Gaming-PC Empfehlung?

Phil_Ku

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.03.2021
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

ich habe vor 6/7 Jahren in meiner Jugend viel am Computer gezockt.

Da die Zeit es ja zurzeit zulässt, möchte ich mir wieder eine kleine Gaming Ecke aufbauen, dafür fehlt jedoch noch der anständige Computer, ich möchte gerne CoD warzone spielen, also sollte der PC dies ohne Probleme können, da ich auch nicht soviel Ahnung um das Thema habe möchte ich mich hier gerne von euch beraten lassen, dass Ich da nichts verkehrt mache!

ich habe dieses komplett Paket im Internet gefunden, jedoch weiß ich nicht ob der Prozessor schnell genug taktet.

CBF331D5-EC0C-4354-9063-BA2CBDCB813B.jpeg
Ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.085
Reaktionspunkte
4.462
Die CPU ist Top, kann ich so sagen weil ich sie selbst habe.
Allerdings solltest du da noch einen anderen Lüfter/Kühler, gute gibt es für 45-60€ mit einplanen.
Ich habe bei mir z.B. den Scythe Mugen 5 PCGH-Edition installiert. Sehr leichte installation und kühlt wirklich Top.
Kann ich nur empfehlen und auch für den Preis, habe glaube um die 55€ bei meinem Stadthändler für bezahlt.
Bei der Graka, na wenn du denn eine findest zu vernünftigen Preis? hehe
Bei den Festplatten noch ein kleines Update,
also 240GB SSD sind teils zu wenig bei den heutigen Spielen, inclusive des OS und wichtigsten Programmen die da drauf sollen. Solltest du nur Ein Spiel spielen reicht es, aber sonst ist die sehr schnell voll. 500GB sehe ich da als Minimum.
Und auch die 1 TB Platte sehe ich als zu kleine an. Gehe das aber von meinen eigenen Bedürfnissen aus.
Das 650 Netzteil von Azza kenne ich gar nicht. Kauf dir da etwas mit Qualität, so ab/um die 80€uro. Bequiet oder ähnliches.
Ansonsten alles okey.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
Die CPU ist auf jeden Fall stark genug - bei dem hohen Preis, den der PC kostet, würde ich aber prüfen, ob ein Ryzen 7 3700X oder 3800X viel teurer wäre oder nicht.

Derzeit sind solche PCs aber sauteuer, weil es quasi gar keine Grafikkarten mehr zu kaufen gibt. Würdest du eine RTX 3070 solo kaufen, müsstest du weit über 1200 Euro bezahlen - vor ein paar Monaten wären es für eine ähnliche Leistung eher 500-600 Euro gewesen.
 
Oben Unten