Fragen zum Aufrüsten von Arbeitspeicher.

JmCw

Benutzer
Mitglied seit
11.12.2008
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
Fragen zum Aufrüsten von Arbeitspeicher.

Hallo zusammen,

ich spiele zur Zeit mit dem Gedanken mein System um 2 GiB Arbeitsspeicher aufzurüsten und auf Vista 64-Bit umzusteigen.
Momentan ist vorhanden: 2* 1GiB DDR2-800 RAM
Ich hab vor mir dann nochmal die gleichen/ähnlichen zu kaufen:
z.B. hier : http://www.alternate.de/html/produc...RDWARE&l1=Arbeitsspeicher&l2=DDR2&l3=DDR2-800

So und jetzt hab ich noch nen paar Fragen:

-->Laut Everest Ultimate Edition haben meine beiden Riegel die Timings: 6-5-5-18
Die neuen aber 5-5-5-12.
Macht das irgendetwas aus?

--> Mir wird angezeigt, dass meine Arbeitsspeicher mit 400 Mhz takten,
aber die Bezeichnung ist ja DDR2-800. Warum? Beide mit 400Mhz getacktet,
also 2* 400 Mhz = 800 Mhz oder wie?
Und dann bei 4GiB RAM 4*200 Mhz, dass passt doch nich oder?

--> Was bringt z.B. 1066-RAM oder noch mehr ?? Wieviel schneller ist der eigentlich?
Mein Board unterstüzt zwar nicht mehr als 800, aber nur mal so rein theoretisch
würd ich gerne wissen, wie groß der Unterschied ist...

Ich hoffe mich kann mal einer nen bissel zum Thema Arbeitsspeicher aufklären :-D

Gruß, JmCw
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
AW: Fragen zum Aufrüsten von Arbeitspeicher.

- DDR2-800 RAM wird standardmäßig mit 400MHz betrieben
- Die Latenzen/RAM-Frequenz werden bei auf die Werte des langsameren RAMs eingestellt
- 1066er RAM ist primär für Übertakter sinnvoll - der Performanceunterschied ist zu verbachlässigen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Fragen zum Aufrüsten von Arbeitspeicher.

JmCw am 26.02.2009 14:52 schrieb:
-->Laut Everest Ultimate Edition haben meine beiden Riegel die Timings: 6-5-5-18
Die neuen aber 5-5-5-12.
Macht das irgendetwas aus?
alles richitte sich einfach nach dem "langsamsten".



Mir wird angezeigt, dass meine Arbeitsspeicher mit 400 Mhz takten,
aber die Bezeichnung ist ja DDR2-800. Warum? Beide mit 400Mhz getacktet,
also 2* 400 Mhz = 800 Mhz oder wie?
DDR2-800 hat einen "effektiven" Takt von 800MHz. der wahre Takt ist 400Mhz, aber pro Takt werden zwei Datenpakete übertragen, daher das effektive und landläufige "800 MHz"



und kauf dir lieber 2x2GB neu, das ist unproblematischer, und wenn du den alten RAM verkaufst, dann isses auch kaum teurer.

1066er brignt bei dir nix, wenn dein board max. 800mHz erkennt, und auch wenn es mehr könnte, sind die effektiven vorteile nicht spürbar, sondern nur meßbar.
 
TE
J

JmCw

Benutzer
Mitglied seit
11.12.2008
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
AW: Fragen zum Aufrüsten von Arbeitspeicher.

Danke für eure Antworten!! :)
@Herbboy: Was kann den daran problematisch sein? Ich glaub sowieso nicht, dass bei mir noch mehr als 4GiB reinsollen, da ich mir bestimmt irgendwann nen neues Board kaufen werde, also von der Aufrüstbarkeit her, ist das für mich kein Problem, wenn alle Slots belegt sind ..
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.781
Reaktionspunkte
5.982
AW: Fragen zum Aufrüsten von Arbeitspeicher.

JmCw am 26.02.2009 19:44 schrieb:
Danke für eure Antworten!! :)
@Herbboy: Was kann den daran problematisch sein? Ich glaub sowieso nicht, dass bei mir noch mehr als 4GiB reinsollen, da ich mir bestimmt irgendwann nen neues Board kaufen werde, also von der Aufrüstbarkeit her, ist das für mich kein Problem, wenn alle Slots belegt sind ..
WENN es probleme gibt, dann oft wegen vollbestückung. is zwar selten, kann aber passieren.

wenn du die riegel problemlos zurückgeben kannst, dann kannbst du es probieren. 2x2GB wären halt "auf nummer sicher".
 
TE
J

JmCw

Benutzer
Mitglied seit
11.12.2008
Beiträge
56
Reaktionspunkte
0
AW: Fragen zum Aufrüsten von Arbeitspeicher.

Herbboy am 26.02.2009 19:48 schrieb:
JmCw am 26.02.2009 19:44 schrieb:
Danke für eure Antworten!! :)
@Herbboy: Was kann den daran problematisch sein? Ich glaub sowieso nicht, dass bei mir noch mehr als 4GiB reinsollen, da ich mir bestimmt irgendwann nen neues Board kaufen werde, also von der Aufrüstbarkeit her, ist das für mich kein Problem, wenn alle Slots belegt sind ..
WENN es probleme gibt, dann oft wegen vollbestückung. is zwar selten, kann aber passieren.

wenn du die riegel problemlos zurückgeben kannst, dann kannbst du es probieren. 2x2GB wären halt "auf nummer sicher".

Ok danke für die Antwort, mal gucken, wie ichs machen werde, ich versteh zwar nicht warum es bei Vollbestückung Probleme geben sollte!? Musst jetzt nicht antworten :-D
Als du's gesagt hast sind mir auch wieder nen paar Fälle eingefallen, wo ich das bereits gehört habe... Wahrscheinlich irgendwelche Komplikationen, die sowieso kein Mensch versteht ;)

Danke für die Hilfe,
Greetz, JmCw
 
Oben Unten