DIE:

http://www.viaarena.com/default.aspx?PageID=420&OSID=1&CatID=1070

Retro chipset VIA 4in1 drivers Version - 4.43
 
TE
N

NightmareNS

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
also ich hab die treiber installiert...villeicht hat es sich minimal verbessert, aber nicht viel :(

das seltsame ist doch das zB STALKER einwandfrei funktioniert oder? liegt das vllt am OpenGL von RTCW ? wobei ja beim start in der console kein fehler auftaucht...naja seltsam is das alles
 
U

unpluged

Guest
NightmareNS am 08.04.2007 11:38 schrieb:
also ich hab die treiber installiert...villeicht hat es sich minimal verbessert, aber nicht viel :(

das seltsame ist doch das zB STALKER einwandfrei funktioniert oder? liegt das vllt am OpenGL von RTCW ? wobei ja beim start in der console kein fehler auftaucht...naja seltsam is das alles

Na dann mußt du mal im Bios (Entf beim Booten drücken) die AGP Einstellungen mal überprüfen...

Edit:

http://pc.gamezone.com/gamesell/p20557.htm

DirectX 3.0 ist NORMAL für das Game, mit Windows 98SE sollte das PRIMA funzen, aber unter Windows XP ??? =) :hop:

kannst höchstens versuchen die Programme (Verknüpfung/Icon Rechtsklick) im Kompatibilitätsmodus für Windows 98 zu starten...
 
TE
N

NightmareNS

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
also...das mit dem et hat mit dem windows nix zu tun (mit ner anderen graka gehts :) ) egal

ich hab die agp einstellungen überprüft...:
AGP Aperture Size : 32MB (kann man bis 256 MB hochegehen)
Mode: 2X (es geht auch 4X soll ich das aktivieren?)
Driving Control : Auto
Fast Write: Disabled

...so..was sagt mir das...bzw soll ich da was ändern?
 

ShiZon

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.12.2006
Beiträge
2.271
Reaktionspunkte
0
NightmareNS am 08.04.2007 12:05 schrieb:
also...das mit dem et hat mit dem windows nix zu tun (mit ner anderen graka gehts :) ) egal

ich hab die agp einstellungen überprüft...:
AGP Aperture Size : 32MB (kann man bis 256 MB hochegehen)
Mode: 2X (es geht auch 4X soll ich das aktivieren?)
Driving Control : Auto
Fast Write: Disabled

...so..was sagt mir das...bzw soll ich da was ändern?

Ist denn der WDM und der SM-Bus Treiber installiert? :confused:
 
TE
N

NightmareNS

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.03.2004
Beiträge
5
Reaktionspunkte
0
schaut mal hier...:
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=224218

ganz unten

hab das ausprobiert allerdings is wenn ich die harwarebeschleunigung anschalte kein open GL mehr aktiv ( hab herausgefunden das SRACS auch OpenGL benutzt, ich denk das problem hängt damit zusammen!!)
 
U

unpluged

Guest
NightmareNS am 08.04.2007 12:05 schrieb:
also...das mit dem et hat mit dem windows nix zu tun (mit ner anderen graka gehts :) ) egal

ich hab die agp einstellungen überprüft...:
AGP Aperture Size : 32MB (kann man bis 256 MB hochegehen)
Mode: 2X (es geht auch 4X soll ich das aktivieren?)
Driving Control : Auto
Fast Write: Disabled

...so..was sagt mir das...bzw soll ich da was ändern?

Kommt drauf an welche Graka JETZT eingebaut ist....
 

tobyan

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.08.2006
Beiträge
802
Reaktionspunkte
0
unpluged am 08.04.2007 12:22 schrieb:
NightmareNS am 08.04.2007 12:05 schrieb:
also...das mit dem et hat mit dem windows nix zu tun (mit ner anderen graka gehts :) ) egal

ich hab die agp einstellungen überprüft...:
AGP Aperture Size : 32MB (kann man bis 256 MB hochegehen)
Mode: 2X (es geht auch 4X soll ich das aktivieren?)
Driving Control : Auto
Fast Write: Disabled

...so..was sagt mir das...bzw soll ich da was ändern?


stell mal die AGP Aperture Size auf 128, oder wenn du mindestens 1Gig Ram hast auf 256MB
 
S

Sukultan

Guest
Hallo,

versuch mal probehalber folgendes:

Maus-Rechtsklick auf Desktop > "Eigenschaften" > Registerkarte "Einstellungen" > Schaltfläche "Erweitert" > Registerkarte "Problembehandlung" > Schieberegler "Hardwarebeschleunigung" nach links auf "Keine" > mit "Übernehmen" aktivieren

Da kommt dann ggf. eine Meldung, bezüglich des Monitors und der Grafikkarte und das Probleme auftreten können. das macht aber nix, weil die Einstellung wieder zurückgestellt werden kann.

Wenn Du das so gemacht hast, dann klick mal ein Video an, welches ansonsten die CPU zu 100% ausgelastet hat. Es würde mich nicht wundern, wenn die Videos jetzt bei Dir laufen.
Ich habe dasselbe Problem und offensichtlich gibt es eine Art Konflikt zwischen DirectX 9.0c und NVidia-Chipsätzen (Grafikkarte und/oder Mainboard).
Eine Lösung habe ich dafür trotz intensiver Recherche nicht gefunden.
Insofern hilft Dir dieser Versuch nur soviel, daß Du Dich trösten kannst, daß bei Dir kein Hardwareschaden vorliegt.

Vergiß nicht, nach dem Versuch wieder die Hardwarebeschleunigung zu aktivieren.
 
Oben Unten