• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Fortnite: 9 Milliarden US-Dollar Umsatz innerhalb von zwei Jahren

Michael Grünwald

Redakteur
Teammitglied
Mitglied seit
03.03.2017
Beiträge
92
Reaktionspunkte
35
Jetzt ist Deine Meinung zu Fortnite: 9 Milliarden US-Dollar Umsatz innerhalb von zwei Jahren gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Fortnite: 9 Milliarden US-Dollar Umsatz innerhalb von zwei Jahren
 

Schalkmund

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
23.05.2008
Beiträge
6.128
Reaktionspunkte
1.524
dass sich Fortnite in den Jahren 2018 und 2019 als wahrer Goldesel für das Unternehmen erwiesen hat. Nach 5,4 Milliarden Dollar Umsatz 2018 kamen in den darauffolgenden zwölf Monaten nochmal 3,7 Milliarden dazu.

Irgendwie schwer nachzuvollziehen, dass soviel Kohle in einem Spiel allein für Microtransaktionen verballert wird. Oder machen die sonst noch irgendwie Kohle mit Fortnite, ich mein das Spiel selbst kostet doch schon mal nix.
 

RoteRosen

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
31.10.2020
Beiträge
539
Reaktionspunkte
165
Irgendwie schwer nachzuvollziehen, dass soviel Kohle in einem Spiel allein für Microtransaktionen verballert wird. Oder machen die sonst noch irgendwie Kohle mit Fortnite, ich mein das Spiel selbst kostet doch schon mal nix.
Massive Werbeverträge mit Hollywood und der Musikindustrie, muss man mal abwarten ob da noch konkrete Zahlen dazu kommen.

Aber ja, MTX sind DER MARKT.
 
U

Unti20

Gast
Naja, ich selber hab in Overwatch seit Release 2x 50er Lootboxen-Packs gekauft, waren 100€ gesamt, war dumm, sehr dumm.
Und ich bin älter >25.
Jetzt überleg mal wie viele Kiddies in Fortnite (was ich selber nie gespielt habe) ihr Taschengeld oder Mamis Kreditkarte für Cosmetics in diesem Game versenken.

Da kommen schnell solche Summen zusammen.

Meine persönliche Meinung:
Sweeney verhält sich wie ein tollwütiger Affe.
Verärgert jeden sobald er seine Klappe aufmacht und das alles nur "weil er es kann" und weil er "mehr Turbokapitalismus" für seine Firma möchte.

Ich kenne diesen Menschen nicht, aber alles was man von ihm selbst zu hören bekommt ist so unsympathisch, dass ich ihm selbst wünsche, dass alles den Bach runtergeht.

Manche Geschichten, welche er vom Zaun gebrochen hat sind ein absolutes No-GO!
Gerade das mit Apple ist ein absolutes No-GO!
Und ich hoffe vor Gericht verliert er und zwar richtig!

Auch die "Nötigung" mit Exclusivtiteln und kostenlosen schlechten Games, die keiner will, kann er getrost sein lassen und kostet ihn selber hoffentlich noch sein letztes Hemd.
Soll die Firma ruhig miese machen ohne Ende.
Der Heilsbringer den er gerne mimt ist er absolut nicht, einfach nur ein arroganter, größenwahnsinniger Kerl, der zu viel Geld mit leider den passenden Produkten verdient hat.

Mir tun alle seine Mitarbeiter leid, wenn es mal zu Ende geht... aber an die denkt er ja sicherlich nicht...
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.711
Reaktionspunkte
4.852
Selten habe ich so einen Humbug gelesen. Wer wird denn da genötigt?
Nur weil du keine kostenlosen Games magst heißt das noch lange nicht das andere es genauso sehen.
zumal das keine schlechten Spiele sind wie er da behauptet sondern teilweise richtig gute bis sehr gute Spiele und teilweise sogar Triple-A Produktionen
 

Batze

Gesperrt
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
17.073
Reaktionspunkte
4.734
zumal das keine schlechten Spiele sind wie er da behauptet sondern teilweise richtig gute bis sehr gute Spiele und teilweise sogar Triple-A Produktionen
Genauso sieht es aus.
Außerdem, man kann ja gerne was gegen T.S. haben, man muss ihn nicht mögen. Aber so ein rein privater Hate Post der teils auch noch total unbegründet ist, ist voll daneben.
 
Oben Unten