• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

Frage zu Chromecast und Filme per Xbox

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
Da meine Stammvideothek nicht mehr existiert, muss ich künftig auch online VoD nutzen. Per Xbox geht das sehr gut, aber es gibt je nach Film auch günstigere Angebote - die Frage ist nur, ob das auch in der Xbox per Browser problemlos klappt. Bei Google Play zB seht, dass es nicht auf Konsolen verfügbar sei. Heißt das jetzt nur, dass es keine App gibt, oder würde ein Film nicht funktionieren, wenn man in der Xbox den Internetbrowser auruft und den Film dort abspielen will?

Eine Alternative wäre Chromecast - allerdings interessiert mich da, ob es Probleme geben kann, wenn man auf dem Smartphone, mit dem man Chromecast steuert, auch etwas anderes macht. Also zB poppt dann auch am TV eine Anzeige auf, wenn eine Nachricht ankommt, oder stockt der Film, wenn man am Smartphone eine andere App öffnet usw?

Danke!
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.898
Reaktionspunkte
7.450
kann nur zum chromecast was sagen: bei apps die nativ unterstützt werden (netflix, spotify, youtube etc.pp.) ploppt da nix auf und es ruckelt auch nix. das handy selbst fungiert dann nämlich gar nicht als eigentliches streaming device, sondern gibt quasi nur den link an den chromecast weiter. mit dem handy steuert man das ganze nur noch.

eine (sehr gute) alternative wäre der firestick von amazon, dem auch eine fernbedienung beiliegt und auf dem man auch selbst apps installieren kann (was wohl der größte unterschied sein dürfte). sowohl chromecast als auch firestick gibts in varianten für full hd und (deutlich teurer) 4k.
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
kann nur zum chromecast was sagen: bei apps die nativ unterstützt werden (netflix, spotify, youtube etc.pp.) ploppt da nix auf und es ruckelt auch nix. das handy selbst fungiert dann nämlich gar nicht als eigentliches streaming device, sondern gibt quasi nur den link an den chromecast weiter. mit dem handy steuert man das ganze nur noch.

eine (sehr gute) alternative wäre der firestick von amazon, dem auch eine fernbedienung beiliegt und auf dem man auch selbst apps installieren kann (was wohl der größte unterschied sein dürfte). sowohl chromecast als auch firestick gibts in varianten für full hd und (deutlich teurer) 4k.

Es sollen halt in jedem Falle auch Google-Play-Filme drauf laufen. Geht das auch mit dem Firestick? 4k brauch ich nicht ;) Danke :)
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.898
Reaktionspunkte
7.450
Es sollen halt in jedem Falle auch Google-Play-Filme drauf laufen.

das geht, allerdings nur auf umwegen: du müsstest halt zuerst den play store und dann play movies per sideloading installieren.
da ist der chromecast vermutlich die bequemere lösung, wobei der wiederum amazon-filme nur auf umwegen abspielen kann.
 
TE
Herbboy

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.983
das geht, allerdings nur auf umwegen: du müsstest halt zuerst den play store und dann play movies per sideloading installieren.
da ist der chromecast vermutlich die bequemere lösung, wobei der wiederum amazon-filme nur auf umwegen abspielen kann.
Amazon könnte die Xbox oder auch mein TV. ;)
 
Oben Unten