Forza Horizon 5: Location des Rennspiels ist offenbar Mexiko

Icetii

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
21.04.2016
Beiträge
962
Reaktionspunkte
43
Jetzt ist Deine Meinung zu Forza Horizon 5: Location des Rennspiels ist offenbar Mexiko gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Forza Horizon 5: Location des Rennspiels ist offenbar Mexiko
 

FeralKid

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
14.06.2019
Beiträge
1.363
Reaktionspunkte
273
Könnte ich mir gut vorstellen. Südamerika war meines Wissens bislang noch nicht dabei. Könnte stimmen. Oder Japan.
 

Demanufacture

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
14.03.2010
Beiträge
134
Reaktionspunkte
19
Hoffe nur, dass weniger oder gar alles weg ist von dem ganzen Bling-Bling-Gehampel-Scheiss. Fortnite und Lego in so einem Spiel braucht niemand!
Und eigene Musik wäre top.
 

CarloSiebenhuener

Videoredakteur
Mitglied seit
01.04.2021
Beiträge
151
Reaktionspunkte
159
Ich hätte da ehrlich gesagt eher Lust auf Japan.
Ja, ja Linksverkehr, aber was man in Japan alles machen könnte an verschiedenen Szenerien... *schwärm*
Und es würde auch zum Jahreszeitensystem passen. In Mexiko ist es ja doch vornehmlich warm.
 

Neawoulf

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
13.08.2003
Beiträge
6.688
Reaktionspunkte
2.890
Japan würde ich auch feiern. Vor allem auch, da Japan seine ganz eigene Auto- und Tuningkultur hat, die sich in vielen Punkten von der westlichen Szene unterscheidet. Ich weiß auch noch, dass Japan als Setting für den Nachfolger damals schon zu Horizon 3 Zeiten ein Thema war, aber irgendwie trauen sich die Entwickler da wohl nicht dran. Über Gründe kann ich nur spekulieren (evtl. will man sich das Setting für nen Reboot aufheben, es gibt Lizenzprobleme etc.)

Mexiko reizt mich jetzt nicht so wirklich, muss ich sagen. Gefällt mir aber immer noch besser, als das x-tausendste Spiel mit US-Großstadt Setting. Ich hoffe aber, dass nicht nur das Setting neu ist, sondern auch in Sachen Spielmechaniken ein bisschen was neues kommt. Horizon 4 gefiel mir nicht grundsätzlich schlecht (vom unpassenden Lego-Addon mal abgesehen), aber für mich war es spielerisch eher ein großes Addon zu Horizon 3, als ein vollwertiges neues Spiel.

Und bitte keine peinlichen Kostüme, Tanzanimationen usw. mehr! Wenn die schon ihren Glücksspielautomaten behalten wollen, dann sollte das wenigstens was mit Autos zutun haben, z. B. in Form einzigartiger Tuningteile oder sowas.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.115
Reaktionspunkte
4.578
Japan war ja glaub ich auch schon bei Teil 4 davor spekuliert, bis dann England enthüllt wurde.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.115
Reaktionspunkte
4.578
Und bitte keine peinlichen Kostüme, Tanzanimationen usw. mehr! Wenn die schon ihren Glücksspielautomaten behalten wollen, dann sollte das wenigstens was mit Autos zutun haben, z. B. in Form einzigartiger Tuningteile oder sowas.
oh ja bitte. Glaub den Trend hat Fortnite losgetreten. Zu den Kostümen und Tänzen werfe ich noch Emote/Posen in den Ring. Furchtbarer Trend, außer bei Spielen wo es zum Humor passt, Fall Guys z.B.
 

Sheetso

Benutzer
Mitglied seit
18.01.2010
Beiträge
32
Reaktionspunkte
3
Also ich zu meinem Teil wäre mit jeder location zufrieden. Mehr stört mich ebenfalls auch das lego-fortnite getuhe. Und am meisten das man einfach alles in den arsch geschoben bekommt von anfang an. Ein RICHTIGER karriere aufbau ala nfs oder gran tourismo wäre mein größter wunsch. Nicht erneut so das man gerade mal das spiel startet und schon 45 wheelspins bekommt mit dem man gleich 10 der schnellsten fahrzeuge im spiel "geschenkt" bekommt und noch 10 millionen oben drein.
Ich hatte gerademal 2 oder 3 wochen gebraucht um 50 millionen und 200 fahrzeuge geschenkt zu bekommen. Seitdem bin ich nie wieder unter die 50 mill. gesunken egal welche, wieviele autos ich mir gekauft oder ersteiger habe.
Aber scheinbar muss das so da sonst die kleinen 12 jährigen kiddies herum mimimin wenn sie das spiel nicht innerhalb 15 minuten spielzeit schon durchgespielt haben.... für mich ist das einfach der lächerlichste und aller größte kritikpunkt schlechthin... und all meinen kumpels in unserem club geht es nicht anders was das betrifft...
 

Enisra

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.08.2007
Beiträge
32.522
Reaktionspunkte
3.808
oh ja bitte. Glaub den Trend hat Fortnite losgetreten. Zu den Kostümen und Tänzen werfe ich noch Emote/Posen in den Ring. Furchtbarer Trend, außer bei Spielen wo es zum Humor passt, Fall Guys z.B.

nicht Losgetreten, die Sachen gibts ja auch bei Overwatch, um einen relativ ähnlichen Titel zu nennen und auch Blizza hat sich das nicht ausgedacht
Nur Fortnite hat das groß gemacht, aaaber, weil es halt Epic und nicht EA ist juckt das halt keinen
 
Oben Unten