• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Frage Zu Grafikkarten und Chipsatz ...

derkasi

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute!

Ich bin PC-Neuling und habe nun eine Frage.

Und zwar werde ich mir die Tage einen neuen Computer kaufen - Nicht das neuste Modell - Aber eins das ich mir leisten kann :)

Auf jeden Fall hat der PC einen "Intel® 945G Express Chipset" - Chipsatz.
Da er aber leider nur eine Integrierte "Intel® Graphic Media Accelerator 950" Grafikkarte hat, würde ich mir gerne die GeForce 8500 GT von Club 3D einbauen. Aber geht das überhaupt? Frage wegen dem Chipsatz. Wenn ich andere PC anschaue die bereits eine GeForce habe, ist dort meistens auch ein NForce Chipsatz eingebaut.

Muss ich mir nun Sorgen machen oder nicht?
Weiß ja nicht ob sich das evtl. nicht verträgt.

Dann habe ich nur noch eine Frage...
Ist ein Intel Pentium D 925 DualCore ein Prozessor der alten Generation oder bin ich damit zumindest noch ein bisschen auf dem neuen Stand?

Der Core-2-Duo ist mir noch ein wenig zu teuer...

Bin auch nicht der Hardcore-Gamer... Möchte nur nen PC mit dem ich gut C&C3 zocken kann... Spiele wie WOW interessieren mich zum Beispiel mal gar nicht - Zu sehr Fantasy ;)

Würde mich über schnelle Antworten freuen. Hoffe meine Angaben reichen aus.

Kasi

PS: Es handelt sich um dieses PC-Set:
http://www.otto.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/WFS/Otto-OttoDe-Site/de_DE/-/EUR/OV_DisplayProductInformation-CMSShopID;sid=q5ys08w8-LNe0opX4faF89eQYbFKaHiOInC-Fk5kT-kq8yhJLbwHv8HkuVkuiw==?ArticleNo=330795&ShopID=sh776840sp3953687&ls=0#lmPromo=la,1,hk,sh776821,fl,Z1_TDB3Low_Artikel1

Und diese Grafikkarte:
http://www.topvision-online.de/details.html?item=23020080160

In ein bis zwei Monaten möchte ich dann noch 1GB mehr Ram reinbauen.

Kasi
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
da müßte man gnaueres über das mainboard wissen, ob man überhaupt noch eine karte einsetzen kann. und sebst wenn: was noch dazukommt ist, dass bei so fertig PCs das netzeil meist gerade so stark genug für das ist, was im PC eingebaut ist. wenn du dann eine leistungsstarke grafikkarte einbaust, dann reicht sas netzteil oft nicht mehr aus.

sag mal lieber dein budget, ich bin sicher, dass man dir hier nen besseren PC für weniger und UND core2duo zusammenstellen kannst ;) nen core2duo-prozessor gibt es ja schon ab um die 100€.
 
TE
TE
D

derkasi

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 10.06.2007 04:49 schrieb:
da müßte man gnaueres über das mainboard wissen, ob man überhaupt noch eine karte einsetzen kann. und sebst wenn: was noch dazukommt ist, dass bei so fertig PCs das netzeil meist gerade so stark genug für das ist, was im PC eingebaut ist. wenn du dann eine leistungsstarke grafikkarte einbaust, dann reicht sas netzteil oft nicht mehr aus.

sag mal lieber dein budget, ich bin sicher, dass man dir hier nen besseren PC für weniger und UND core2duo zusammenstellen kannst ;) nen core2duo-prozessor gibt es ja schon ab um die 100€.

Habe ja in dem Sinne kein Budget... Kaufe mir den beim Otto Versand, da ich dort den Rechner super in 24 Monatsraten abzahlen kann. Wenn ich mal eben so das Geld hätte, würde ich sicher was besseres bekommen.

War mal auf der Seite von HP selbst... Da stehen ein paar mehr angaben zum Rechner. Hier der Link:

http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/ho/WF06b/34515-35121-39821-39821-39821-79732777-80071039.html

Kasi

PS: Habe gerade auch mal eine E-Mail an HP gesendet um zu Fragen ob man noch ne Karte einbauen kann und wie es um das Netzteil steht... Aber eine Antwort ist nicht vor Dienstag zu erwarten. :(

Wie sieht es denn mit dem Prozessor aus? Ist der noch halbwegs okay? würde mir wenn erst im März nen Core 2 Duo leisten können. Hoffe ja, dass man den dann auch so einfach in das System einbauen kann... Wie gesagt - So viel Ahnung habe ich noch nicht.

Kasi.
 
TE
TE
D

derkasi

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
derkasi am 10.06.2007 04:54 schrieb:
Herbboy am 10.06.2007 04:49 schrieb:
da müßte man gnaueres über das mainboard wissen, ob man überhaupt noch eine karte einsetzen kann. und sebst wenn: was noch dazukommt ist, dass bei so fertig PCs das netzeil meist gerade so stark genug für das ist, was im PC eingebaut ist. wenn du dann eine leistungsstarke grafikkarte einbaust, dann reicht sas netzteil oft nicht mehr aus.

sag mal lieber dein budget, ich bin sicher, dass man dir hier nen besseren PC für weniger und UND core2duo zusammenstellen kannst ;) nen core2duo-prozessor gibt es ja schon ab um die 100€.

Habe ja in dem Sinne kein Budget... Kaufe mir den beim Otto Versand, da ich dort den Rechner super in 24 Monatsraten abzahlen kann. Wenn ich mal eben so das Geld hätte, würde ich sicher was besseres bekommen.

War mal auf der Seite von HP selbst... Da stehen ein paar mehr angaben zum Rechner. Hier der Link:

http://h10010.www1.hp.com/wwpc/de/de/ho/WF06b/34515-35121-39821-39821-39821-79732777-80071039.html

Kasi

PS: Habe gerade auch mal eine E-Mail an HP gesendet um zu Fragen ob man noch ne Karte einbauen kann und wie es um das Netzteil steht... Aber eine Antwort ist nicht vor Dienstag zu erwarten. :(

Wie sieht es denn mit dem Prozessor aus? Ist der noch halbwegs okay? würde mir wenn erst im März nen Core 2 Duo leisten können. Hoffe ja, dass man den dann auch so einfach in das System einbauen kann... Wie gesagt - So viel Ahnung habe ich noch nicht.

Kasi.

Kann mir denn keiner hier meine Fragen beantworten?
Muss das echt wissen Leute.
Möchte mir die Sachen am nächsten Dienstag bestellen...

Kasi
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
36.661
Reaktionspunkte
7.916
finger weg!

bei lahoo/ one bekommst du folgendes für 599 € :


- Intel® Core™2 Duo Prozessor E6320 (2x 1.86Ghz)
- 1024MB DDR2 Speicher PC667
- 250GB Festplatte SATA
- 18x DVD Double Layer Brenner
- 256MB NVIDIA® GeForce™ 8600GT PCI-E
- ASUS® P5LD2-VM Mainboard

den 19 zöller und den drucker bekommst du zusammen für maximal 300 €.
dann kommste sogar noch billiger weg und der rechner wäre dann um längen besser.

noch ein wort zur finanzierung:

auch davon würd ich tunlichst die finger lassen.
knapp 1000 € über 2 jahre finanzieren?
mal im ernst; so was macht man einfach nicht.
 

DoktorX

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.06.2004
Beiträge
3.777
Reaktionspunkte
0
Transcend DIMM 2 GB DDR2-667 Kit 64€
Intel Core 2 Duo E6320 149€
Arctic-Cooling Freezer 7 Pro 16€
LG Flatron L203WT 199€
Cooler Master eXtremePower 430W 44.90€
Samsung SP2504C 55€
Cooler Master Centurion 5 52€
XFX GF8600GT XXX 149€
Samsung SH-S182D 34.90€
Abit IB9 94€
Logitech Cordless Desktop EX110 32€
Canon PIXMA MP 160 53€

942.80€

Wenn du das Geld auftreiben könntest (Kleinkredit oder so), hättest du einen etwas besseren PC für weniger Geld. Dazu noch einen 1.1" grösseren TFT mit DVI. Wenn du die Lautsprecher vom TFT brauchst, kaufe dir Lautsprecher (die noch besser sind). :)
Ah ja, ein Windows Vista Home Premium brauchst du ja auch noch.
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
Bonkic am 10.06.2007 12:24 schrieb:
noch ein wort zur finanzierung:

auch davon würd ich tunlichst die finger lassen.
knapp 1000 € über 2 jahre finanzieren?
mal im ernst; so was macht man einfach nicht.
warum nicht? wenn er pro monat auf jeden fall zB 50€ zahlen kann und 1-2 mal im jahr geldgeschenke bekommt, und wenn er sonst keine ratenzahlkungen abzahlen muss, dann geht das ohne weiteres.

eine alternative wäre: dispokredit wahrnehmen, falls man einen hat. das ist oft billiger als eine ratenzahlung. zB ratenzahlung 5% => 1000€ => 50€ zinsen pro jahr, also 100€ zusammen.

dispo: 10% zinsen. ABER der betrag, auf den man zinsen zahlt, wird ja ständig weniger. zB mal angenommen, man zahlt jeden monat 50€ und nach jeweils 4 und 8 monaten 150€ zusätzlich wegen geburtstag/weihnachten, dann ist man 12-14 monate lang im schnitt mit 520-530€ im minus. da man aber am monatsanfang meistens sein gehalt/taschengeld bekommt, ist der minusbetrag zumindest für 2-3 wochen sowieso viel niedriger, d.h im schnitt ist man mit weniger als 500€ im minus und zahlt weniger als bei ratenzahlung, UND man hat formal gesehen keinen kredit am hals => schufa.


einziger grund, warum man das nicht machen sollte, wäre eine persönlich philosophie "ich will nicht im minus sein"
 

cytron77

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
29.11.2006
Beiträge
164
Reaktionspunkte
0
derkasi am 10.06.2007 12:15 schrieb:
Kann mir denn keiner hier meine Fragen beantworten?
Muss das echt wissen Leute.
Möchte mir die Sachen am nächsten Dienstag bestellen...

Kasi
kannst du dir das Geld nicht derweil von Eltern oder Verwandten leihen?
z.B. Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke vorziehen?
 
TE
TE
D

derkasi

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
cytron77 am 10.06.2007 13:42 schrieb:
derkasi am 10.06.2007 12:15 schrieb:
Kann mir denn keiner hier meine Fragen beantworten?
Muss das echt wissen Leute.
Möchte mir die Sachen am nächsten Dienstag bestellen...

Kasi
kannst du dir das Geld nicht derweil von Eltern oder Verwandten leihen?
z.B. Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenke vorziehen?


Leider Nein ...

Kasi
 
TE
TE
D

derkasi

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
DoktorX am 10.06.2007 13:22 schrieb:
Transcend DIMM 2 GB DDR2-667 Kit 64€
Intel Core 2 Duo E6320 149€
Arctic-Cooling Freezer 7 Pro 16€
LG Flatron L203WT 199€
Cooler Master eXtremePower 430W 44.90€
Samsung SP2504C 55€
Cooler Master Centurion 5 52€
XFX GF8600GT XXX 149€
Samsung SH-S182D 34.90€
Abit IB9 94€
Logitech Cordless Desktop EX110 32€
Canon PIXMA MP 160 53€

942.80€

Wenn du das Geld auftreiben könntest (Kleinkredit oder so), hättest du einen etwas besseren PC für weniger Geld. Dazu noch einen 1.1" grösseren TFT mit DVI. Wenn du die Lautsprecher vom TFT brauchst, kaufe dir Lautsprecher (die noch besser sind). :)
Ah ja, ein Windows Vista Home Premium brauchst du ja auch noch.

Hi Leute!
Da habt ihr ja alle schon viel geschrieben - aber es hilft mir leider nicht wirklich weiter. Das mit der Ratenzahlung ist leider momentan nicht anders machbar. hatte auch schon an nen kredit bei der bank gedacht - aber sowas mache ich nicht gerne - und bei otto bin ich ein super kunde... bekomme 5% und einmalig nochmal 20 EUR rabatt...

wäre aber wirklich nett, wenn ihr meine frage beantworte. Das ich einen besseren PC für das Geld bekommen kann ist mir klar - nur habe ich nicht so viel auf einmal - und die grafikkarte würde ich geschenkt bekommen.

Kasi
 

Herbboy

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.984
derkasi am 10.06.2007 15:27 schrieb:
wäre aber wirklich nett, wenn ihr meine frage beantworte. Das ich einen besseren PC für das Geld bekommen kann ist mir klar - nur habe ich nicht so viel auf einmal - und die grafikkarte würde ich geschenkt bekommen.

Kasi
also, laut HP gibt es einen freien PCIe-steckplatz.

aber wie gesagt: die komplettPCs haben meistens einer gerade so ausreichendes netzteil. wenn du dann eine halbwegs moderne grafikkarte dazu einbaust, dann muss noch ein neues netzteil her.

das solltest du beachten, weil das den PC dann auch wieder effektiv um c.a. 50€ teurer macht.
 
TE
TE
D

derkasi

Benutzer
Mitglied seit
26.12.2005
Beiträge
34
Reaktionspunkte
0
Herbboy am 10.06.2007 15:32 schrieb:
derkasi am 10.06.2007 15:27 schrieb:
wäre aber wirklich nett, wenn ihr meine frage beantworte. Das ich einen besseren PC für das Geld bekommen kann ist mir klar - nur habe ich nicht so viel auf einmal - und die grafikkarte würde ich geschenkt bekommen.

Kasi
also, laut HP gibt es einen freien PCIe-steckplatz.

aber wie gesagt: die komplettPCs haben meistens einer gerade so ausreichendes netzteil. wenn du dann eine halbwegs moderne grafikkarte dazu einbaust, dann muss noch ein neues netzteil her.

das solltest du beachten, weil das den PC dann auch wieder effektiv um c.a. 50€ teurer macht.

mmh... soweit ich weiß sind ja momentan 450 Watt der Standart. Würde ich ja dann sehen wenn der Rechner hier ist. Wenn ich da nun die GF 8500 GT einbaue - was meint ihr denn wieviel Watt sollte das Netzteil denn mindestens haben?

Aber es ist auch möglich die Grafikkarte mit dem intel-chipsatz ans laufen zu bekommen... oder nicht?

Nicht das die dann nicht ausgereizt wird oder so.

Kasi.

PS: Sind die Grafikkarten von Club 3D den gut? Habe die selbe auch noch von Asus gefunden. ... Link:

http://www.cyberport.de/item/1341/1032/0/88398/Asus_Extreme_EN8500_GT_SILENTHTD_512MB_PCIe_DVIVGATV_-_Retail.html?APID=92
 
Oben Unten