• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Für Valve-Chef Gabe Newell ist die Xbox Series X besser als die PlayStation 5

AndreLinken

Autor
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
2.199
Reaktionspunkte
48
Jetzt ist Deine Meinung zu Für Valve-Chef Gabe Newell ist die Xbox Series X besser als die PlayStation 5 gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Für Valve-Chef Gabe Newell ist die Xbox Series X besser als die PlayStation 5
 

Tommy82

Neuer Benutzer
Mitglied seit
21.11.2008
Beiträge
14
Reaktionspunkte
6
Mir persönlich ist egal welche der Konsolen "technisch" besser ist.
Für die Genres die ich spiele, hat die PS5 für mich die Nase vorn, da dort die besseren Exklusivtitel sind.
 

MichaelG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
04.06.2001
Beiträge
29.062
Reaktionspunkte
7.839
Eben. Für mich steht und fällt das Interesse an der Konsole mit den Titeln im Portfolio. Und da hat die XBOX in sämtlichen Belangen einen Nachteil. Nur bei der Rohleistung scheint die XBOX dieses mal vor der PS 5 zu liegen. Aber das ist halt nicht alles. Und es hängt auch davon ab wie man die gebotene Leistung am Ende ausnutzen kann.

Fast alle der Titel die es auf der XBOX gibt kann ich auch auf dem PC zocken bzw. wenn es ein "Konsolen only Titel" ist wie z.B. Bloodbourne oder Days Gone dann halt auf der PS. Es gibt quasi keinen XBOX-Exklusive Titel. Zumindestens fällt mir keiner ein. Wären beide Konsolen bezüglich Spielen gleich aufgestellt würde ich vielleicht auch zur XBOX greifen. Aber so ?

Was ich mir generell wünschen würde wäre daß es 0 Exklusives gäbe und sämtliche Spiele auf allen Plattformen verfügbar wären (vielleicht hier und da maximal eine Zeitexklusivität ok, aber keine generelle) und man die freie Wahl hätte, für welche Plattform man welches Spiel am Ende kauft. Ich weiß diese Idee ist vollkommen illusorisch und das wird es nie geben. Das wäre aber mein Wunsch.

Ich würde z.B. Spiele wie Spiderman, TLOU 1+2, Days Gone oder ein Bloodbourne bzw. einen Hammer Titel wie Ghost of Tsushima extrem gern auf dem PC spielen wollen. Aber so ? Da muß ich zur Konsolenfassung greifen wenn ich so ein Spiel zocken will. Bitte jetzt keine Verweise auf Streamingangebote wie Playstation Now. Ich weiß, daß es das gibt. Ich meinte "richtig" auf PC ohne Emulation und ohne Streaming. Am besten als Retailfassung.

Teilweise wird das mit dem Thema Konsolenexklusiv zum Glück mittlerweile wenigstens etwas aufgeweicht (hammer Spiele wie ein Detroit becomes Human, Beyond Two Souls, Death Stranding oder ein Heavy Rain kamen/kommen ja mittlerweile auch auf dem PC heraus (wenn auch teils deutlich später als die entsprechenden Konsolenversionen aber immerhin) und selbst ein Nintendo-Titel wie Horizon Zero Dawn hat es auf den PC geschafft. Aber leider eben immer noch nicht alle interessanten Spiele.

Ich hätte auch nichts dagegen, wenn die PC-Versionen dann halt wenn es nicht anders geht wie gesagt erst 2-3 Jahre nach der jeweiligen Konsolenversion herauskämen. Damit könnte ich zur Not auch leben. Hauptsache sie kämen überhaupt für den PC. So wie ein RdR 2. Dann hätte Sony seine Fans abgefischt und könnte auf einer weiteren Plattform zusätzliches Geld generieren. Und die Ports sind dank PC-Architektur bei den Konsolen auch nicht mehr so ein Aufwand wie zu Zeiten der PS 3.

Daher ärgere ich mich auch, daß es der Vorgänger RdR 1 nie auf den PC geschafft hat. Wird wohl auch nicht mehr kommen. Es ärgert mich auch, daß nach zig Jahren PC-Golfspielen die Tiger Woods PGA-Titel (mittlerweile McIllroy) nicht mehr für PC herausgekommen sind. Ausnahme war mal das eher mäßige Masters 12. Das gleiche gilt für die NHL-Reihe.

Doppelt ärgerlich ist dann noch, daß die Titel die es für den PC gibt und die ich auch alle besitze (bis eben auf das PGA Masters 12) dank des beschissenen Kopierschutzes (Safedisc oder Securom) nicht unter WIN 10 laufen. :( :( Finde auch keinen Roundwork dafür. :(

Dabei war z.B. Tiger Woods PGA Tour 06 mit dem zusätzlichen historischen Karrieremodus (mit historischen Klamotten und Ausrüstungen) einer meiner Lieblings-PGA-Titel gewesen.

Zum Glück bringt jetzt 2K ungefähr Anfang September ein PGA Golfspiel (auch für den PC) heraus. Da hat wohl EA die Lizenz abgegeben ? Bin mal gespannt wie es am Ende spielerisch aussieht. Ob es mit Tiger Woods mithalten kann.

Ich würde mir wahrscheinlich (selbst wenn es keine Konsolen Only Titel/Exklusives mehr gäbe) trotzdem eine der Konsolen kaufen, weil ich einige Titel wie z.B. FIFA o.a. lieber sprichwörtlich "lümmelnd auf der Couch" zocke als vor dem PC sitzend. ;)

Klar ein Spieler der sich nur 1 Konsole kauft/kaufen kann und keinen PC besitzt bzw. nicht das Budget für Konsole und PC aufbringen kann oder gar für 2 Konsolen und PC der muß dann eben schauen was für ihn unter dem Strich wichtiger ist.

Aber meiner Meinung nach erschienen/erscheinen die hochwertigsten (nicht Multiplattform-Titel sondern reine Konsolentitel/IP im Vergleich wie z.B. Uncharted, TLOU oder GT) für die PS. Hammertitel auf der XBOX wie Forza gibt es zum Glück auch für PC.
 
Zuletzt bearbeitet:

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
6.132
Reaktionspunkte
1.526
Für PC-Zocker ist die XBox eh relativ uninteressant. Die bessere Hardware hat man am Rechner und die interessanteren Exklusiv-Titel auf der PS5.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.522
Reaktionspunkte
4.773
Website
rpcg.blogspot.com
Ich bin aktuell stark am überlegen, ob sich für mich Konsolen noch lohnen oder ob die XBox One S, die ich mir vor knapp einem Jahr doch noch gönnte, dann nicht doch die letzte war. Hauptplattform ist mein PC und selbst da komme ich mit den zocken nicht hinterher, da spielt es dann auch keine Rolle mehr, ob mir der eine oder andere Hit entgeht, weil ich nicht mal dazu komme alle "meine" Hits auf PC zu zocken.

Natürlich gibt es Serien wie Persona / Shin Megami Tensei, die ich dann vermissen würde, allerdings kommt da eh nur alle zehn Jahre ein Teil und Teil 4 haben sie kürzlich auch auf PC geportet (was eine große Überraschung war).
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.807
Reaktionspunkte
8.001
GabeN schrieb:

damit hat er den kompletten gehalt der ganzen fanboy-diskussionen in 4 worten treffend zusammengefasst. :B
 
Zuletzt bearbeitet:

RollyXP

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.01.2015
Beiträge
130
Reaktionspunkte
13
Mich würde da mal interessieren ob die xBox Spiele auf Steam erscheinen, vl weiß das ja jemand hier.
 

MrFob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
20.04.2011
Beiträge
5.369
Reaktionspunkte
3.781
Für PC-Zocker ist die XBox eh relativ uninteressant. Die bessere Hardware hat man am Rechner und die interessanteren Exklusiv-Titel auf der PS5.

Genau das. Die PS5 ist fuer mich interessant, weil ich darauf auch noch einige PS4 Titel nachholen koennte, die nicht auf dem PC kamen und weil davon auszugehen ist, dass Sony auch auf der PS5 wieder ein paar richtig tolle Exclusives bringen wird. Zumal ich halt auch gerne story-lastige Single Player Spiele zocke, also genau das, worauf sich Sony mit ihren Exclusives nunmal konzentriert.

Die neue XBox ist halt wirklich nur dann eine echte Konkurrenz fuer die PS5 wenn man Leute betrachtet, die keinen gaming PC haben oder wollen (was sicher bei weitem die meisten Spieler sind). Und MS hat halt ein sehr attraktives Abo Angebit mit dem Game Pass.
 

Phone

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.02.2004
Beiträge
3.067
Reaktionspunkte
904
Mich würde da mal interessieren ob die xBox Spiele auf Steam erscheinen, vl weiß das ja jemand hier.


Es sollen doch alle Titel über die Xbox App am Pc Spielbar sein daher ist für Besitzer eines Pc´s unnötig sich eine X zu kaufen.

Einige Titel kommen bestimmt später auch auf Steam
 

Wamboland

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
11.10.2006
Beiträge
4.079
Reaktionspunkte
668
Wer einen Gaming PC hat, braucht keine Xbox. So einfach ist das.

Als Konsole im Haushalt würde ich immer die PS wählen - alleine schon weil es dort die spannenderen exklusiven Spiele gibt. Auch schon bevor es alle MS Titel auch auf dem PC gab.
Sony kommt ja nun auch langsam auf den PC und trotzdem sieht das Angebot dort einfach (für mich) spannender aus.

Was mMn für Microsoft (aber nicht für die Konsole) spricht ist der Gamepass. Der ist z.Z. einfach extrem gut und wer wenig Geld für Gaming ausgeben will bekommt da so viel Gegenwert.

Technisch warte ich ab bis wir wirklich beide Konsolen im Feld beobachten können - die Xbox scheint mehr reine Leistung zu haben, das könnte Vorteile bei Multi-Plattform Titeln bedeuten, denn die werden vermutlich nicht gezielt auf die schnellere Datenübertragung der PS5 geeicht sein. Dafür könnte MS der gleitende Generationenwechsel "schwächen" weil ihre Titel nicht so Next-Gen wirken, weil sie eben auch noch (irgendwie) auf der aktuellen Gen. laufen sollen.

Dadurch könnte es sein das gerade Sonys 1st Party Titel beeindruckender aussehen könnten, vor allem wenn sie die schnell SSD nutzen. Sprich das wir uns sehr schnell in großen und detaillierten Welten bewegen können.

Von Außen sehe ich derzeit bei der Hardware noch keinen klaren Sieger - am Ende zählen auch eher die Spiele und da scheint MS etwas zuzulegen (nachdem sie diese Generation schwer verpennt haben). Sony hat mMn aber die besseren Marken die sie Fortsetzen können.

Für mich wird es aber eh keine Konsole geben, daher bin ich froh das MS uns am PC mit ihren Spielen für kleines Geld versorgen wird ... :)
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
6.835
Reaktionspunkte
1.799
Was aber immer reine Geschmackssache ist.
Bei mir z.B. wäre das einzige was mich bei Sony interessieren würde die Racing GT Reihe, ansonsten ist da rein gar nichts. Bei MS Xbox wären es immerhin Forza und Forza Motorsport.
Ich würde ja eher andere Spiele a la Uncharted präferieren, aber das Prinzip ist immer die selbe Rechnung.

Bin ich bereit für 4 Spiele 400€ für eine zusätzliche Konsole (zum PC) auszugeben plus die ohnehin höheren Spielepreise ?
Definitiv nein, 160-170€ sind mir ein Spiel einfach nicht wert ! :rolleyes:
 

SpieleKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2006
Beiträge
943
Reaktionspunkte
124
Die Spiele entscheiden sowas und da ist PS5 deutlich voraus. Alle "Xbox Titel" kann ich auch auf meinem PC zocken =D
 

SpieleKing

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
26.05.2006
Beiträge
943
Reaktionspunkte
124
Die Kombo PC-PS4/5 ist einfach sinniger und besser als die Kombo Pc-Xbox. Letzteres macht echt kaum Sinn!
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
6.132
Reaktionspunkte
1.526
Was aber immer reine Geschmackssache ist.
Bei mir z.B. wäre das einzige was mich bei Sony interessieren würde die Racing GT Reihe, ansonsten ist da rein gar nichts. Bei MS Xbox wären es immerhin Forza und Forza Motorsport.
Ja, aber wenn du schon einen ordentlichen Gaming-PC hast kannste doch auch da Forza spielen ist ja in dem Sinne kein "Exklusiv-Titel" mehr.
 

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.070
Reaktionspunkte
4.726
Ja, aber wenn du schon einen ordentlichen Gaming-PC hast kannste doch auch da Forza spielen ist ja in dem Sinne kein "Exklusiv-Titel" mehr.

Mach ich auch. Aber wegen einem Spiel kaufe ich mir trotzdem keine PS, so meine ich das. Außerdem mag ich weder Sony noch PS. :B
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.522
Reaktionspunkte
4.773
Website
rpcg.blogspot.com
Ja, aber wenn du schon einen ordentlichen Gaming-PC hast kannste doch auch da Forza spielen ist ja in dem Sinne kein "Exklusiv-Titel" mehr.

Ich habe mir Forza im Microsoft Store gekauft und kann es jetzt wahlweise am PC oder auf der XBox One zocken, das finde ich schon sehr nett, was Microsoft da macht. Das schöne bei dem Spiel ist dann auch wirklich, ich zocke am Schreibtisch am PC und spiele dann auf der Box am großen TV genau da weiter, wo ich auf PC aufgehört habe.
 
Oben Unten