Gaming PC bis maximal 800,-

Denis04

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
Hallo,
ich habe relativ wenig Ahnung von PC's und wie man sie zusammenbaut.
Deswegen würde ich mir die Komponenten bei hardwareversand kaufen und zusammenbauen lassen.
Also ich hätte gerne eine R9 290 als Grafikkarte und einen i5-Prozessor und mindestens 8 GB Arbeitsspeicher.
Als Budget sind bis 800 Euro eingeplant.
Ich brauche jedoch auch ein Gehäuse und eine Windowslizenz.
 

Typhalt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
373
Reaktionspunkte
26
Mein System hat 790€ gekostet und ist wirklich super. Vielleicht orientierst du dich daran? Kannst ja ein anders Gehäuse nehmen und ne kleinere SSD für Windows und schon hast du das geld für den zusammenbau und dein Windows. Hab leider nur den Warenkorb von Minfactory, aber die teile kannst du dir ja bei Hardwareversand raus suchen :) https://www.mindfactory.de/shopping...220b44e8114955b030d04377dddd87cf3f33cbad01d40
 
TE
D

Denis04

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
danke, das sieht schonmal sehr nach dem PC aus den ich im Kopf hatte. :)
hatte hardwareversand nur genannt da ich mindfactory nicht kannte, kann man sich den PC da auch zusammenbauen lassen und spielen die einem auch direkt Windows auf den PC oder muss man das selbst machen?
 

Typhalt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
373
Reaktionspunkte
26
Also bei Mindfactory ist es schweine teuer den zusammen bauen zu lassen und bei Hardwareversand sind es glaube um die 30€. Das Windows kannst du dir wohl auch installieren lassen, würde aber eins bei ebay kaufen da du da schon ne OEM Version von Win7 für 30€ bekommst. und das Installieren ist wirlklich kein Hexenwerk ;)
 
TE
D

Denis04

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
gut dann kaufe ich mir den PC bei hardwareversand und lasse ihn mir zusammenbauen. :)
und wenn ich mir Windows auf ebay kaufe, dann muss ich es mir downloaden auf einen USB-Stick machen und dann installieren? und dann hinterher noch online registrieren mit dem Product Key oder?
ich hab echt kaum Ahnung :-D
 
TE
D

Denis04

Neuer Benutzer
Mitglied seit
16.11.2014
Beiträge
4
Reaktionspunkte
0
und wie sieht es aus mit zusätzlichen Lüftern oder läuft das System nicht wirklich heiß?
 

Typhalt

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.09.2014
Beiträge
373
Reaktionspunkte
26
Eigentlich reicht ein Lüfter der die heiße Luft raus bäßt. Du kannst aber noch nen Lüfter mit holen, wenn du dir da nicht sicher bist, ich habe mein System bis Freitag auch nur mit einem Lüfter ausgestattet und keinerlei Probleme gehabt. Und die Systeme sind ja ziemlich Identisch
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Wenn das Gehäuse nur einen Lüfter bietet, dann bestell ruhig einen zweiten dazu - je nach Gehäuse halt dann 120 oder 140mm, und es reicht völlig ein zB Scythe Slipstream mit 800 U/Min.

Noch ein Tipp: wenn Du die Einzelteile per Preisvergleich Hardware im Preisvergleich aufrufst, also immer ein Bauteil aufrufen, link zu hardwareversand (nicht der Abholshop! ), in den Warenkorb legen, dann wieder zum Preisvergleich, nächstes Bauteil usw., dann kannst Du einiges sparen. Für den Zusammenbau tust Du einfach den "Rechner Zusammenbau" im Produktmenü links "Service" noch in den Warenkorb. Auf diese Weise umgehst Du nebenbei auch noch den "Zwang" zu einem übertrieben starken Netzteil.

Zum Beispiel das hier be quiet! System Power 7 500W ATX 2.31 (BN144) Preisvergleich | Geizhals Deutschland das wäre effizienter als das von Typhalt genannte.
 
Oben Unten